1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

LagFree V1

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Ace" wurde erstellt von Einmaliger, anonymer Poster, 08.01.2012.

  1. Einmaliger, anonymer Poster, 08.01.2012 #1
    Einmaliger, anonymer Poster

    Einmaliger, anonymer Poster Threadstarter Gast

    Hallo

    hat jemand das neue LagFree v1 von slaid480 im einsatz?

    ich habe es seit gestern drauf und habe schon das gefühl das es etwas bringt. köntne aber auch Placebo sein ;)

    ich hab mir auch mal das Skript angesehen und dort sind diverse Variablen die man glaub ich setzten sollte...vl mach ich das mal.

    Was mir als erstes aufgefallen ist, ist dass 10 Stunden seit dem Neustart mein Handy nichtmehr in den Deepsleep geht...jetzt seit kurzen macht es das wieder. Da ich das aber nicht sauber beobachtet habe könnte es sein das es auch vorher hier schon Probleme bei mir gab.

    grundsätzlich habe ich jetzt CM7.1 vom Kang inkl. RC1 + LagFree v1 und habe in quadrant nur 1600 Punkte...ist das nicht zu wenig?

    Das LagFree Sktipt besteht (soviel ich weiß) aus dem Turboboost v8.5 und diversen anderen Skripten und den alten slaid-skripten
     
  2. L30nh4rt, 09.01.2012 #2
    L30nh4rt

    L30nh4rt Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,015
    Erhaltene Danke:
    214
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Hab es auch seit letzter woche im einsatz zusammen mit dem CM-Blackhawk-Kernel von Ketut.
    Seitdem läuft mein Ace auch besser. Ich glaub du solltest im Script deinen launcher noch angeben damit dieser im RAM Management besser berücksichtigt wird.

    Soweit ich das Script durchblickt hab ist es eigentlich der SlaidFastModv3 mit abgeänderten Werten und in einem Script (vorher mehrere)

    Zum Quadrant Score: Scheiss drauf! Benchmarks zu vergleichen bringt nix. Schau ob es für dich besser läuft oder nicht!
     
  3. Einmaliger, anonymer Poster, 16.01.2012 #3
    Einmaliger, anonymer Poster

    Einmaliger, anonymer Poster Threadstarter Gast

    ich hab mir das nochmal genauer angesehen

    es ist so das nach dem installieren die rechte nicht richtig gesetzt werden.
    das skript ist nicht ausführbar markiert...also war alles reines plazebo ;)

    naja ich hab dann meinen launcher eingetragen und hab das skript ausführbar gemacht und ich glaube jetzt wirklich das es etwas schneller ist...vorallem die nervigen gedenksekunden sind weniger geworden.

    auch ist mir aufgefallen das im hintergrund jetzt viel weniger läuft. anscheinend hat das skript ein paar hintergrunddienste geblacklisted so das sie nichtmehr nach dem start gestartet werden -> mehr speicher frei
     
  4. Zwergi987, 18.01.2012 #4
    Zwergi987

    Zwergi987 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Ace
    Hm...hab das Skript auch. Kannst du genau sagen, welche Rechte man verändern muss? Im Root Explorer oder?

    Sent from my GT-S5830 using Tapatalk
    *************************
    ICSunday Final
    Lagfree V1
     
  5. Zwergi987, 18.01.2012 #5
    Zwergi987

    Zwergi987 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Ace
    Also bei mir schaut es jetzt so aus: einfach alle Häkchen bei execute setzen?
    [​IMG]

    Sent from my GT-S5830 using Tapatalk
    *************************
    ICSunday Final
    Lagfree V1
     
  6. Hatshipuh, 19.01.2012 #6
    Hatshipuh

    Hatshipuh Android-Guru

    Beiträge:
    2,096
    Erhaltene Danke:
    556
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Phone:
    Oneplus 3, Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Bei Owner und Group unter Execute noch die Haken setzen.
    Mittlerweile ist V2 raus und hab von Supercharger gewechselt.
    Der Zipalign Part hat bei mir paar Apps zerschossen, daher hab ich den entfernt, zusammen mit ein paar Einträgen, die ich schon in die build.prop integriert habe und anderen sinnfreien Sachen, wie z.B. 3 verschiedene Werte für den 170:0 Read Ahead Cache...
    Da hat der Dev wohl nur verschiedene Sachen zusammengeschustert und nicht aufgeräumt.
     
  7. Zwergi987, 19.01.2012 #7
    Zwergi987

    Zwergi987 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Ace
    Hi,

    ja ich hab mittlerweile auch V2.

    Hab gerade versucht die Rechte zu ändern und weißt du, was passiert ist? Nach dem Neustarten bin ich auf dem Android-Screen hängengeblieben...das Handy hat nicht mehr gebootet :confused2:
    Hab jetzt erstmal ein Nandroid-Backup wiederhergestellt... :unsure:

    Was kann da los sein?

    Lg
     
  8. heidelfuchs, 19.01.2012 #8
    heidelfuchs

    heidelfuchs Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Also die 1600 scheinen doch sehr langsam zu sein. Laufen irgendwelche anspruchsvollen Apps im Hintergrund? Mein Ace erreicht mit ner gemoddeten 7.2 2200 Zähler.
     
  9. Hatshipuh, 19.01.2012 #9
    Hatshipuh

    Hatshipuh Android-Guru

    Beiträge:
    2,096
    Erhaltene Danke:
    556
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Phone:
    Oneplus 3, Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Nach dem Rechte ändern wird er 3~4 Mal im Bootloop hängen, aber dann doch wieder normal starten.
    Zumindest war das bei mir der Fall.

    Und Quadrantpunkte sind sowieso nicht zu vergleichen, hauptsache man ist selbst mit der Leistung zufrieden. Bei mir spuckt Quadrant 2500+ aus und trotzdem bin ich nicht zufrieden mit der Overall Leistung. Muss wohl ein neues Gerät her :)
     
  10. heidelfuchs, 19.01.2012 #10
    heidelfuchs

    heidelfuchs Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Warum sind Quadrantpunkt nicht zu vergleichen? Ist das nicht Sinn und Zweck eines Benchmarks?
     
  11. Hatshipuh, 19.01.2012 #11
    Hatshipuh

    Hatshipuh Android-Guru

    Beiträge:
    2,096
    Erhaltene Danke:
    556
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Phone:
    Oneplus 3, Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Speziell Quadrant zeigt je nach Lust und Laune an, was es will, ohne einen wirklichen Bezug zur Realität zu haben.
    Benchmarks schön und gut, aber alles, nur nicht Quadrant.
    Antutus Benchmark ist in der Hinsicht wertestabiler.
    Aber das ist hier nicht Thema des Threads ;)
     
  12. TheJakal, 19.01.2012 #12
    TheJakal

    TheJakal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,207
    Erhaltene Danke:
    212
    Registriert seit:
    19.07.2011
    weil quadrant genauso aussagekräftig ist, wie ein 3dmark für den pc ... eher sogar noch weniger aussagekräftig. ein benchmark ist immer nur so gut, wie sein programmierer ihn an die jeweiligen umgebungen angepasst hat ;).
    kann man auch mit dem satz vergleichen: glaube keiner statistik, solang du sie nicht selbst gefälscht hast.

    vergiss die benchmarks einfach und schau, ob dir tweaks (oc, scripte ... usw) eine subjektive verbesserung der leistung deines handys bieten.
     
  13. Einmaliger, anonymer Poster, 19.01.2012 #13
    Einmaliger, anonymer Poster

    Einmaliger, anonymer Poster Threadstarter Gast

    also bei mir läuft das skript v2 ohne probleme. hab die rechte einfach so wie die anderen skrips. ich glaube 760. hab auch noch ein chown gemacht.(wahrscheinlich nicht nötig )

    der entwickler hat gesagt das er was vergessen hat und in v3 besser macht

    steht bei xda in den kommentaren

    Sent from my GT-S5830 using Tapatalk
     
  14. Zwergi987, 20.01.2012 #14
    Zwergi987

    Zwergi987 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Ace
    @Hatshipuh

    Hab mir das Skript grade durchgeschaut (jetzt läuft es übrigens :) ) und habe auch gesehen, da sind ja mehrere Einträge doppelt und dann noch unterschiedliche Werte angegeben...
    Bei diesem read.ahead .kb steht bei mir zum bsp. ungefähr 10 mal 4096 und einmal 2049 und haben tu ich im Endeffekt 2048...
    Genauso ist des Windowsmgr einmal auf 55, einmal auf 100 gesetzt und bei mir im build.prop hatte ich es mal auf 150 gesetzt.
    Was ist jetzt da am besten?
    Blöde Frage, aber kennt sich des Handy dann überhaupt noch aus beim booten? :confused:
    Und was lösche ich am besten raus?

    Lg

    Sent from my GT-S5830 using Tapatalk
    ************************
    ICSunday Final
    LagfreeV2
     
  15. Hatshipuh, 20.01.2012 #15
    Hatshipuh

    Hatshipuh Android-Guru

    Beiträge:
    2,096
    Erhaltene Danke:
    556
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Phone:
    Oneplus 3, Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Und zusätzlich steht noch 3072 drin.
    Aber wenn man genau hinschaut, sind einige der read_ahead_kb Werte nicht für 179:0 sondern andere Bereiche. Was das genau für Auswirkungen hat, kann ich noch nicht sagen, da ich nur weiss, dass sich 179:0 maßgeblich auf die SD Lesegeschwindigkeit auswirkt.
    Die Einträge über Windowsmgr hab ich komplett aus dem Skript rausgelöscht, da ich diese auch in den build.prop habe mit dem Wert 100.
    Wie sich das Handy beim Booten dann verhält wurde bei xda kurz diskutiert, ohne auf eine Einigung zu kommen, denn einige hatten nach dem Booten für read_ahead_kb immer unterschiedliche Werte.
    Ansosnten hab ich einfach wirklich doppelte Einträge gelöscht bzw. gelöscht und mich auf einen Wert festgelegt, in dem Fall 2048 für read_ahead_kb.
     
  16. L30nh4rt, 20.01.2012 #16
    L30nh4rt

    L30nh4rt Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,015
    Erhaltene Danke:
    214
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Hast du das Script zufällig auch mit TurboBoost am laufen?

    Im XDA wurde öfters gesagt das die bei kompatibel wäre und super zusammen laufen würden. Soweit ich mir aber schon die Scriptnamen vom Turboboost anschaue, dann macht das doch das gleiche wie lagfree?!?
     
  17. Hatshipuh, 20.01.2012 #17
    Hatshipuh

    Hatshipuh Android-Guru

    Beiträge:
    2,096
    Erhaltene Danke:
    556
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Phone:
    Oneplus 3, Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Eigentlich wollte ich es versuchen, da es soviele Berichte gab, dass es miteinander funktioniert.
    Hab dann mal flüchtig geschaut, was so im TurboBoost drin ist, und entdeckt, dass zumindest das Zipalign- und Touchscreenscript weggelassen werden kann, denn die sind 1 zu 1 in Lagfree enthalten.
    System_tweak wäre wieder ein Fall zum ausmisten, denn da hab ich auf den ersten Blick wieder doppelte Einträge gefunden. Calibration und CSK scheinen dann neue Tweaks zu sein, zusammen mit den neuen sqlite Dateien.
     
  18. L30nh4rt, 20.01.2012 #18
    L30nh4rt

    L30nh4rt Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,015
    Erhaltene Danke:
    214
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Könnteste mir, falls du dich dran setzt dann mal deine Erkenntnisse mitteilen?
     
  19. Hatshipuh, 20.01.2012 #19
    Hatshipuh

    Hatshipuh Android-Guru

    Beiträge:
    2,096
    Erhaltene Danke:
    556
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Phone:
    Oneplus 3, Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Kann ich machen, wird aber wahrscheinlich bis Montag warten müssen, da ich übers Wochenende verreise. Aber vielleicht findet sich doch noch etwas Zeit dafür.

    Tap-a-talked from my Galaxy Ace
     
  20. Hatshipuh, 21.01.2012 #20
    Hatshipuh

    Hatshipuh Android-Guru

    Beiträge:
    2,096
    Erhaltene Danke:
    556
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Phone:
    Oneplus 3, Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Jetzt hab ich in System_tweak reingeschaut und natürlich wird wieder ein anderer Wert für read_ahead_cache in 179:0 gesetzt...
    Die Prop-Mods kann man auch anpassen, wenn nicht sogar unnötig, je nach dem welcher der Einträge man schon in der build.prop hat, wie z.B. windowsmgr.max_events_per_sec.

    Was mich sehr gewundert hat, ist dass ca. 60% der eingetragenen Tweaks gar nicht aktiviert sind, weil sie per # als Kommentar gesetzt wurden und nicht als Skripteintrag.
    Daher selbst wenn das Skript ausgeführt wird, werden die Einträge einfach übersprungen.
    Wahrscheinlich merkt man deswegen keinen wirklichen Unterschied wenn man es installiert.
     

Diese Seite empfehlen