1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Landesvorwahl

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von fireburner, 29.02.2012.

  1. fireburner, 29.02.2012 #1
    fireburner

    fireburner Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    607
    Erhaltene Danke:
    275
    Registriert seit:
    17.02.2012
    Phone:
    i9100
    Ich hab jetzt keinen wirklich passenden Thread gefunden der mir helfen könnte, Deswegen hier mal meine Frage: Warum zeigt mir Android nicht automatisch die int. Vorwahl an, auch wenn ich im Inland bin, wenn ich das erste mal angerufen werde. Ich muss dann beim speichern manuell immer noch das +49 anfügen, damit sichergestellt ist, das ich problemlos meine kontakte auch aus dem ausland erreichen kann. Schein allerdings unabhängig vom Provider zu sein, da ich aktuell in Schweden bin und ne schwedische Sim drinn habe. Ruft mich jetzt wer mit ner schwedischen nummer an, habe ich egnausowenig ne int. Vorwahl. Gibts da ne Lösung? War nämlich bei allen vorherigen nicht Android Handys so, das automatisch immer die int. Vorwahl mit angezeiogt wurde was ich immer äußerst praktisch fand.
     
  2. Korynaut, 17.03.2012 #2
    Korynaut

    Korynaut Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    07.09.2011
    Phone:
    Nexus 5; Google Pixel
    Tablet:
    Google Pixel C
    Hi, Fireburner,
    das hilft dir jetzt nicht wirklich, aber ich verstehe dein Problem, und mich würde das auch stören, wenn die nackte Nummer angezeigt/in der Anruferliste gespeichert würde.

    Beim HTC DHD zeigt das serienmäßige Telefon-App immer die Landes-Vorwahl mit an, so dass man diese Nummer später unbearbeitet in die Kontakteliste übernehmen kann.
    In den Optionen der Telefonfunktion befinden sich, allerdings für aktive Anrufe, Menüs wie "Heimatwahl bei Roaming aktivieren", "Der Nummer Ländervorwahl hinzufügen", "Originalnummer verwenden".
    Hast du bei deinem Gerät evtl. auch solche Einstellmöglichkeiten, womöglich sogar für eingehende Anrufe?

    Ich will dir damit nur vorschlagen, mal mit den entsprechenden Einstellungen, soweit bei deinem Gerät vorhanden, zu spielen und weiter zu testen.
    Mir scheint es aufgrund meiner Beobachtung kein Android-Problem zu sein, sondern ein gerätespezifisches. Daher stell doch die Frage am besten noch mal im passenden Geräteforum, damit die User dir sagen können, wie bei gleichem Gerät bei ihnen die eingehenden Anrufernummern angezeigt werden.
     
  3. Locked, 17.03.2012 #3
    Locked

    Locked Gast

    das Problem gabs schon immer. War unter Siemens so, war unter Nokia so, unter Motorola auch und mit dem Samsung wieder^^ Denke mal das der Provider schuld ist.
     
    Korynaut bedankt sich.
  4. Korynaut, 17.03.2012 #4
    Korynaut

    Korynaut Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    07.09.2011
    Phone:
    Nexus 5; Google Pixel
    Tablet:
    Google Pixel C
    Oha, da sagst du was! Hier: Vodafone Deutschland.

    Umso mehr sollte fireburner seine Frage im Bekanntenkreis und im SGS2-Forum noch mal starten, um deine Beobachtung zu verifizieren.
     
  5. fireburner, 17.03.2012 #5
    fireburner

    fireburner Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    607
    Erhaltene Danke:
    275
    Registriert seit:
    17.02.2012
    Phone:
    i9100
    habe in den Menüs nichts dementsprechend gefunden, habe gerade extra nochmal nachgeschaut.
    Sollte es Provider abhängig sein, so hat sowohl Comviq (Schweden) als auch Congstar (D) dies nicht.
    Denke also eher das es ein Samsung Ding sein könnte.
    Und was ihr jetzt hier kit Nokia und Motorola meint kein Plan, den mit meinen alten Nikia Symbian Phones ging das immer (eben auch mit Congstar)
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. Heimatwahl beim Roaming aktivieren