1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

langsames Laden aktiviert

Dieses Thema im Forum "Archos G9 Tablet Forum" wurde erstellt von netjet, 12.03.2012.

  1. netjet, 12.03.2012 #1
    netjet

    netjet Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.10.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Hallo!

    Wollte mir mal ein Zweitladegerät zulegen. habe das Hama 00106302 mit 2x1,05A oder 1x2,1A gekauft. Ladestrom sollte also sicher ausreichen. Mein 101G9 sagt aber trotzdem "langsames Laden aktiviert". :confused2:
    Kennt jemand ein anderes funktionierendes Ladegerät oder weis Abhilfe?
     
  2. blendax, 12.03.2012 #2
    blendax

    blendax Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.01.2012
    Hi,

    über mein TomTom-Ladegerät funktioniert das Aufladen normal, ungebremst!
     
  3. MatthiasM, 12.03.2012 #3
    MatthiasM

    MatthiasM Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    405
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2012
  4. netjet, 12.03.2012 #4
    netjet

    netjet Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.10.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Hallöle, danke für die fixen postings, suche aber kein KFZ-Ladegerät, sondern ein normales.

    Habe jetzt mal Ladestrom von 3 verschiedenen USB-Ladegeräten an 2 verschiedenen Geräten gemessen. Einmal am Pad und einmal an meinem Desire.
    Ladegerätedaten:
    1.) HAMA 00106302 (SMP-600A005USB)
    In: 330mA / Out: 2x1,05A oder 1x2,1A

    2.) MGSD41051C00 (noname)
    In: ? / Out: 1A

    3.) MD-ADP-0516UN001 (ARCHOS)
    In: 0,3A / Out: 1,5A

    HAMA und noname haben an beiden Geräten ca. 470mA geliefert, das vom ARCHOS ca. 660mA auch an beiden Geräten! D.h., es liegt wohl nicht am Archos, sondern doch an den Ladegeräten, auch wenn beim HAMA 2,1A draufsteht :angry:. Und das Pad meckert dann halt bei jedem Ladegerät, das den erhöhten Anfangsladestrom nicht liefern kann.

    Wenn also jemand ein Ladegerät mit min. 2 Anschlüssen kennt, das beim Archos keine Meldung produziert, oder mit min. 600mA läd, her mit der Info!!!

    BitteDanke

    ach ja, nochwas: definitiv keine irgendwelche IC's im HAMA, Datenleitungen per 23,3kOhm (D+) und 30kOhm (D-) auf Masse.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2012
  5. MatthiasM, 12.03.2012 #5
    MatthiasM

    MatthiasM Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    405
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Wer nicht lesen kann, muss fuehlen :p!
     
  6. netjet, 12.03.2012 #6
    netjet

    netjet Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.10.2010
    Phone:
    HTC Desire
    So, nu hab ich den Dreck :cursing: Hab mal das Ladegerät von meinem Sohn für sein Samsung ausprobiert. Strom konnte ich zwar nicht messen, da die USB-Seite fest verdrahtet ist, aber es hat ohne de obige Meldung geladen, obwohl nur 0,7A drauf stehen. Blöd nur, das mein Archos-Ladegerät plötzlich die langsam Laden-Meldung produziert und auch nur noch 430mA ausspuckt :confused2: Das Samsung funktioniert weiterhin ohne Meldung.

    Falls dafür jemand eine schlaue Erklärung hat, ich bin ganz Ohr!
     
  7. MatthiasM, 12.03.2012 #7
    MatthiasM

    MatthiasM Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    405
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Miss doch mal den ID Pin (4 von 5) vom Usb-Stecker gegen Masse, am Orginal und am Samsung (und vielleicht liest Du doch mal den von mir verlinkten Thread :D, man koennte da dann auch weiterdiskutieren, den ursaechlich ist es das gleiche Problem )

    Welches Ladegreat hat ein festes Kabel und welcher einem USB-A-Stecker und welche Kabel nutzt DU?
     
  8. ka-tet48, 12.03.2012 #8
    ka-tet48

    ka-tet48 Android-Experte

    Beiträge:
    577
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Hallo, habe bisher 3 ladegeräte mit dem Archos 80 g9 benutzt und bei allen drei nie die "langsames Laden" meldung bekommen.
    1. Archos eigenes (sollte ja auch so sein ohne probleme)
    2. Motorola Ladegerät für handy (wall-Usb mit Motorola USB-Kabel)
    3. No-name mit 1A out (festes Kabel am ladegerät)

    Habe aber bei den archos g9 das gefühl das es mit manchen ladegeräten einfach nicht klar kommt. Im KFZ z.b. hab ich mehrer versucht und bisher nur das von nokia gefunden wo nicht angezeigt wird "langsames Laden" (Selbst bei Kensington mit 2,1 A out)
     
  9. reagwear, 13.03.2012 #9
    reagwear

    reagwear Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    294
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    28.10.2010
    bei mir im auto geht auch nur das nokia Nokia DC-10 Zigarettenanzünder Ladekabel: Amazon.de: Elektronik
    und da muss ich sagen, dass es wirklich ladet
     
  10. montego2000, 15.05.2012 #10
    montego2000

    montego2000 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.05.2012
    hallo,
    ich habe mir auch das Hama Ladegrät mit 2,1 A bestellt und das passende USB Kabel.Mein G9 stellte sich auch auf langsames laden.
    Dann habe ich das USB Kabel unten am USB Stecker vorsichtig aufgeschnitten und die Datenkabel kurzgeschlossen ( weisses und grünes Kabel ).Jetzt zeigt das G9 keinen Hinweis mehr auf langsames laden an.
    Trenne ich die Kabel wieder, kommt der Hinweis - langsames Laden
    Die Kontakte müssen wohl überbrückt werden
     
    IngoPan bedankt sich.
  11. AngelOfDarkness, 16.05.2012 #11
    AngelOfDarkness

    AngelOfDarkness Android-Experte

    Beiträge:
    748
    Erhaltene Danke:
    150
    Registriert seit:
    13.03.2012
  12. montego2000, 16.05.2012 #12
    montego2000

    montego2000 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Ja, aus diesem Thread habe ich ja auch den Hinweis.
    netjet fragte nach Abhilfe und ich wollte ihm die Suche ersparen
     
  13. MatthiasM, 16.05.2012 #13
    MatthiasM

    MatthiasM Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    405
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Naja, ich habe ihn zwei mal auf diesen Thread hingewiesen. Wenn er's dann nicht checkt wird es eh nichts.:D
    Ich denke es ist nur sinnvoll in diesem Thread Ladegeraete zu posten die OOTB funktionieren. Der Bastel und Erfahrungsthread ist der andere!

    Aber es schadet nichts eine Theorie durch Erfahrung noch zu stuetzen. Ich habe jetzt zwei KFZ-Ladegeraete umgebaut, aber leider immer noch nicht testen koennen, weil es das 80 G9 ICS mit 16GB immer noch nicht zu einem akzeptablen Preis in D gibt, werde wohl doch in Holland bestellen muessen:crying:. Na, vielleicht gibt es bis dahin ein perfektes ICS fuer unser Archos

    Gruss
    Matthias
     
  14. tomcat62, 16.05.2012 #14
    tomcat62

    tomcat62 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    199
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    22.02.2011
    Ich habe an meinem Archos ladegerät schon verschiedene Kabel ausprobiert. Es lädt immer normal. Ausserdem, wenn man die Datenleitungen überbrückt, kann man das Kabel für eine Verbindung mit dem Pc wohl vergessen, sprich org. Archos USB-Kabel (eig. pers. Meinung).
     
  15. montego2000, 16.05.2012 #15
    montego2000

    montego2000 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Ich habe natürlich nicht das orginal USB Kabel benutzt.Du bekommst die Kabel doch unter 3€ im Netz
    Das umgestrickte Kabel benutze ich nur zum laden
     

Diese Seite empfehlen