1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Langzeiterfahrungen Nexus One Car Dock

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Nexus One" wurde erstellt von wulfovitch, 25.10.2010.

  1. wulfovitch, 25.10.2010 #1
    wulfovitch

    wulfovitch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2010
    Jetzt gibts das Car Dock bald ein halbes Jahr. Für mich stellt sich gerade die Frage, ob ich mir das Car Dock besorge, welches ja nicht gerade günstig ist, oder ein richtiges Navigationsgerät. Ich würde von den Leuten ihre Langzeiterfahrungen zu hören, die das Car Dock schon länger benutzen und mit welcher Navigationssoftware man gute Erfahrungen gemacht hat! Also mich interessieren eure Erfahrungen, die ihr mit dem Car Dock und dem Nexus One im Alltag gemacht habt :)

    Ich hoffe hier kommt jetzt niemand mit Suchfunktion etc., dort stehen jetzt zwar Erfahrungen, aber kaum jemand hatte das Dock zu dem Zeitpunkt länger als 2 Wochen...

    Ich bedanke mich schon jetzt für eure Antworten! :smile:
     
  2. RinTinTigger, 26.10.2010 #2
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Du wirst es nicht bereuen. Ich habe zwar nicht das original Car-Dock, sondern ein Dock für die Lüfterschlitze, möchte es aber NIE MEHR missen. Zum Navigieren (trotz eines guten IN-Car Navi's ^^) einfach nur genial, zum telefonieren auch!
     
  3. wulfovitch, 26.10.2010 #3
    wulfovitch

    wulfovitch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2010
    Hi, danke fürs Feedback :)
    Habs jetzt bestellt, stellt sich nur die Frage, mit welchen Navigationssoftware ihr auf Dauer die beste Erfahrung gemacht habt :) Ich habe die Navigon Select Edition (von der T-Com) jetzt mal ausprobiert, das taugt schon was auf den ersten Blick :) Aber vllt. seht ihr das ja anders :)
     
  4. RinTinTigger, 27.10.2010 #4
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Stick to the basics ist hier mein Motto. Google maps taugt. wenns offline sein muss benutze Ich CoPilot!
     
  5. Deanna, 27.10.2010 #5
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Genauso halte ich es auch.
     
  6. wulfovitch, 30.10.2010 #6
    wulfovitch

    wulfovitch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2010
    Ah, gut, das werde ich dann auch mal ausprobieren und auch vergleichen mit der Navigon Software, kostet mich ja als T-Com Kunde ja auch nichts ;) So habe ich wenigstens den Vergleich ^^
    Aber danke für eure Antworten! :)
     
  7. cadillac, 22.11.2010 #7
    cadillac

    cadillac Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    417
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.11.2010
    offline war doch navigon das beste auf dem markt. hat sich da mit copilot was geändert?
     
  8. weinschaum, 27.11.2010 #8
    weinschaum

    weinschaum Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.02.2010
    navigon für android (ich hbe 2.5.1) ist ne ziemlich abgespeckte Version, z.B. keine Anzeige der restl. Fahrtzeit usw.
     
  9. cadillac, 27.11.2010 #9
    cadillac

    cadillac Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    417
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Ok.

    Und was ist für Android das Navigon pandant? So dass das ich auch z.B. die Zeit angezeigt bekomme?

    Also auch so komfortable?
     
  10. wulfovitch, 28.11.2010 #10
    wulfovitch

    wulfovitch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2010
    Also Navigon (benutze die T-Com Select Version 3.5.2) zeigt bei mir sehr wohl die geschätzte Ankunftszeit an (restliche Fahrzeit kann man sich dann ja im Kopf leicht selber ausrechnen ;-) ). Wenn die nicht angezeigt werden sollte, einfach oben auf die Leiste tappen, wo die gerade gemessene Geschwindigkeit steht.

    Ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden mit dem Car Dock für das Nexus jetzt so nach knapp einem Monat Einsatz. Funktioniert super als Freisprechanlage und für das Anhören von Podcasts ist es sehr geeignet. Nur Musik hören, würde ich darüber nicht wollen, dafür sind die Lautsprecher des Car Kits denn doch zu schwach auf der Brust.
     
  11. cadillac, 28.11.2010 #11
    cadillac

    cadillac Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    417
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Kannst du mir bitte sagen ob du Erfahrungen mit anderer Android Offline Navigationssoftware hattest?

    Kannst du Navigon als deine Nr1 zuordnen? Bitte mit kritischer Begründung.

    Ich selber kenne seit ca. 5 Jahren nur Navigon. Ich habe mal TomTom benutzt aber gleich wieder verworfen. Wenn man in WinMobil erst mal Navigon hatte, ist man ganz schon verwöhnt gewesen.

    Das einzige Problem war, dass es immer langsamer war als z.B. Tomtom.

    Wie ist es in Android? Erfolgt nach jedem Klick sofort eine Reaktion? In Windoof hat man dann mal kurz oder mal lang Wartezeiten.
     
  12. wulfovitch, 28.11.2010 #12
    wulfovitch

    wulfovitch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2010
    Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit der Navigon Software, die Navigation wird immer rechtzeitig angesagt, die Anzeige ist übersichtlich aufgebaut. Nur die von Dir angesprochene Verzögerung, bzw. gar keine Reaktion auf einem Touch kann ich nachvollziehen, manchmal reagiert das Nexus erst nach dem 3. oder 4. Versuch... ich schiebe das jetzt darauf, dass die Anwendung das Nexus voll auslastet (weil dementsprechend schlecht programmiert) und die Touches auf das Display verschluckt werden. Stört mich jetzt während der Fahrt eher weniger, ich stelle mein Ziel immer vor Fahrtantritt ein, aber es kann schon Situationen geben, wo das nervig ist...

    Ich habe ansonsten nur einmal kurz die Google Navigation getestet, auch nicht schlecht, aber im Vergleich zum Navigon hatte ich den Eindruck, dass die Richtungsansagen nicht immer zu einem passenden Zeitpunkt kommen. Mit anderer Software kenne ich mich jetzt nicht aus, wäre aber für Empfehlungen offen, da mein Telekom Vertrag bald ausläuft und ich dann gezwungen wäre, die Navigon Software zu kaufen, da ich dann die kostenlose Select Version nicht weiter nutzen kann...
     
  13. DSC05, 15.02.2011 #13
    DSC05

    DSC05 Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Also ich bin mit dem Original Nexus One Car Dock wirklich sehr zufrieden. Benutze die Google-Navigation, die insbesondere was die Stau-Vorhersage anbelangt, immer besser funktioniert.

    Was ich aber hier mal fragen wollte: erfolgt bei Euch auch die Ausgabe der Telefonate über den Lautsprecher des Handys, obwohl ja eigentlich Bluetooth aktiviert ist und die Halterung eigene Lautsprecher besitzt. Oder habe ich irgendwann einmal eine falsche Einstellung vorgenommen? Ich habe auch das Gefühl, dass die Navi-Ansagen und Musik deutlicher zu verstehen sind als die Telefonate.
     
  14. roger mexico, 15.02.2011 #14
    roger mexico

    roger mexico Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,198
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Für die Telefonate über die Bluetooth-Lautsprecher des Car-Dock musst Du in den Dock-Einstellungen unter Audiowiedergabe einen Haken setzen. Das blöde ist nur, dass er die Einstellung nicht speichert und man den Haken jedesmal neu aktivieren muss. Ist wohl ein Bug.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2011
    DSC05 bedankt sich.
  15. DSC05, 15.02.2011 #15
    DSC05

    DSC05 Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Oder gewollt? Aber vielen Dank! Ich dachte schon, ich hätte da irgendwas verstellt...
     
  16. roger mexico, 15.02.2011 #16
    roger mexico

    roger mexico Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,198
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Gewollt kann ich mir nicht vorstellen. "Einstellungen speichern" ist in dem Dialog ja aktiviert, trotzdem merkt sich das NexusOne nur die Medienwiedergabe über Bluetooth. Ist schon ein wenig ärgerlich.

    Mit der Firmware "2.1 update-1" hat's mal funktioniert, so wie's sollte. Doch ab dem FroYo-Update war das "Feature" wieder eingebaut.
     
  17. DSC05, 15.02.2011 #17
    DSC05

    DSC05 Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Ich meine mit gewollt, dass standardmäßig die Ausgabe bei den Telefonaten über die Lautsprecher des N1 erfolgt.
     
  18. roger mexico, 15.02.2011 #18
    roger mexico

    roger mexico Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,198
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Dann hatte ich's falsch verstanden. :)
     
  19. el_larso, 18.02.2011 #19
    el_larso

    el_larso Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    20.04.2010
    Hat das Car Dock auch ein Mikrofon, damit man auch "freisprechen" kann?
     
  20. roger mexico, 18.02.2011 #20
    roger mexico

    roger mexico Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,198
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Nö. Das läuft über das Nexus-Mikro. Funktioniert aber astrein.
     

Diese Seite empfehlen