1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Latitude spinnt rum

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von Mo1982, 22.01.2012.

  1. Mo1982, 22.01.2012 #1
    Mo1982

    Mo1982 Threadstarter Gast

    Hi habe seid einigen Monaten Latitude auf meinem SGS2 drauf,es gibt immer wieder Probleme beim Orten des Geräts bin ich der meinug jedenfalls und meine Freunde auch,die haben aber nie sollch ein Problem gebt bisher,es ist so das Ich es bei mir im WLan habe oder auch wenn Ich Unterwegs bin dann zeigt es mich wenn es sich von selbst Aktualiesiert immer Kilometer weiter weg an...habe auch schon Chache gelöscht und Maps runtergeschnissen und Neu Installiert.

    Beispel Ich wohne in der nähe von Hannover werde aber in der nähe von Mageburg angezeigt.

    Kann mir dann jemand weiterhlefen,langsam nerft es schon sehr???:blushing:
     
  2. Spider1996, 22.01.2012 #2
    Spider1996

    Spider1996 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    1,550
    Erhaltene Danke:
    632
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    Nexus 10
    Hast du GPS aktiviert in der Zeit wo es deinen Standort erkennt? Ohne GPS wird es nämlich ungenau.

    PS: GPS ist an wenn oben in der Leiste ein Satelliten Symbol ist

    Gesendet von meinem X10i mit Tapatalk
     
  3. cygnus-a, 23.01.2012 #3
    cygnus-a

    cygnus-a Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Auch wenn GPS prinzipiell aktiviert ist, wird es anscheinend von Latitude nicht immer benutzt. Und dann ist bei manchen Messpunkten die Ungenauigkeit sehr groß. Das kann man bei Latitude leider nicht rausfiltern, und dann gibt es im Standortverlauf oft wilde Sprünge.

    Probier statt Latitude mal die Latitude-Erweiterung Latify:

    https://market.android.com/details?id=com.ecs.latify

    Latify - Feature rich Google Latitude client

    Im Gegensatz zu Latitude kann man Latify detailliert konfigurieren. Unter anderem kann man in den Profilen einstellen, bis zu welcher Ungenauigkeit aufgezeichnet werden soll.

    Wenn man z.B. im Latify-Profil eine Accuracy von 200 Metern einstellt, dann werden alle Messpunkte ignoriert (und nicht an Google Latitude gesendet), bei denen die Ungenauigkeit größer als 200 m ist.
     
    jna bedankt sich.
  4. jna, 23.01.2012 #4
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Hm, der Thread hier erspart mir, einen eigenen aufzumachen.

    Auch bei mir zeigt der "Standortverlauf" ein ausgesprochen seltsames Verhalten auf. So bin ich offenbar des öfteren Nachts (so zwischen 1 und 4 Uhr) ca. 8km weit von meinem Bett entfernt. Interessanterweise ist der "Genauigkeits-Kreis", also der blaue Kreis um den Standort beim Verlauf, nicht so groß, als dass unser Haus damit drin wäre. Wobei zugegebenermaßen die Netzabdeckung nicht so toll ist (dämliche Mobilfunkgegner...), aber auch Wlan im Schlafzimmer manchmal abreißt.

    Auch bei der sonstigen Anzeige nimmt es Latitude nicht so ganz genau: In der letzten Woche war ich demnach ganze 12 Stunden arbeiten (holla...), 12 Stunden unterwegs, und 40 Stunden daheim. Über die übrigen 104 Stunden gibt es halt keine Aussage. Und im Verlauf gibt es ganze Tage, wo ich gar nirgends war (Standortverlauf leer).

    Ich würde Latify mal ausprobieren, allerdings ist es mir den Spaß (und mehr ist Latitude für mich nicht) nicht wert.
     
  5. Mo1982, 23.01.2012 #5
    Mo1982

    Mo1982 Threadstarter Gast

    Danke für eure Antworten,ja GPS ist immer an wenn ich Latitude anmache,dann setzt es mich auch sehr Fix da hin wo ist bin,es ist halt nur wenn ich sage mal mich nicht selbst Aktualisiere dann setzt mich Latitude in die Ecke von Mageburg,ich werde dieses Andere Programm mal Testen.
     
  6. cygnus-a, 29.01.2012 #6
    cygnus-a

    cygnus-a Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Latify kann solche Ausreißer (mit hoher Ungenauigkeit) eben sehr gut rausfiltern und ignorieren. Seitdem ich Latify statt Latitude benutze, ist mein Standortverlauf viel sauberer.

    Noch ein Tipp, damit es keine Missverständnisse gibt:

    Wenn man Latify benutzt, kann (und sollte) man Latitude in Maps natürlich deaktivieren (in Maps: "Von Latitude abmelden"). Man muss ja nicht in zwei Apps gleichzeitig aufzeichen. Nur so vermeidet man die Ausreißer aus Maps/Latitude.

    Latify alleine reicht.
     
    jna bedankt sich.
  7. Dadof3, 29.01.2012 #7
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Beiträge:
    2,211
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Es ist ja richtig, dass die Genauigkeit ohne GPS deutlich geringer ist, aber damit kann man in Deutschland Entfernungen von ein paar hundert Metern erklären, in ländlichen Regionen vielleicht auch mal ein paar Kilometer. Aber niemals eine Anzeige in Magdeburg, wenn man in Hannover ist.
     
  8. Mo1982, 31.01.2012 #8
    Mo1982

    Mo1982 Threadstarter Gast

    Ja das wundert mich ja auch...wenn es 10 km wären würd ich mich ja nicht soooo wundern,na ja ich muss wohl damit leben,es ist wohl so.:crying:
     
  9. Dadof3, 31.01.2012 #9
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Beiträge:
    2,211
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Latify will am Anfang, dass man Google-Konto und Passwort eingibt. Sorry, aber da bin ich zu misstrauisch. Wer sagt mir, dass das nicht an den Hersteller gefunkt wird?
     
  10. cygnus-a, 01.02.2012 #10
    cygnus-a

    cygnus-a Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    17.08.2010
    http://www.latifymobile.com/security/

    "Latify uses the OAuth protocol that allows you to authorize Latify to access your Google Latitude information. By using OAuth, you can be assured that your username / password doesn't fall into the wrong hands. The Latify security mechanism based on OAuth will redirect you to Google where you can authenticate (making sure that the password verification is purely done by Google and nobody else), and then authorize Latitude to access your Google Latitude account."

    Übrigens wird Latify sogar im "official Google Code blog" von einem Google-Latitude-Entwickler empfohlen:

    http://googlecode.blogspot.com/2011/08/latitude-api-helps-your-users-find.html

    Die sollten mal lieber ihr eigenes Latitude entsprechend verbessern... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2012
    androididi und Dadof3 haben sich bedankt.
  11. Dadof3, 01.02.2012 #11
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Beiträge:
    2,211
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Das ist schon klar, dass es so funktionieren soll, aber wer garantiert, dass der Hersteller das wirklich so tut? Ich komme auf eine Seite, die so aussieht wie von Google, aber das könnte auch eine Phishing-Seite sein. Es wird kein Browser oder so etwas geöffnet, wo ich URL oder Zertifikat überprüfen könnte.

    Wenn ich zum Beispiel eine Kalender-App installiere, kommt dort nur ein Bestätigungsdialog, ich muss kein Kennwort eingeben. Die Bestätigung ggü. Google erfolgt durch das Betriebssystem.

    Das ist eine sichere Variante. Bei der von Latify gewählten Lösung muss man voll auf die Gutartigkeit des Herstellers vertrauen.

    Dass ein Google-Entwickler es empfiehlt, beruhigt, ist aber keine Gewähr.
     
  12. ruscher, 21.04.2012 #12
    ruscher

    ruscher Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Hallo alle zusammen,
    ich bin neu hier und hab schon mal so einiges hier gelesen.
    Komme aber trotzdem irgendwie nicht zurecht.

    Das mit dem Latitude abmelde, das krieg ich nicht hin.

    Wenn ich in Latitude, in den Standorteinstellungen den Punkt "STandordberichte " deaktiviere, erscheint in meinem Dashboard auf dem PC auf der Google Seite gar nichts mehr.

    Was mache ich falsch????
     
  13. cygnus-a, 21.04.2012 #13
    cygnus-a

    cygnus-a Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Nicht den Standortverlauf abschalten, sondern im Menü darunter "Von Google Latitude abmelden".
     
  14. ruscher, 23.04.2012 #14
    ruscher

    ruscher Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Also, wenn ich mich da abmelde, ist unter Latitude an meinem PC der gesamte Standortverlauf nicht mehr da.

    Es werden auch keine Daten von Lafity dorthin übertragen. Der Verlauf ist definitiv leer.
     
  15. Dadof3, 23.04.2012 #15
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Beiträge:
    2,211
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Ich verstehe überhaupt nicht, was du genau willst. Du willst nicht, dass deine Standortdaten gesendet werden, sie sollen aber trotzdem am PC sichtbar sein? :confused:
     
  16. ruscher, 23.04.2012 #16
    ruscher

    ruscher Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Doch ich will schon das meine Daten gesendet werden, allerdings nicht mit Latiude, das ist zu ungenau. Sondern mit Latify.

    So wie ich es verstehe ist Latify ein Zusatz für Latitude, Es lässt sich besser konfigurieren. Dass eben immer die genauen GPS Daten benutzt werden.

    Wenn Latitude jetzt seine Daten sendet und Latify, dann bleibt der Verlauf doch nach wie vor sehr ungenau, eben mit größeren Sprüngen im Verlauf.

    Darum möchte die Standortdaten ausschließlich mit Lafity an den Latitude Server senden und die Funktion bei Latitude eben deaktiviren.
     
    jna bedankt sich.
  17. cygnus-a, 23.04.2012 #17
    cygnus-a

    cygnus-a Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Dann läuft bei dir was schief, bei mir geht das problemlos. Wie gesagt: nur Latitude abmelden, aber vorher nicht den Standortverlauf abschalten.
     
  18. dstockm, 29.04.2012 #18
    dstockm

    dstockm Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Hallo,

    kann es sein, dass dein WLAN mal in Magdeburg stand (Umzug oder gebrauchter Router)? Die Standortdatenbank für die WLANs ist nicht unbedingt aktuell. Die Sprünge können so z.B. vom Wechsel von Handynetz- zu WLAN-Ortung entstehen.

    Latitude nutzt von sich aus nur WLAN/Handynetz. GPS nur dann, wenn ein anderes Programm die GPS-Ortung startet (z.B. Navi oder auch ein geöffnetes Latitude).

     
  19. ruscher, 12.05.2012 #19
    ruscher

    ruscher Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Ja, das war der entscheidende Tipp. Danke jetzt klappt es genau so, wie ich es mir vorgestellt habe. Und zwar sowas von genau.

    Vielen Dank nochmal für den entscheidenden Tip
     
  20. sblock, 31.10.2012 #20
    sblock

    sblock Threadstarter Gast

    Neuerdings geht da irgendwas verquer. Maps hat mit dem letzten Update Latitude weiter ins System intergriert. Latitude an oder abmelden gibt es da nicht mehr. Wenn man Stadortverlauf und -berichte abschaltet, funktioniert nun auch Latify nicht mehr. Zumindest kommen keine Daten mehr bei Google Latitude an. Hat jemand ähnliche Probleme in letzter Zeit?
     

Diese Seite empfehlen