1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. floe, 29.01.2011 #1
    floe

    floe Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Hallo zusammen,

    seit ein paar Wochen benutzen meine Familie und ich Latitude, und seither saugt das Galaxy auch wie besessen den Akku leer. Dass ein gewisser Zusatz-Akkuverbrauch nicht zu vermeiden ist, ist mir klar, aber der hat sich von der durchschnittlichen Laufzeit her sicher mehr als verdoppelt. AFAIK benützt Latitude, so lange es im Hintergrund läuft, nicht das GPS, sondern nur WLAN und GSM zur Ortung - und die sind ja eh an, sollte also nur wenig mehr Strom brauchen als vorher.

    Die eigentliche Frage jetzt: kann ich die Update-Frequenz von Latitude steuern? Das scheint nämlich alle 2 - 3 min. zu passieren, was IMHO viel zu oft ist, so genau brauch ich das auch nicht. Oder wird das direkt von Google gesteuert?

    Danke & CU Floe

    P.S. Ich hab Galaxo 1.6.3.4 auf meinem Handy laufen.
     
  2. Bodo, 29.01.2011 #2
    Bodo

    Bodo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,490
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    12.09.2010
  3. floe, 30.01.2011 #3
    floe

    floe Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Hmmmm....? Welche Suchbegriffe waren's denn? Auf den Hinweis hin hab ich's aber nochmal selber mit anderen Suchbegriffen probiert und folgenden Thread gefunden:

    http://www.android-hilfe.de/android-apps/2380-geloest-google-latitude.html

    Demnach gibt's kein festes Update-Intervall, sondern einen magischen Algorithmus, der angeblich nur immer dann updatet, wenn's auch nötig ist.

    Auf der Basis formuliere ich meine Frage mal um: haben andere Galaxy-Besitzer die selbe Erfahrung mit Latitude und der Akkuleistung gemacht?

    Danke,
    Floe
     

Diese Seite empfehlen