1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

LCD "Pixeldichte" ändern

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea" wurde erstellt von pinXu, 29.12.2010.

  1. pinXu, 29.12.2010 #1
    pinXu

    pinXu Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Es würde mich freuen wenn jemand mit dem ändern der Pixeldichte auf dem Blade bereits erfolg hatte und mir seine Erfahrungen mitteilen würde. Mich interessiert vorallem die gewählte Methode und der eingestellte Wert.

    Ich versuche mich gerade mit dieser App:
    http://www.appbrain.com/app/lcddensity-for-root/lv.n3o.lcddensity

    Jedoch habe ich noch nicht das gewünschte Resultat erzielt, manche Dinge sind bei z.B. bei einem Wert von 220 zu unscharf.


    Beste Grüsse, pinXu
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2010
  2. email.filtering, 29.12.2010 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Rein gefühlsmäßig sage ich, dass das Ding lediglich die Fontgröße ändert. Aber wenn's brauchbar ist, warum nicht.
     
  3. John Smith, 28.07.2011 #3
    John Smith

    John Smith Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    19.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Ich habe das Programm mal ausprobiert, möchte es aber nicht weiter nutzen. Die Deinstallation scheint erstmal zu funktionieren, jedoch will es anschließend trotz uninstall weiterhin im Market ununterbrochen Updates laden. Das erscheint die ganze Zeit dieser "Fortschrittsbalken", es tut sich jedoch nichts. Solange es installiert ist, ist es ruhig im Market.

    Auch ein Reboot hat nicht geholfen.

    Wie kann ich LCDDensity for root komplett löschen?
     
  4. Coxeroni, 28.07.2011 #4
    Coxeroni

    Coxeroni Android-Experte

    Beiträge:
    743
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Mit Titanium Backup?
     
  5. kalkulon, 28.07.2011 #5
    kalkulon

    kalkulon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    19.01.2011
    Phone:
    Nexus S
    Die Pixeldichte ist doch bauartbedingt vorgegeben. Mehr geht nicht höchstens weniger, aber wer sollte das wollen?
     
  6. FelixL, 28.07.2011 #6
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Das stimmt natürlich. Allerdings benutzt Android intern die Pixeldichte um die Größe von Bildern oder eben Schriften anzupassen. Honeycomb wählt danach sogar aus ob es in den Tablet-Mode geht oder in den Handy-Modus. Jedenfalls wird bei einer höheren eingestellten Pixeldichte mehr auf den Bildschirm gequetscht. Da physikalisch nicht mehr Pixel vorhanden sind muss das Handy dann mehrere in der Software gewollte Pixel auf einem Bildschirmpixel anzeigen, dann passiert genau das:
     

Diese Seite empfehlen