1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

LED blinkt grün und rot beim laden im Auto

Dieses Thema im Forum "HTC Legend Forum" wurde erstellt von Beloc, 02.07.2010.

  1. Beloc, 02.07.2010 #1
    Beloc

    Beloc Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.07.2010
    Hallo zusammen,
    ich war letzte Woche viel in Holland unterwegs und nutze ALK als Navigationsprogramm auf meinem Legend (freies Gerät). Zum laden im Auto nutze ich ein originales Kabel. Ich stellte fest, dass:
    1.) Das Gerät, bei Nutzung der Navifunktion) nicht wirklich geladen wird, sondern der letzte Wert (z.B. 55% Ladung) lediglich "gehalten" wird.
    2.) Nach einer kleinen Weile beginnt die LED hektisch in grün und rot, im Wechsel, zu blinken.
    3.) Das Legend wird nicht nur warm, sondern heiß!

    Kann jemand meine Angaben bestätigen und/oder erklären?

    Gruß an Alle ;-)
    Beloc
     
  2. BodoTalkHouser, 02.07.2010 #2
    BodoTalkHouser

    BodoTalkHouser Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.03.2010
    Phone:
    HTC One V
    Also beim navigieren mit Google-Maps wird mein Legend auch immer schön heiß. Dachte aber, dass liegt vielleicht auch mit am Wetter. Rot und grün geblinkt hat es aber bisher noch nicht.

    Ich erinnere mich aber, dieses Verhalten schonmal in einem anderen Forum gelesen zu haben...

    grün Orange led blinkt abwechseld - Android Forum - AndroidPIT
     
  3. Beloc, 02.07.2010 #3
    Beloc

    Beloc Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.07.2010
    Danke für den Hinweis.
    In diese Richtung, also Akku voll und Navi saugt viel Strom, habe ich auch schon gedacht. Wenn es sich auf einen "vollen" Akku bezieht, der halt im Takt der Entladung wieder nachgeladen wird, ist es auch nachvollziehbar. Aber der Akku meines Legend wird definitiv während der Nutzung der Navi-App nicht geladen, sondern die anfängliche Ladung nur erhalten.

    Obwohl, wenn ich jetzt darüber nachdenke.... wenn das Legend mit Navi genau so viel Strom zieht, wie maximal geliefert wird, ist der Effekt zwar erklärbar, aber unkomfortabel; denn ich kann so immer nur entweder die Navi-App nutzen ODER aufladen. Abgesehen davon sollte die LED trotzdem nicht abwechselnd grün/rot blinken, sondern andauernd rot!?

    Gruß
    Beloc
     
  4. ballstar, 02.07.2010 #4
    ballstar

    ballstar Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    07.11.2009
    Moin Moin,

    das Problem, das der Legend während der Verwendung mit ALK CoPilot nicht geladen wird, kenne ich auch. (Gut zu wissen, das da auch kein Original Ladekabel hilft).
    Es gibt bei CoPilot eine Einstellung, die das Display ausschaltet, wenn lange keine Fahranweisung kommt. 1 KM vor der nächsten Anweisung geht das Gerät dann wieder an. (Einstellungen -> Hintergrundlicht ein -> Nahe Abbiegung.)
    Seit dem ich diese Einstellung verwende lädt der Legend beim Autofahren wieder. Es ist ja bekannt, das das Display ein Stromfresser ist.
    Das Problem mit der Hitze kann ich nicht voll bestätigen, ich hatte das auch schonmal, mir das aber mit der prallen Sonne erklärt, die voll auf die Rückseite des Legend schien. Später ist mir das nicht mehr aufgefallen.
    Zum LED Verhalten kann ich nichts sagen.

    Viele Grüße...

    C.
     
  5. BodoTalkHouser, 02.07.2010 #5
    BodoTalkHouser

    BodoTalkHouser Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.03.2010
    Phone:
    HTC One V
  6. Tasar, 02.07.2010 #6
    Tasar

    Tasar Android-Guru

    Beiträge:
    2,354
    Erhaltene Danke:
    498
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Phone:
    Moto X Play 16Gb Dual Sim, LG V10 H962
    Tablet:
    Teclast X98 G3
  7. Jörn, 03.07.2010 #7
    Jörn

    Jörn Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    25.04.2010

    Das mit der Erhitzung des Legend kann ich bestätigen, ist bei mir aber auch Zuhause beim Laden . Extremer wird es noch beim gleichzeitiger Nutzung.
    Ich denke die gute Leitfähigkeit von Aluminium spielt dabei eine grosse Rolle und momentan auch die extremen Aussentemperaturen.
    Soweit würde ich sagen, kein Grund zur Sorge....

    Gruss
    Jörn
     
  8. Tasar, 03.07.2010 #8
    Tasar

    Tasar Android-Guru

    Beiträge:
    2,354
    Erhaltene Danke:
    498
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Phone:
    Moto X Play 16Gb Dual Sim, LG V10 H962
    Tablet:
    Teclast X98 G3
    Hab das heute morgen noch mal ausprobiert, Aussentemperatur etwa 23°. Diesmal hab ich aber vor dem Autoeinsatz des Akku vollgeladen.
    Wieder mit Navifunktion und lt. Anzeige hat er nicht weiter geladen, Akku Temp. hielt auf rd. 37° während der halbstündigen Fahrt.

    Mal sehen wie das heut zu Feierabend aussieht wenn wieder richtig knackig ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2010
  9. tripledot, 03.07.2010 #9
    tripledot

    tripledot Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    27.03.2010
    Was heißt bei euch denn "originales Kabel" im Auto?

    Original HTC Auto-Ladegerät, oder "originales" HTC USB Kabel auf No-Name KFZ Ladegerät?


    Wenn letzteres, dann mal diesen Thread durchlesen:
    http://www.android-hilfe.de/zubehoe...me-usb-ladegeraete-trotzdem-vollen-strom.html

    Andere Frage....diejenigen mit dem Hinweis des Überhitzens....kommt da echt eine Popup-Meldung, welche auf die Überhitzung hinweist? Und wenn Überhitzung aufgetreten ist: Welche Akkutemperatur zeigt das Legend dann an?
     
  10. Tasar, 03.07.2010 #10
    Tasar

    Tasar Android-Guru

    Beiträge:
    2,354
    Erhaltene Danke:
    498
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Phone:
    Moto X Play 16Gb Dual Sim, LG V10 H962
    Tablet:
    Teclast X98 G3
    Also ob man jetzt das orig.HTC Auto-Ladekabel benötigt kann ich nicht sagen. Ich hab das normale mitgelieferte HTC Kabel probiert und an ein No Name KFZ Ladegerät angeschlossen, das auch 1A liefert. Geladen hat er trotzdem nur im USB Modus, genauso wie ein No Name Kabel.
    Und soweit ich das gesehen hab, gibt es das KFZ Ladekabel von HTC sowieso nicht einzeln.
    Mein billig Ladegerät wiederum versorgt das Legend mit vollem Ladestrom und zeit dies auch "Wird geladen(AC)" an.

    Also ich hab heut aufem Heimweg mein Legend nochmal angeklemmt, angesichts der Temperaturen von 36° heut mittag ging die Akku Temp. lt. Anzeige auf über 57° und er zeigt natürlich wieder "Überhitzt" an :eek:
    Die LED hat aber nicht geblinkt, wahrscheinlich weil ich mit 100% Akkuladung losgefahren bin.

    Da ploppt aber nix auf wenn er überhitzt, ich hab ein Akku Widget installiert und da zeigt er mir das an aber nur wen ich das aufrufe, also nicht automatisch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2010

Diese Seite empfehlen