1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

LeeDrOiD ROM und nandroid Backup

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von elknipso, 26.07.2010.

  1. elknipso, 26.07.2010 #1
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Hallo,

    kann es sein, dass nandroid die manuell angelegte ext3 Partition nicht mit sichern kann?

    Hab den Punkt "nandroid Backup + ext" gewählt und die Punkte liefen und liefen... nach ner Stunde hab ich dann mal abgebrochen :).

    Er hat das Backup nicht vollständig gemacht, was man auch sehen kann wenn man sich den Inhalt des nandroid Ordners auf der SD Karte anschaut.

    War das nun ein einmaliger Ausrutscher oder kann nandroid diese Konstellation schlicht nicht sichern?
     
  2. Zipfelklatscher, 26.07.2010 #2
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Ich habe mit dem ROM-Manager ein Backup gemacht und da wurde die ext3 mitgesichert. Und der ROM-Manager sichert soweit ich weiss auch über nandroid.
     
  3. elknipso, 26.07.2010 #3
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Welchen Vorteil hat man denn wenn man den ROM Manager zum sichern verwendet?

    Edit: Habe es gerade mal nochmal versucht, funktioniert nun überhaupt nicht mehr mit ext3. Meldet "Error: Run "android-mobile.sh" via adb!"
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2010
  4. Zipfelklatscher, 26.07.2010 #4
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Beim ROM-Manager benötigt man keinen PC mehr zum Sichern. Du hast sicherlich ein Custom-Recovery geflasht? Ist denn die Partition noch ext3? Denn mit ext4 kann nandroid nichts anfangen.
     
  5. elknipso, 26.07.2010 #5
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Nein, ich gehe ins "Standard" Recovery Menü mit Hilfe einer Batch Datei vom PC aus.
    Allerdings hat mir wohl der letzte Versuch ein nandroid Backup inklusive der ext3 Partition zu machen irgendwas zerschossen. Mein ROM fährt nicht mehr hoch, und bleibt bei dem Startscreen mit dem Modnamen stehen. Da kommt doch richtig Freude auf.

    Was muss ich auch immer in der Nacht an so Sachen rum spielen...
     
  6. Zipfelklatscher, 26.07.2010 #6
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Ich habe bei meinem Desire das Clockwork Recovery 2.5.0.1 fest geflasht. Soeben habe ich erfolgreich ein Nandroid Backup damit angefertigt, inklusive ext3. Lief ohne Probleme. Aber jetzt findet die Galerie keine Bilder mehr, obwohl die Bilder alle noch auf der SD-Karte sind. Merkwürdig...
     
  7. elknipso, 26.07.2010 #7
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Ich habe gerade festgestellt, dass auch die Backups ohne die ext3 Partition welche er mir als erfolgreich gemeldet hat unbrauchbar sind. Die Dateien sind insgesamt nur etwa 60 MB groß, während andere Sicherungen immer um die 350 MB hatten.

    Das erklärt natürlich auch warum er die nicht zurück sichern will. Wirklich ganz toll, da fragt man sich doch warum das Ding dann um alles in der Welt mir "alles ok" meldet...
     
  8. Zipfelklatscher, 26.07.2010 #8
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Merkwürdig, merkwürdig. Ist denn die ext3 noch über einen Kartenleser unter Linux zu lesen? Meine Galerie funktioniert übrigens wieder. Bisher macht das LeeDroid einen sehr guten Eindruck.
     
  9. elknipso, 26.07.2010 #9
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Da ich kein produktives Linux System mehr einsetze weiss ich das nicht. Meine virtuellen PCs können irgendwie nicht auf das Desire zugreifen.

    Aber manchmal muss man auch mal einfach ein bisschen Glück haben. Habe auf gut Glück einfach das Leedroid 1.6 ROM drauf geflash so nach dem Motto was habe ich schon zu verlieren, fährt ja eh nicht mehr hoch, und was macht er?

    Nach dem drauf flashen fährt er brav wieder sauber hoch und hat auch noch schön alle meine Apps und Einstellungen. Da auch alle Apps die ich getestet habe sauber starten, gehe ich davon aus, dass auch die ext3 Partition noch intakt ist.


    Aber mal noch eine prinzipielle Frage zu dem ROM Manager. Das Ding ist doch auch "nur" eine App, also wie will man damit eine Komplettsicherung zurück sichern können wenn er das ROM z.B. nicht mehr lädt.
     
  10. rgr

    rgr Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2010
    Seltsam gerade eben ein paar neue Roms getestet und vorher ein backup vom LeedroidRom gemacht und wieder eingespielt, funktioniert bis dato alles ohne jegliche Probleme.
     
  11. elknipso, 28.07.2010 #11
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Um hier nochmal eine Rückmeldung zu geben. Habe nun das Clockworkmod Recovery fest drauf geflasht, damit lässt sich im nandroid Backup auch problemlos die ext3 Partition bei mir mitsichern.
     
  12. pseudoreal, 28.07.2010 #12
    pseudoreal

    pseudoreal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    19.03.2010
    Ich habe heute morgen das Clockwork Recovery Image installiert. Das hat super geklappt. Nun habe ich ein Nandroid Backup gemacht, welches 370MB groß ist und ich daher davon ausgehe, dass es vollständig ist.

    Wenn ich nun das LeeDroid oder ein x-beliebiges Custom ROM flashe, mache ich dann ein komplettes Restore oder nur ein partielles?

    Momentan habe ich noch das 2.1 Telekom ROM. Würden durch das komplette Zurückspielen nicht auch die 2.2. Dateien überschrieben?

    Danke
     
  13. elknipso, 28.07.2010 #13
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Ja. Das nandroid Backup ist nur für den Notfall, damit stellst Du den alten Zustand wieder her. Willst Du Deine Apps auf ein neues ROM mitholen empfiehlt sich Titanium Backup.
     
  14. pseudoreal, 28.07.2010 #14
    pseudoreal

    pseudoreal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    19.03.2010
    was ich eigentlich nur will, sind die Daten wie Anrufliste, SMS, etc. die APPS installiere ich gerne noch einmal per Market zu mal ich dann auch mal aufräumen könnte ;)

    Kann ich mit nandroid über advanced restore nur meine Anruflisten und SMS wiederherstellen?
     
  15. elknipso, 28.07.2010 #15
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Nein. Nutzte für den Zweck besser "MyBackup".
     
    pseudoreal bedankt sich.
  16. pseudoreal, 28.07.2010 #16
    pseudoreal

    pseudoreal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    19.03.2010
    Habe auch vorhin rausgefunden das mybackup dafür wohl besser ist. Bin gerade am runterladen vom neophyte und vom leedroid...
     
  17. elknipso, 28.07.2010 #17
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Sagt mal kann es sein dass Leedroid kein Multitouch bzw pinch-to-zoom in der Fotogalerie unterstützt??

    Edit: Funktioniert nach einem Neustart wieder
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2010
  18. kl64, 08.08.2010 #18
    kl64

    kl64 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    12.03.2010
    Alle empfehlen Mybackup zum Sichern von SMS und Anrufliste. Im Market gibt es aber auch einige weniger positive Aussagen.

    Ich stehe jetzt kurz davor zu rooten und ein anderes ROM zu flashen, vorher will ich aber sicher gehen, dass SMS und Anrufliste wirklich gesichert sind.

    Ich könnte natürlich, falls Mybackup da wirklich einen Fehler beim Sichern machen sollte über ein Nandroid-Vollbackup alles wieder herstellen und alles ggf. auf andere Weise versuchen. Ich möchte halt die alten Daten nicht verlieren.

    Ist diese Strategie OK oder habt Ihr für ein Greenhorn andere Tipps?
     

Diese Seite empfehlen