1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Legales Downgrade von 2.2 auf 2.1 möglich?

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von Thomas300, 28.06.2011.

  1. Thomas300, 28.06.2011 #1
    Thomas300

    Thomas300 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.06.2011
    Hallo, ich muss mein Handy zum Umtausch wieder nach Otto einschicken (weil 3 Tage nach Gebrauch schon Kratzer drauf sind).

    Nun meine Frage, ich habe über die Motorola Software ein offizielles Upgrade von 2.1 auf 2.2 gemacht, kann ich das wieder legal rückgängig machen?

    Wenn ja wie?

    Vielen Dank im Voraus!
     
    delnoah bedankt sich.
  2. kabby, 28.06.2011 #2
    kabby

    kabby Android-Experte

    Beiträge:
    587
    Erhaltene Danke:
    176
    Registriert seit:
    12.01.2011
    das brauchst du nicht rückgängig machen ;)

    so einschicken udn gut, ist ja eh offiziell
     
  3. Thomas300, 28.06.2011 #3
    Thomas300

    Thomas300 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.06.2011
    werkseinstellungen oder sowas brauch ich auch nicht machen? nur einfach meine apps deinstallen und meine files von der sd-card löschen das reicht?
     
  4. Annexx, 28.06.2011 #4
    Annexx

    Annexx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.11.2010
    Auf jeden Fall auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

    Dann sollten auch alle Passwörter und Kontodaten gelöscht sein.

    Und die SD-Karte formatieren.

    So würd ich's jedenfalls machen.
     
  5. kabby, 28.06.2011 #5
    kabby

    kabby Android-Experte

    Beiträge:
    587
    Erhaltene Danke:
    176
    Registriert seit:
    12.01.2011
    wer ganz sicher gehen möchte:
    sd karte formatieren - irgendnen film draufkopieren oder andere daten und wieder löschen + formatieren.

    handy selber:
    akku raus - rein - volume DOWN gedrückt halten + power taste.
    dann halt wipe data/factory reset.

    dann ist das definitiv clean ;)
     
  6. gion, 28.06.2011 #6
    gion

    gion Android-Experte

    Beiträge:
    631
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    24.01.2011
    Wenn du es schon "richtig" machen möchtest, musst du den Vorgang mehrere male wiederholen. Es gibt auch Programme, die deinen leeren Speicherplatz überschreiben. Dann sollten die Daten nicht mehr wiederherzustellen sein :)
     
  7. Thomas300, 28.06.2011 #7
    Thomas300

    Thomas300 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.06.2011
    ach moment mal, ich bin ja ein ganz schlauer :)
    oder auch nicht :D


    kann ich nicht einfach die SD karte vom ersatz-defy (OS 2.1) nehmen und in mein auszutauschendes (OS 2,2) reinpacken, oder geht das nicht gut?
     
  8. axinja, 28.06.2011 #8
    axinja

    axinja Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    446
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    24.06.2011
    Ähm ja warum nicht. Aber i.d.R. wirst du erst ein Gerät bekommen, wenn du deins schon losgeschickt hast.
     
  9. ardolas, 29.06.2011 #9
    ardolas

    ardolas Android-Experte

    Beiträge:
    545
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    18.05.2011
    Phone:
    Motorola Moto G
    Du kannst das Defy auch ohne SD-Karte hin schicken. Zum eine funktioniert das Defy prima ohne SD-Karte und zum anderen ist es Deine, warum willst Du Dir unnötige Arbeit machen (Sichern und später zurückspielen)?

    Dem Fullwipe vorher stimme ich zu, so sind alle Einstellungen und Kontodaten weg.

    Ralf
     
  10. dau_, 29.06.2011 #10
    dau_

    dau_ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    148
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Das galt mal für HDD - mittlerweile auch nicht mehr, bei den heutigen Speicherdichten ist auch nach nur einmaligem Überschreiben nichts mehr zu retten - aber bei Flashspeicher wie SD ist das etwas komplexer durch die Lastverteilungsalgorithmen, die verhindern, dass man gezielt Blöcke überschreiben kann. Im Gegensatz zu HDDs ist hier "richtiges" Formatieren sinnvoller als simples Überschreiben - bei der SD-Association gibts dafür ein Programm, das sollte das können.

    Sorry fürs OT.
     
  11. KOREAKOREA, 29.06.2011 #11
    KOREAKOREA

    KOREAKOREA Gesperrt

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Abgesehen davon wirst du mit Kratzern wenig erfolg haben, wie willst du hier einen Materialfehler nachweisen? Denke nich dass das was wird.
     
  12. safari, 29.06.2011 #12
    safari

    safari Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.05.2011
    Ist wahrscheinlich übers I-Net bestellt und dann kann man ja (in manchen Fällen leider) alles innerhalb von 14 Tagen zurückschicken. Ohne Angabe von Gründen.

    mfg Stefan
     
  13. axinja, 29.06.2011 #13
    axinja

    axinja Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    446
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    24.06.2011
    Also bei mir war eine 2GB SD Karte schon im Gerät und somit Gegenstand der Kaufsache. Daher muss die SD-Karte mit zurückgeschickt werden.
     
  14. Thomas300, 29.06.2011 #14
    Thomas300

    Thomas300 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.06.2011
    nachweisen will ich gar nix, ich weiß nur das ich mir ein outdoor handy bei otto bestellt habe, (u.a. stoß- und kratzfest, bei dem man deshalb auch keine schutzfolie mehr braucht, man sorglos damit umgehen kann) und ich nach 3 tagen normalem gebrauch schon kratzer drauf habe...

    also rief ich bei otto an und die meinten, nein das kann nicht angehen, schicken sie es zurück, schreiben das dabei und soll ich ihnen das gerät nochmal schicken?

    JO, machen wir so...



    und ja, auch die 2 gb war bei mir schon drin, gehört also auch nicht mir...
     
  15. Buzz.FM, 29.06.2011 #15
    Buzz.FM

    Buzz.FM Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    14.06.2011
    WTF?!

    Kratzer sind normal auf einem Display, selbst bei Defy ...

    Melde dich bitte wenn du dein nächstes Defy wieder einschicken willst :D

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    Thomas300 bedankt sich.
  16. axinja, 29.06.2011 #16
    axinja

    axinja Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    446
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    24.06.2011
    Es ist halt auch nur wasserresistent und nicht wasserdicht. Genaso wie Kratzresistent und nicht Kratzfest.

    Resistent bedeutet nur, dass es über die normale Nutzung hinaus etwas mehr aushält als in der Klasse üblich. D.h. hier: Das Motorola Defy sollte nicht so schnell zerkratzen wie andere Mobilfunkgeräte und Wasserspritzer sollten es nicht gleich zerstören.

    Schwimmen / Duschen, mit dem Messer auf dem Gerät rumfahren - dafür ist das Defy nicht ausgelegt.

    Und soweit ich es weiß, sagt Motorola nur eine weitere Nutzung nach IP67 zu, und nicht dass das Gerät nach einem Impact aussieht wie neu.

    Klartext:

    • dir fällt das Handy aus 1,5m runter. Du kannst nciht mehr telefonieren, das Gerät geht nicht mehr an: Garantiefall

    • dir fällt das Handy aus 1,5m runter. Du hast eine zerkratze Oberfläche: kein Garantiefall

    • Du gehst an der Kreuzung spazieren und bekommst vom Auto nebendir eine Wasserflut ins Gesicht befördert. Dein Defy tut nichts mehr: Garantiefall

    • Du wolltest Unterwasserbilder im Pazifik machen. Dein Defy geht nicht mehr: kein Garantiefall
    so empfinde ich es. Für Eigenverschulden müsstest du eine Handyversicherung abschließen.
     
  17. Thomas300, 29.06.2011 #17
    Thomas300

    Thomas300 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.06.2011
    siehste, bei Otto und beim Hersteller steht aber Kratzfest und ebend nicht Resistent!

    ok, bei otto zahlt man immer was mehr, dafür zicken die dann nicht so rum beim umtausch, und schon mal gar nicht wenn man wie ich 17 jahre lang kunde ist und noch nicht einmal angemahnt werden musste weil die rate nicht pünktlich kam...

    otto wird es entweder wegschmeißen oder sich den einkaufspreis wiederholen gehe ich von aus...

    @Buzz
    nee, ich höre nicht mehr auf motorolas spruch, ich brauch keine displayschutzfolie fürs defy....
    wollte mir heute eine holen, media markt, handy händler, fehlanzeige nur für HTC, Samsung und I-Phone!

    die im media markt meinte "motorola ist ja auch kein handy hersteller im eigentlichen sinne, die haben ja nur 2 handymodelle!" LOOOOOOOOOOOL

    aber gut das es ebay gibt...
    bestelle mir gleich welche....
     
  18. supernothing, 30.06.2011 #18
    supernothing

    supernothing Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.05.2011

    Das halte ich aber mal für ein Gerücht!
     
  19. axinja, 30.06.2011 #19
    axinja

    axinja Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    446
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    24.06.2011
    Damit wird geworben.
     
  20. Thomas300, 30.06.2011 #20
    Thomas300

    Thomas300 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.06.2011
    und?

    es wird ja auch mit kratzfestem glas geworben *gröööööööööööööööhl
    (den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen :D

    aber da gibt es ja eh 2 lager, die einen die es als eine frechheit empfinden das damit geworben wird, und die anderen wenn ihr sowas glaubt sei man doch selbst schuld...

    ich sehe es aber so wenn man eine eigenschaft die offensichtlich nicht gegeben ist, bei vielen modellen wie man hier lesen kann, ist es schlicht und einfach täuschung, irreführende werbung, und sowas gehört meiner meinung abgestraft...
     

Diese Seite empfehlen