1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Legend aus dem Standby wecken und noch ne Frage?

Dieses Thema im Forum "HTC Legend Forum" wurde erstellt von Lefty, 02.06.2010.

  1. Lefty, 02.06.2010 #1
    Lefty

    Lefty Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Hallo, ich bin ganz neu hier und auch mein Legend ist noch nicht einmal ausgeliefert, und gleich die ersten Fragen.;)
    Kann man das Handy auch anders aus dem Standby wecken als mit dem Powerknopf?, z.b. mit Berührung des Displays.
    Die 2. Frage ist wenn die Datenverbindung deaktiviert ist, ob das telefon trotzdem noch "nach Hause telefoniert" und wie man das am besten ganz ausschaltet da ich keine Flat habe sondern nur einen Datentarif, Internet brauche ich eher weniger, höhstens per Wlan.
    Bis zum nächsten Mal, es kommen bestimmt noch einige Fragen auf euch zu.:cool:
     
  2. Maces, 02.06.2010 #2
    Maces

    Maces Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    20.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy A5 2016, LG G2, HTC One X ...
    1. Nein nur per Powerknopf ... gut oder du bekommst nen Anruf ;-)

    2. Dazu habe ich hier schon mal einen Thread gesehn... habe mich da aber nicht eingelesen daich ne Datenflat habe ;-)
     
  3. Lion13, 02.06.2010 #3
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Von "Hause aus" geht dies nicht; allerdings gibt es Apps wie z.B. No Lock - Android Apps und Tests - AndroidPIT mit denen du den ScreenLock (temporär) deaktivieren kannst, wenn du beispielsweise zu Hause das Phone liegen hast; man sollte natürlich den ScreenLock wieder aktivieren, wenn man das Legend in die Tasche steckt - das geht ganz bequem per Widget von "No Lock".

    Auch da gibt es Apps im Market, die die mobile Datenverbindung zuverlässig deaktivieren (durch Umbenennung des für die Verdingung nötigen APN):
    - APNdroid - Android Apps und Tests - AndroidPIT
    - Quick Settings - Android Apps und Tests - AndroidPIT

    Letzteres ist auch sehr empfehlenswert, weil viele andere Einstellungen in einer App "versammelt" und damit schnell verfügbar sind!
     
    zzebra bedankt sich.
  4. heijo, 02.06.2010 #4
    heijo

    heijo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    HTC Legend
    Du kannst dir App's holen wie Quick Settings oder APNDroid um die Mobile Datenverbindung zu deaktivieren. Wenn du die diese überhaupt nicht brauchst dann kann man auch in den Einstellungen die APN Zugangspunkte so verändern das keine Verbindung aufgebaut wird.
     
  5. Lefty, 02.06.2010 #5
    Lefty

    Lefty Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Mit Bordmitteln soll das ja auch gehen, oder ist das nicht zuverlässig genug?
     
  6. heijo, 02.06.2010 #6
    heijo

    heijo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    HTC Legend
    Ich würde mich nicht darauf verlassen, denn ohne Datenflat kann das ein teurer Spaß werden. Ich würde dir raten, entweder du löscht dein APN Zugangspunkt vom Handy oder holst dir eines dieser Apps.
     
  7. biorobot-ng, 02.06.2010 #7
    biorobot-ng

    biorobot-ng Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    01.09.2009
    Phone:
    HTC Legend
    Ein wenig Vertrauen in die Technik sollte man schon haben, sind nicht in der Steinzeit :D
    Wenn man allerdings unbedingt will, reicht es beim Zugangspunkt die URL zu ändern, z.B. von "internet.o2.de" in "internet.o2.de.off", denn die entsprechende Apps tun genau das ;) Und man muss kein Zettel mit Einstellungen mit sich tragen, sollte man mal doch unterwegs Internet brauchen.

    PS: Ich habe auch kein Flat, nutze Internet (ohne Navi !!!) und sooo teuer ist der Spaß nun auch nicht :rolleyes:
     
  8. Lion13, 02.06.2010 #8
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Nun, es gibt genügend Threads hier im Forum, wo über teilweise extremen Datenverkehr (200 MB in 2 Tagen!) berichtet wird - die Gründe seien mal dahingestellt. Natürlich kann man auch mit Bordmitteln das mobile Netzwerk deaktivieren, es gibt aber auch durchaus Anwendungen, die von sich aus diese Verbindung wieder herstellen - wenn man z.B. vergißt, ihre Synchronisation auf manuell umzustellen.

    Natürlich machen die Apps nichts anderes (zumindest APNdroid), als den APN zu "verbiegen" - das kann man durchaus auch selbst tun, aber es ist doch mit etwas mehr Aufwand verbunden als einfach nur ein einziger Klick einer App. ;)

    Und gerade "QuickSettings" bietet daneben noch eine Menge anderer Einstellmöglichkeiten - diese App sollte IMHO auf keinem Androiden fehlen.
     
  9. biorobot-ng, 02.06.2010 #9
    biorobot-ng

    biorobot-ng Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    01.09.2009
    Phone:
    HTC Legend
    Alles richtig, bis auf die Tatsache, dass je mehr man installiert, desto wenige Platz bleibt einem für alles andere. Ah ja IMHO ;)
     
  10. Lion13, 02.06.2010 #10
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Naja, "Quick Settings" beansprucht mal gerade 243.776 Bytes - das dürfte man verschmerzen können... :D

    Aber generell hast du natürlich recht - das ist natürlich IMHO einer der größten Vorteile von FroYo, daß man Apps auslagern kann... Obwohl ich sicherlich 25-30 Apps installiert habe (auch größere "Brocken"), und Speicher ist noch genügend frei.
     
  11. Lefty, 03.06.2010 #11
    Lefty

    Lefty Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Hier die Antwort von HTC zu der Frage und wie man die Applikationen von Facbook u. anderen löschen kann.

    New Response Sehr geehrter Herr ........, vielen Dank fuer Ihre Anfrage bei HTC. Wenn Sie ueber Einstellungen->Drahtlos und Netzwerke->Mobiles Netzwerk "Haken entfernen", ist die Datenverbindung deaktiviert und waehlt sich auch nicht automatisch wieder ein. In Bezug auf die Applikationen, versuchen Sie bitte folgendes aus. Gehen Sie zu Einstellungen->Anwendungen->Anwendungen verwalten->Waehlen Sie die Applikation aus, die Sie loeschen moechten und betaetigen Sie die Taste "Cache loeschen". Fuer weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfuegung. Vielen Dank, dass Sie HTC kontaktiert haben. Mit freundlichen Gruessen HTC-Kundenservice
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2010

Diese Seite empfehlen