1. KnightD, 18.04.2010 #1
    KnightD

    KnightD Threadstarter Neuer Benutzer

    Grüß euch!

    Seid Freitag bin ich glücklicher Besitzer eines Legend´s.
    Und ich muss wirklich sagen es ist ein schickes Handy/PDA/Eierlegendewollmilchsau.

    Nun aber zu meinem Problem sofern es eines ist.
    Wenn ich das Legend zum aufladen an das Netzteil hänge
    steht das Aluminiumgehäuse wohl schwach unter Strom. (Kein Scherz.)

    Es ist nicht so stark das ich einen Schlag bekomme aber man merkt
    ein Kribbeln in der Fingerkuppe wenn man ganz leicht über das
    Gehäuse streicht.

    Über USB gibt es dieses Phänomen nicht,
    wohl wegen der schwächeren Spannung.

    Da es mein erstes Gerät mit Aluminiumunibody ist
    wundere ich mich natürlich.

    Ist das normal? Kennt ihr das Phänomen? Ist mein Legend eventuell defekt?
    Oder ist es doch etwas harmloses? :confused:

    Danke im vorraus für die Hilfe.
     
  2. smooth raw, 18.04.2010 #2
    smooth raw

    smooth raw Neuer Benutzer

    Hey,

    Glückwunsch zum Legend ;)
    Bei meinem tritt das Phänomen zwar nicht auf, aber das ist normal bei Handys. Mein altes Nokia hatte das gleiche "Problem" und der Ipod Touch ebenfalls....
    Hat bisher nicht geschadet und ich hab auch noch nie einen gewischt bekommen oder so ;)

    Liebe Grüße
     
  3. KnightD, 19.04.2010 #3
    KnightD

    KnightD Threadstarter Neuer Benutzer

    Ah alles klar. Danke! :)
     
  4. zzebra, 19.04.2010 #4
    zzebra

    zzebra Android-Hilfe.de Mitglied

    Bei mir macht sich das bei der Bluetooth-Übertragung von Musikfiles bemerkbar. Wenn ich beim Hören über BT-Headset das Display und den Body "kurzschließe" (man muss das Ding ja irgendwie halten beim in-die-Tasche-stecken), knackt es leicht mit sehr kurzem Aussetzer. Lästig, aber verschmerzbar, denn was hat die Hand in der Hose zu suchen, wenn die Chassis dort angekommen ist? ;)
    [Headset: HBH-DS200 von Sony Ericsson - man verzeihe mir, dass ich diese Firma hier erwähne :D]
    zz.
     
  5. KnightD, 19.04.2010 #5
    KnightD

    KnightD Threadstarter Neuer Benutzer

    Gut zu hören das es wohl normal ist.
    Hätte mich geärgert wenn ich über 100 Euros für ein schon defektes Gerät ausgegeben hätte.
     
  6. Legend, 19.04.2010 #6
    Legend

    Legend Erfahrener Benutzer

    beim legend habe ich es noch nicht festgestellt. allerdings habe ich eine externe festplatte mit alu gehäuse die ähnliche effekte aufweißt. ein kumpel hat bei seinem macbook genau das gleiche. scheint wohl nicht weiter schlimm zu sein (zumindest beim macbook ist das ja ein lange bekanntes "problem", welches selbst in der neuen macbook pro generation wohl nicht behoben wurde).
     
  7. skywalker1979, 19.04.2010 #7
    skywalker1979

    skywalker1979 Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich habe sowohl das Legend als auch ein Macbook Pro und einen iPod Touch. Kann das beschriebene Phänomen nicht nachvollziehen!
     
  8. Android Mike, 19.04.2010 #8
    Android Mike

    Android Mike Neuer Benutzer

  9. iamlegend, 20.04.2010 #9
    iamlegend

    iamlegend Neuer Benutzer

    Mir ist´s auch aufgefallen. Zum Testen.

    Legend mit Netzteil aufladen. Legend währenddessen auf einen Tisch (mit Tischdecke - so war´s im Restaurant) legen und dann ein wenig bei eingeschalteten Screen mit einem (!) Finger über ebendiesen wischen. Man spürt leichte... Vibrationen. Sobald man das Handy dann in die Hand nimmt hört es auf.
     
  10. SpeedyRS2, 27.07.2010 #10
    SpeedyRS2

    SpeedyRS2 Android-Hilfe.de Mitglied

    Das gleiche Problem habe ich auch bei meinem Desire.
    Kribbelt auch in den Fingern, wenn es am Strom hängt.
     
  11. Philipp1110, 27.07.2010 #11
    Philipp1110

    Philipp1110 Erfahrener Benutzer

    Hat zwar nichts mit den THema zu tun, ist mir aber beim Durchlesen aufgefallen: Ein HTC Legend für 100€?????!!! :D Wo haste das denn gekauft? Also meins hat 450€ gekosten. Dann wurde ich ja um 350€ betrogen!:eek:
     
  12. Jimbob, 28.07.2010 #12
    Jimbob

    Jimbob Neuer Benutzer

    Bestitze ebenfalls ein Legend und habe das Gehäuse während es am Netz hing mit einem Multimeter überprüft. ==> 0 Volt am Gehäuse.

    Messt doch bitte eure Gehäuse nach und postet die Werte der Spannung. Würde mich interessieren wie hoch diese sind, da es doch einiges sein muß um den Strom zu spüren.

    mfg
     
  13. dimiro, 29.07.2010 #13
    dimiro

    dimiro Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich habe auch ein Paar Geräte die dieses Phänomen haben, aber das hat keine Auswirkung auf die Funktion. Fühlt sich nur komisch an. Das Kribbeln fühlt man wenn man mit einem Finger einen metallischen Teil des Gehäuses leicht streichelt.
     
  14. Maces, 30.07.2010 #14
    Maces

    Maces Fortgeschrittenes Mitglied

    ich habs gehabt als ich mein Handy beim Zelten aufgeladen habe und es geregnet hat. Wohl über die Reibung des Regens auf der Zeltplane und dem Laden des Handys im Zelt ... aber das Iphone meiner Freundin hatte das selbe am Alurahmen und seitdem ist es auch nicht wieder aufgetreten ...

    Aber so ein paar sanfte stromstöße sind ja auch nicht schlecht ;-)
     
  15. Fnac, 05.08.2010 #15
    Fnac

    Fnac Neuer Benutzer

    Das haben ungeerdete Metallteile an sich. Beim Legend ist mir sowas allerdings noch nie aufgefallen.
     
  16. luemmel, 25.01.2011 #16
    luemmel

    luemmel Junior Mitglied

    Hallo Jimbob,

    mit einem normalen Multimeter wirst du da immer 0V angezeigt bekommen da der Innenwiderstand dieser Messgeräte dafür zu klein ist und die gefühlte Spannung kurzschließt.

    Beim "fühlen" dieser Spannung fließt ein Strom im µA-Bereich, also so viel das es gerade noch ausreicht damit man es als kribbeln oder vibrieren wahrnimmt.

    Das tritt bei jedem Netzgespeisten Gerät auf das nur über einen Eurostecker (2-polig) an der Zuleitung verfügt und Metallteile auf der Gehäuseoberfläche aufweist.



    Gruß
    Lümmel
     
  17. the_force, 25.01.2011 #17
    the_force

    the_force Android-Hilfe.de Mitglied

    Also, ich will ja nicht klugscheißen - aber derartige Erlebnisse würde ich schon als Anlass nehmen, mal einen (kritischen) Blick auf die Hauselektrik zu werfen...
     
  18. Wondermike_2000, 25.01.2011 #18
    Wondermike_2000

    Wondermike_2000 Android-Hilfe.de Mitglied

    Das mit dem Kribbeln ist ganz normal, und nicht gefährlich !!!
    Wen es stört, einfach den Stecker anders herum in die Steckdose stecken und ruhe is!! (kein Witz !) :thumbup:

    Wondermike
     
  19. luemmel, 26.01.2011 #19
    luemmel

    luemmel Junior Mitglied

    Mit der Hauselektrik hat das nichts zu tun!

    Netzteile besitzen ja einen Transformator zur Galvanischen Trennung von Ein- und Ausgang egal ob es sich um ein konventionelles oder ein Schalt-Netzteil handelt.
    Da die Netzteile vollgekapselt durch ein Kunststoffgehäuse sind, sind diese Schutzisoliert d.h. es wird kein Schutzleiter benötigt.
    Trotzdem tritt dieser Effekt überwiegend dann auf wenn das zu versorgende Gerät ein Teil- oder Vollmetallgehäuse besitzt und selbiges Kontakt mit der Masse des speisenden Netzteils, das ohne Schutzleiter (Erde - grün-gelbe Leitung) betrieben wird, hat.



    Gruß
    Lümmel
     
  20. Arthos, 26.01.2011 #20
    Arthos

    Arthos Android-Hilfe.de Mitglied


    Schaltnetzteile nicht unbedingt, einfach mal nach Schaltnetzteil ohne Trafo suchen.
    Dann weiß man auch gleich, warum das Steckerdrehen hilft.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. htc one m7 leitet strom ans gehäuse

    ,
  2. mein handy ist unter spannung

    ,
  3. htc one strom am gehäuse

    ,
  4. htc legent untere batterieabdeckung,
  5. Handy laden unter Strom ,
  6. handy steht unter strom,
  7. beim laden kribbelt das alu gehäuse htc mini,
  8. gewischt bekommen htc handy,
  9. gehäuse handy beim laden unter spannung,
  10. macbook pro beim aufladen unter strom,
  11. alu gehäuse aufgeladen,
  12. pumpengehäuse unter Spannung,
  13. handy steht unter strom beim aufladen,
  14. handy aufladen kribbeln,
  15. handy unter spaNnung