1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Legend startet unabsichtlich neu

Dieses Thema im Forum "HTC Legend Forum" wurde erstellt von JoePhanDro, 22.11.2010.

  1. JoePhanDro, 22.11.2010 #1
    JoePhanDro

    JoePhanDro Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    182
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Hi,

    ich hab nen Legend mit VF-Branding (ergo: seit Montag Froyo drauf).
    Seit dem Wochenende startet mein Handy einfach so ab und an neu. Ich dachte erst, das z.B. die Batterie keine Verbindung mehr hat und vllt. irgendwas da hardwaremäßig nicht passt. Aber habs geschüttelt und in jeglicher Situation bedient und es ist nichts passiert. Dann lags aufm Tisch genau vor mir, und zack startet es sich einfach neu ohne Einwirkungen von außen...

    Hat einer nen Plan, was das sein könnte? Ist solch ein Fehler softwareseitig hervorgerrufen oder ist doch die Hardware schuld?
    Ich dachte immer, das ne App das Handy nich neustarten kann weil man dafür root Rechte bräuchte (bei mir nicht vorhanden). Hängt der Fehler vllt. mit dem Froyo-Update zusammen?

    Einen Hardreset würd ich ungern durchführen, außer es geht nicht anders.

    MfG
    JoePhanDro
     
  2. Mr. Deauville, 22.11.2010 #2
    Mr. Deauville

    Mr. Deauville Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    31.08.2010
    Phone:
    Honor 5X
    Tablet:
    Asus Memopad ME302C
    Evtl. macht sich bei dir auch der /init Bug bemerkbar, wie hier auch schon zu lesen war.
    Abhilfe soll wohl durch das Einschalten des USB-Debugging möglich sein.
    Ich selbst habe dieses Problem nicht, habe aber auch nach dem Update einen Reset gemacht.

    MfG...
     
  3. JoePhanDro, 22.11.2010 #3
    JoePhanDro

    JoePhanDro Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    182
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    14.08.2010
    ja das dachte ich auch erst, aber ich dachte beim init-Bugg muss man manuell neustarten?

    Ich hatte den Bug auch schon, also 100% Auslastung und nur ein Neustart hat geholfen. Da musste ich es auch per Hand machen. Oder kanns sein, das das System sich zum Schutz neustartet?

    USB-Debugging, habe ich schon aktiviert.
     
  4. JoePhanDro, 22.11.2010 #4
    JoePhanDro

    JoePhanDro Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    182
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    14.08.2010
    ok, also es scheint so als hätte er sich gar nicht neugestartet...es kam zwar der htc screen etc. aber ich hab gerade unter Einstellungen -> Telefoninfo geguckt und da ist die Betriebszeit seit Gestern morgen aufgelistet. Und dazwischen waren schon mehrere vermeindliche Neustarts. Wobei es sich dann ja nicht direkt um Neustarts handelt, sondern einfach um eine erneute Pin-Abfrage...
    Nur wie kann die denn zuStande kommen?^^
     
  5. gemorra, 16.12.2010 #5
    gemorra

    gemorra Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Guten Tag,
    seit dem Update auf Android 2.2 startet mein Legend andauernd neu. Mit Neustarten mein ich, dass manchmal komplett neugestartet wird und manchmal nur das htc logo erscheint und ich meine pin neu eingeben muss. Kurz vorher friert der Bildschirm meistens für 2-3 Sekunden ein.

    Ich konnte keine Regelmäßigkeit bei den Ausfälle ausmachen. Manchmal passiert es, wenn ich eine App starte, manchmal wenn ich im Kalender einen Eintrag erstellen will, manchmal beim Tippen einer SMS-Nachricht, manchmal bei Benutzung irgendeiner App. Ähm und selten auch wenn ich gar nichts mache.

    Wie man ließt passiert es recht häufig. Das nervt natürlich extrem.

    Ich habe ein Vodafone gebrandetes Legend. Ich benutze zur Eingabe SwiftKey, ansonsten nicht wirklich außergewöhnliche Apps.

    Das Problem habe ich jetzt schon in einigen Foren gefunden, leider meist mit der Lösung den USB-Debug Modus einzuschalten.
    Das habe ich natürlich auch gemacht. Schwer zu sagen ob es dadurch weniger geworden ist. Ich denke nicht und wenn, dann passiert es immer noch häufig genug. Irgendwo habe ich auch noch gelesen, dass der interne Speicher ausreichend groß sein muss. Ich habe daraufhin einige Apps gelöscht bzw. auf die SD-Karte verschoben. Nun sind 77,5 MB frei, das sollte doch reichen?

    Was kann ich noch tun? Bleibt da nur ein Reset und die Hoffnung auf Besserung?

    Lieben Gruß

    Gemorra
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2010
  6. Schlacks, 17.12.2010 #6
    Schlacks

    Schlacks Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    HTC Legend
    ...
     
  7. JoePhanDro, 17.12.2010 #7
    JoePhanDro

    JoePhanDro Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    182
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    14.08.2010
    also ich hatte genau die selben Probleme. (gibt/gab auch nen Thread dazu..). Das USB Debbuging hab ich aktiviert, aber es kam dennoch zu einigen Abstürzen.
    Nach einem Hardreset sah das Ganze jedoch anders aus. Seitdem läufts, aber ich habe das USB Debugging bezüglich des init-Buggs dennoch aktiviert.
    Neustarts oder Ähnliches hab ich gar nicht mehr (außer gewollte). Läuft alles richtig gut.

    Ergo: probier nen Hardreset. Ist zwar doof aber eig. jedem zu empfehlen der ein Update macht.
     
  8. SteveO, 17.12.2010 #8
    SteveO

    SteveO Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    207
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    01.04.2010
    Phone:
    HTC Legend
    Würde auch erstmal das USB Debugging aktivieren und eine Weile testen. Sollten dann immer noch Probleme auftreten, melde dich noch mal.
     
  9. Sui77, 20.12.2010 #9
    Sui77

    Sui77 Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2010
    Habe das gleiche Problem.

    VFmit 2.2

    Drecksteil.
    Ist nur 3te Reparatur...Iphone 4 ich komme :(
     
  10. Doug, 20.12.2010 #10
    Doug

    Doug Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    407
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    19.11.2009

Diese Seite empfehlen