1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Lenovo Ideapad A1 Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Lenovo IdeaPad A1 Forum" wurde erstellt von IngoBN, 30.11.2011.

  1. IngoBN, 30.11.2011 #1
    IngoBN

    IngoBN Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S
    Lenovo Ideapad A1 Erfahrungen


    Hallo,

    nachdem das Gerät ja nun lieferbar ist und es einige Benutzer hier schon haben, möchte ich hier ein Thema zum Erfahrungsaustausch öffnen.
    Wer hat ihn?
    Wer ist zufrieden?
    Gibt es Bugs?

    Hier noch kurz zusammengefasst die technischen Daten des 7-Zoll-Tablet Lenovo Ideapad A1:

    Prozessor:
    Texas Instruments OMAP 3622 ( 1GHz )

    Betriebssystem:
    Android 2.3.4

    Grafik:
    TI Integrated OMAP 3622

    RAM:
    512 MB LP-DDR-Arbeitsspeicher 600MHz

    Display:
    7.0" SD LED Glare Multi-touch mit Auflösung 1024x600

    Kamera:
    Front 0.3 MP, Rückseite 3.0 MP

    Flash-Speicher:
    16GB

    Speichererweiterung:
    MicroSD bis 32GB

    Battery:
    Li-Polymer, 3550mAh

    Laufzeit:
    Bis zu 5 Stunden Akkulaufzeit (bis zu 7 Stunden beim Surfen im Internet)

    Netzwerk-Karte:
    Lenovo BGN Wireless

    Bluetooth:
    Bluetooth Version 2.1 + EDR

    GPS:
    ja

    Flash-Support:
    ja

    Multitouch:
    ja, 2 Punkte

    Anschlüsse:
    Datenanschluß MicroUSB
    3,5 mm Klinkenanschluss für Kopfhörer

    Laden über MicroUSB:
    ja


    Maße:
    19,6 cm x 12,4 cm x 1,3 cm


    Gewicht:
    400 g

    Verfügbare Farben:
    Schwarz, Weiß, Blau, Pink

    Packungsinhalt:
    1 * Lenovo Ideapad A1 Android Tablet
    1 * Netzteil
    1 * Kurzbedienungsanleitung
    1 * USB Kabel

    Vorinstallierte Software:
    eBuddy, DocsToGo, NavDroyd, Amazon Kindle, lenovo shop

    UVP:
    € 199



    Link zum Hersteller: Lenovo
    Link zur Bedienungsanleitung (englisch): IdeaPad Tablet A1-07 - User Manual
    Zur Android-Hilefe News http://www.android-hilfe.de/android...pad-a1-ab-sofort-erhaeltlich.html#post2297871

    Gruß:
    Ingo
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2011
    BlueMonkey bedankt sich.
  2. IngoBN, 30.11.2011 #2
    IngoBN

    IngoBN Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2011
    serial123 und mironicus haben sich bedankt.
  3. sanook71, 30.11.2011 #3
    sanook71

    sanook71 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    30.11.2011
    So habe mal 3 Stunden dran rumgespielt.

    Verarbeitung: sieht gut aus , Plastik , Fingerabdrücke überall :)

    Betriebssystem : Android 2.3.4 , zugriff auf AndroidMarket , und Lenovo Market.

    Wlan : Verbindung stabil, Empfang im ganze 3 Stockwerk Haus (Router steht im zweiten Stock) ... aber mit meinem 4 Jahre alten Samsung Laptop kann ich im Garten im Strandkorb liegen und surfen , das LenovoTab packt die Enfernung leider nicht.

    Multitouch : hat es aber ich kann nur im Browser mit 2 Finger zoomen , in der Galerie bei Bildern habe ich das noch nicht hingebekommen... da muss ich doppelt auf das Bild klicken damit es gross und wieder klein wird. Muss ich mir nochmals genauer ansehen ,vielleicht geht es doch.

    Akku: Dazu kann ich noch nichts sagen

    Stören tun mich bis jetzt die 3 Android Tasten. Die sind nur beleuchtet wenn man sie berührt ansonsten sind sie dunkel, und man muss wirklich suchen das man die richtige antippt.

    Zum Sofa surfen wäre mir 7 Zoll zu klein aber ab und zu mal ist es ganz ok.


    Ich brauche es für meinen anstehenden 6 Wochen Urlaub und dafür ist es mehr als ausreichend.
    Preis - Leistung (159 € ) stimmt bis jetzt... bei Amazon würde ich 3 bis 4 Sterne geben denn Perfekt ist es nicht aber für den Preis gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2011
    Bonzn und IngoBN haben sich bedankt.
  4. Bonzn, 30.11.2011 #4
    Bonzn

    Bonzn Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    29.11.2011
    Hab den Text ja schonmal an anderer Stelle gepostet aber hier ist es beeser aufgehoben!

    Ich hab mir bei Amazon das IdeaPad A1 gekauft und muss sagen, dass es bis jetzt all meine Ansprüche erfüllt.
    Haptik: Alles gefällig! liegt gut in der Hand (gut die Rückseite könnte etwas "griffiger" sein)
    Optik: Sieht ziemlich wertig aus! Alle Spaltmaße sind sehr kein und gleichmäßig. Nach 5 Stunden sieht man allerdings viele Fettfinger auf dem alglatten Display und der glänzenden Rückseite.
    Bedienung: Da seh ich etwas Verbesserungsbedarf Sofatwaretechnisch! Man kommt an alle "echten" Tasten gut drann und sie lassen sich auch gut drücken. Nicht so gelungen finde, dass die 3 Androit Touch-Tasten im Betrieb ganz ausgeschaltet (Beleuchtung aus) werden...sie sind so schlecht zu sehen und man verdückt sich ab und zu mal. Wenn man sie Drückt leuten sie für ca 1 sec auf.
    Geschwindigkeit: Verglichen mit meinem Defy (2.3.7 @1Ghz) ist es das gleiche! Es läuft flüssig wenn man etwas auf die Arbeitsspeicherauslastung achtet. Ab und zu hab ich mini Hänger beim Browsen auf Flash-Internetseiten, was man allerdings nicht überbewerten darf, da ich sehr pingelich in der Beziehung bin.
    Software: Lenovo Homescreen-Buttons kann man zwar verändern, aber nicht den Launcher entfernen (finde ich persönlich blöd). Ansonsten hat man wie gewohnt von Ginger seine 5 Hauptscreens, die sich allerdings wie auch das Hauptmenu (+Lockscreen) nicht ins Querformat kippen lassen (auch blöd!) ....kann aber auch sein, dass ich die Einstellung noch nicht gefunden hab :crying: Die Lenovo Tastatur-App hab ich deinstalliert, da sie mir nicht gefallen hat. Die Androit Tastatur, die ja auch vorhanden ist, war gar nicht zu gebrauchen! Die Swiftkey Tablet Tastatur (App) hat mich dann glücklich gemacht, da sie sich im Querformat in der Mitte teilt!
    App-Software: Standart Google Krams + Kindle + Docs2Go + NavDroyd. Wie ich find nen Gutes Packet, da nicht soviel Mist draufgeladen wird! Beim NavDroyd handelt es sich allerdings nur um eine Lite Version. D.h. dass man sich eine Karte (z.B. NRW~100MB) runterladen kann und nur diese dann Offline nutzen kann! Sobald es dann nach NDS geht muss man die Karte löschen und NDS-Karte downloaden! (wenn man mehr Karten haben möchte...kein Problem...musste zahlen
    Was ich alles schon gestet hab:
    -Internet-Tethering (W-Lan) über das Defy funktioniert!
    -BT-Audiostreaming (MP3) an mein Autoradio läuft (incl. Navi-Ansagen)
    -funzt auch beides zusammen :D +das Navi ist schnell!
    -AVI-Flime (720p) laufen rückelfrei mit dem MX-Player (ohne umkovertieren) und dann auch noch im 16:9 Format ohne Balken!!!!
    -Skype läuft, allerdings ohne Cam (sowohl Front als auch Backcam fontionieren noch nicht ....konnte bis jetzt nur einmal Testen)
    -erste Akkuladung mit viel "rumgedaddel" mit W-Lan + BT ca.6Stunden, wieder aufgeladen in ca 3,5h
    -Bekannte Mediatheken werden füssig wiedergegeben

    Pro:
    -Preis/Leitung
    -kompl. Market
    -nicht so viel Hersteller-Krams drauf
    -Gute Verarbeitung
    -Gutes Dispay (im Querformat um Klassen besser als im Hochformat s.u.)
    -Mutitouch

    Contra:
    -1 Ghz ist meiner Meinung nach die Unterste(Tablet)Grenze
    -484 MB Arbeitsspeicher auch
    -Display -im Hochformat schlechter Blickwinkel
    -Lautsprecher (echt schrecklich, brauch ich aber nicht!)

    Fazit:
    Für meinen Bedarf ist es genau das Richtige! Nutze es als Navi und MP3-Player beim Autofahren, Notizblock, Frühstückszeitung und nen bisschen Zeitvertreib :D. Man darf kein I-Pad oder Xoom erwarten, aber bestimmt mehr als bei nem China-Kracher! (oh ist ja auch einer :flapper:)
    Wenn die Software noch "geupdatet" wird (die beschrieben Fehler behoben werden) bin ich sehr glücklich! Falls die Software in die 3.x oder 4.0 geändert wird....schick ich nen Kasten Bier quer durch die Repubik!


    Edit:

    Hab das Ding mit Superoneclick 2.2 gerootet und mit SetCPU die Arbeitsgeschwindigkeit auf 1Ghz gefixt. Lenovo drosselt im Normalbetrieb auf 800Mhz runter! Dadurch lässt sich das ganze jetzt sehr viel flüssiger bedienen! Das rooten war problemlos...nur die USB-Treiber-Installation war etwas tricky...naja
    Dann fand ich den Lenovo Launcher ja blöd...hab mir den LauncherPro vom Markt gezogen dazu noch den HomeCooserFlow und jetzt bin ich zufrieden!(jetzt klappt auch das Kippen der Homescreens+Hauptmenu) Leider hat der Tipp mit der Skype-Beta-Version nicht geklappt...aber das wird bestimmt noch!

    MFG Bonzn
     
    sanook71, sundancey, BlueMonkey und 3 andere haben sich bedankt.
  5. Stoney, 30.11.2011 #5
    Stoney

    Stoney Android-Experte

    Beiträge:
    771
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Wie meinst du das mit 800 MHz...hab mir das Teil so angeschaut und das gefällt mir. Beim streak stört mich die Auflösung...vom Preis wird das wohl noch billiger bis weihnachten... Kann mir erst dann eins holen...oder soll ich lieber für das archos 80 g9 sparen?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  6. Fraktal, 30.11.2011 #6
    Fraktal

    Fraktal Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    25.11.2011
    Ja, wie ist das mit den 800Mhz gemeint?
    Ich geh mal davon aus dass sich die Tablet-CPUs auch Auslastungsmäßig hoch- und runtertakten?
    Wurde der max.-Takt auf 800Mhz gesenkt, oder wie?

    Danke!
     
  7. Bonzn, 01.12.2011 #7
    Bonzn

    Bonzn Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    29.11.2011
    Jupp so isses! Ich hab allerdings es nie geschafft den Tackt über 800Mhz zu bekommen....und jetzt läuft auch flüssiger! Den etwas höheren Akkuverbrauch kann ich persönlich sehr gut verkraften!
     
  8. Stoney, 01.12.2011 #8
    Stoney

    Stoney Android-Experte

    Beiträge:
    771
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Wie geht das rooten denn...hab sowas noch nie gemacht. Was kann da alles passieren und ist das ein Gerät für den ersten root Versuch?
    Finde es verdammt schick und das wäre für mich optimal.wenn ich dem ding Joch zusätzlich Feuer verpassen könnte und das ziemlich einfach wäre, wär es fast schon perfekt :D



    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  9. Takki, 01.12.2011 #9
    Takki

    Takki Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Phone:
    Sony Xperia ZL
  10. Stoney, 01.12.2011 #10
    Stoney

    Stoney Android-Experte

    Beiträge:
    771
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Erst mal danke

    Na gut...das bekomm sogar ich hin...wie kann ich das mit dem Prozessor dann einstellen?
    Ich bekomm wenn eh erst eins in etwa vier Wochen. Hoffe dann gibt's auch die deutsche Firmware falls etwas passieren sollte ;-) auf jeden Fall besser als so Pearl gedöns...bleibt wohl nur noch das archos um Rennen.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  11. mironicus, 01.12.2011 #11
    mironicus

    mironicus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    04.12.2010
    Ich habe das A1 erhalten. Erste Erfahrung, WLAN funktioniert für eine Minute und dann bricht es wieder zusammen, erneute Anmeldung - nach einer Minuten ist es wieder weg.... :(
     
  12. anddior, 01.12.2011 #12
    anddior

    anddior Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,000
    Erhaltene Danke:
    370
    Registriert seit:
    29.11.2011
    Was hast du für ein Rooter?, Wie ist dein Rooter eingestellt (Übertragung) 'g' , 'n' ? DHCP oder feste IP?
     
  13. femto, 01.12.2011 #13
    femto

    femto Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    155
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    10.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab Note Pro 12.2
    Schon mal die Einstellungen für den WLAN-Standby angeschaut? WLAN sollte eigentlich immer an sein ...
     
  14. dodos, 01.12.2011 #14
    dodos

    dodos Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    182
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    14.10.2010
    Meins ist inzwischen auch angekommen. Bei der Haptik kann ich den Vorrednern nur zustimmen. Die passt gut. ABER --> Das Display ist im Vergleich zum Asus Transformer viel Blickwinkel abhängiger!! Da liegen Welten dazwischen. Hab es mit Autobeleuchtung an und manuell getestet. Das mit der Taktung auf 800 Mhz kann ich bei mir reproduzieren. Einfach mal den Antutu Bench zum testen installieren. Ach ja und das Display selber ist viel rauher. Fühlt sich an als wäre ne Folie drauf gezogen ist es aber nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2011
  15. dodos, 01.12.2011 #15
    dodos

    dodos Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    182
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    14.10.2010
    Es ist übrigens der ES Datei Explorer auch noch vor installiert.
     
  16. ollborg, 01.12.2011 #16
    ollborg

    ollborg Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,605
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Hi

    Du kannst doch nicht das Asus mit dem Lenovo vergleichen. Das sind doch völlig unterschiedliche Klassen. Das Asus ist ein High End Gerät dazu uch noch mit 10 Zoll. Das Lenovo A1 ist ein Einsteiger Gerät am unteren Limit der Preisspule.



    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  17. mironicus, 01.12.2011 #17
    mironicus

    mironicus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    04.12.2010
    Ich musste DHCP ausstellen und manuelle IP vergeben, dann läuft die WLAN-Verbindung stabil. Die Tastaturbeleuchtung nervt ganz schön, in einen wenig belichteten Raum hat man ständig Probleme die drei Android-Tasten zu treffen (man sieht sie ohne Beleuchtung kaum).
     
  18. dodos, 01.12.2011 #18
    dodos

    dodos Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    182
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    14.10.2010
    Na ja vom Display her schon da sie beide mit IPS Display beworben wurde. Aber inzwischen steht auf der amerikanischen Homepage nichts mehr von IPS Display. Auf der Deutschen wird es ja gerade mal unter Neuerscheinungen geführt. Es hat ja noch nicht mal eine Listung unter Tablets. Zumal meine Äusserungen bezüglich Blickwinkelstabilität und Displayhaptik nichts mit der Gerätegrösse und Klasse zu tun haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2011
  19. ollborg, 01.12.2011 #19
    ollborg

    ollborg Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,605
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Aber ganz im Ernst. Die meisten (mich eingeschlossen) hier haben das Teil gestern für 159 Euro geschossen. Was kann man für den Preis erwarten. Es ist das beste Billigheimer und dafür ist das gebotene ok.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
    IngoBN bedankt sich.
  20. mironicus, 01.12.2011 #20
    mironicus

    mironicus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    04.12.2010
    Ich habe jetzt auch mal die USB-Treiber installiert. Das hat geklappt, keine Konflikte im Gerätemanager. Dann werden zwei neue Laufwerke im Explorer angezeigt, die bleiben aber leer. USB-Debugging ist aktiviert im A1.

    Ah ja... USB-Speicher muss noch aktiviert werden, sonst nutzt das A1 die USB-Verbindung nur zum Laden.
     

Diese Seite empfehlen