1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

lenovo schaltet sich beim laden ab

Dieses Thema im Forum "Lenovo IdeaPad A1 Forum" wurde erstellt von verence, 14.02.2012.

  1. verence, 14.02.2012 #1
    verence

    verence Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Hallo

    Mein neues a1 hat auch die Macke sich über Nacht am Ladekabel abzuschalten. Lädt voll ist aber komplett aus.. Ladeanzeige auch.

    Firmware 2525 row und root.

    Hat jemand ne Idee?
     
  2. Lenoid, 14.02.2012 #2
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Du kannst mal versuchen unter "Einstellungen" -> "Anwendungen" -> "Entwicklung" -> "Aktiv lassen" aktivieren.
    Dadurch wird aber auch das Display beim Laden nie ausgeschaltet.
     
  3. verence, 14.02.2012 #3
    verence

    verence Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    11.01.2012
    das ist ja auch keine Lösung... das Display benötigt auch mal ne Pause energietechnrisch ist das ja auch nicht clever .
    Muss doch ne Ursache und eine Lösung geben.
    Bin nicht. mehr weit entfernt das Tablet aufzugeben. Preis ist eben nicht alles.
    Bastel ja gerne aber jeden Tag ein neues Problem... bin kein Betatester
     
  4. anddior, 14.02.2012 #4
    anddior

    anddior Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,000
    Erhaltene Danke:
    370
    Registriert seit:
    29.11.2011
    Meinst du, das andere Geräte rein sind und keine "Macken" haben.
    Komm aber nicht mit Apfel als Argument.
     
  5. Lenoid, 14.02.2012 #5
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Also soviel zieht dir das Display auch nicht aus der Steckdose.
    Habe ich auch mal gemacht als ich über Nacht Kartenmaterial runtergeladen habe. Solange du es nicht jeden Tag machst, sollte es zumindest eine Kompromisslösung sein mit der man leben kann.
    Ansonsten hol dir einfach dein ApfelTab. Vielleicht wirst DU damit glücklich. Dein Geldbeutel wohl eher nicht...
     
  6. verence, 15.02.2012 #6
    verence

    verence Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    11.01.2012
    hab eher ein Auge auf Samsung geworfen.Hab ja schon ein apfelfon das ist auch richtig gut aber fuer Tablet bevorzuge ich Android... ist freier und eher wie ein PC Betriebssystem.

    Also heute Nacht wieder das gleiche. Lässt sich dann auch nur sehr schwer einschalten.?!

    Schade wuerde sagen Lenovo Hats verbockt.
     
  7. anddior, 15.02.2012 #7
    anddior

    anddior Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,000
    Erhaltene Danke:
    370
    Registriert seit:
    29.11.2011
    Kann sein, bei dir aber. Mir ist das noch nie passiert.
     
  8. Lenoid, 15.02.2012 #8
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Wie gesagt, ich habe da keine ernsthaften Probleme gehabt die alles in Frage stellen.
    Das Samsung kostet halt auch das doppelte. Für den Preis den das A1 hat, kann man den ein oder anderen kleinen Bug verscherzen. Da gehört auch dein Problem dazu, zumindest meiner Meinung nach.
    Aber vielleicht das auch ein Feature und dient als eine Art Schutz (z.B. vor Überhitzung usw.).

    Wieso muss das eigentlich jede Nacht durchlaufen? Inwiefern gibt es beim Einschalten Probleme?
     
  9. verence, 15.02.2012 #9
    verence

    verence Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Naja so ein paar Bugs kann man verschmerzen aber für meinen Geschmack
    sind das echt zu viele hab für das Tablet 190 Euro bezahlt weiss is nich die Welt aber dafür darf man funktionierende Grundfunktionen erwarten.

    Bugs meines 2. Lenovo : -Pixelfehler
    - verzogener Rahmen li mit abgehobenen Display
    -Staub unter Glas
    -fiepen des Lautsprechers
    -stürzt häufig ab
    -schaltet sich beim Laden aus und kann nur mit
    mehrmaligen Drücken des Powerknopfes gestartet werden.

    das reicht in der Summe um nicht damit zufrieden zu sein .

    Kaufe jetzt ein Galaxy 7 N Plus Wifi hat Dualcore 1,2 ,1gig Ram , Ameloed Display und ICS kostet 319 Euro ..... hat zu 99 % keinen der oben genannten Fehler .

    Schade um das A1 ......hab keinen Lust noch 3 zu bestellen um dann vielleicht eins mit weniger Fehlern zu erhalten .
    Allen anderen wünsche ich noch lange Spass mit dem sonst echt hübschen A1.
     
  10. anddior, 15.02.2012 #10
    anddior

    anddior Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,000
    Erhaltene Danke:
    370
    Registriert seit:
    29.11.2011
    O.K da muss ich dir recht geben. Es sind zu viele Macken.
    Hätte es sofort zurückgegeben.
     
  11. Lenoid, 15.02.2012 #11
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Das sind für mich auch keine Bugs mehr, sondern Hardwarefehler. Die muss man nicht akzeptieren. Hätte ich ebenfalls sofort zurück gegeben. Meins ist soweit frei von Hardwarefehlern. Habe mich daher auf Bugs wie die mit Maps und andere Kleinigkeiten bezogen (es war hier auch nur vom Laden die Rede!). Die kann man für 159€ (hab ich gezahlt wie viele andere auch) durchaus verschmerzen.
    Dafür wäre mir eins von Samsung wiederum (momentan) zu teuer, ich hätte sonst keins genommen.
     
  12. verence, 16.02.2012 #12
    verence

    verence Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    11.01.2012
    ja leider ist es so ...hoffe mal das das Samsung wirklich so gut ist ....denke aber das es meinen Erwartungen entspricht .

    Hätte auch das Acer a100 genommen ( Tegra 2 ist echt gut )aber die kurze Akkulaufzeit ist ein no go . Wenn man bedenkt das das Samsung gerade mal 29 Euro mehr kostet eindeutig die bessere Wahl
     
  13. Lenoid, 16.02.2012 #13
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Tegra 2 halt halt bei Spielen gewisse Vorteile, aber die meisten sollte man auch auf dem Samsung einigermaßen zum Laufen bekommen.

    Wenn man aber nicht spielen will würde ich auf Tegra 2 komplett verzichten. Mal schauen ob Tegra 3 da besser sein wird (soll immerhin einzelne Kerne abschalten können).
     
  14. heko, 16.02.2012 #14
    heko

    heko Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.01.2012
    hatte anfangs auch das selbe problem, bis ich erkannte, dass ich nicht das original netzteil verwendete, sondern ein anderes, welches weniger ampere lieferte.

    btw, ich denke, selbst wen du das originale verwendest, würde ich trotzdem ein anderes, welches aber zumindest 1,5a liefern sollte, versuchen....
     
  15. verence, 16.02.2012 #15
    verence

    verence Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Also der Fehler muss doch Lenovo aufgefallen sein bzw verstehe ich nicht das einige das Problem haben und andere nicht .

    Ja das waere es ja jetzt ,nun hab ich es zurückgegeben und mir das Tab 7.0 bestellt und nun werden alle Fehler ausgemerzt :cursing:
     
  16. pas75sat, 16.02.2012 #16
    pas75sat

    pas75sat Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Also den Ladebug hat mein A1 auch. Habe heute die 2643 ROM aufgespielt und mal schauen ob es morgen früh nach dem Aufladen abgestürzt ist.
     
  17. verence, 16.02.2012 #17
    verence

    verence Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Sag unbedingt Bescheid was passiert ist ....falls der Bug weg ist überleg ich mir das nochmal :biggrin:
     
  18. pas75sat, 17.02.2012 #18
    pas75sat

    pas75sat Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Das TAB hat mit der neuen 2643 ROM zu 100% aufgeladen, und war NICHT abgestürzt.
     

Diese Seite empfehlen