1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

lenovo thinkpad tablet

Dieses Thema im Forum "Lenovo ThinkPad Tablet Forum" wurde erstellt von Kurt62, 16.11.2011.

  1. Kurt62, 16.11.2011 #1
    Kurt62

    Kurt62 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2011
    Hallo zusammen,
    ich habe vor kurzen ein Thinkpadtablet von lenovo gekauft. Leider ist schon nach 14 Tage die Funktion des Einschaltknofes nicht mehr gegeben.
    :cursing:
    Nach dem Einschicken des Tablets bei Lenovo, bekam ich die Nachricht, dass ich 100€ für den Kostenvoranschlag bezahlen soll und dann die Reperatur für den Einschaltknopf.
    Ich finde es eine Frechheit, bei einem Gerät was gerademal 14 Tage im Gebrauch war.
    Nun habe ich mich an den Händler Notebooksbilliger.de gewandt. Dort wird das Tablet nun zurückgeschickt. Bin mal gespannt was daraus wird.

    Meine Frage: habt ihr ähnliche Erfahrung mit Lenovo gemacht.
    Ich werde nie wieder etwas dieses Hersteller kaufen, egal wie gut es sein soll.
    Das Tablet hatte zwar alle meine Erwartungen erfüllt, bis auf das schlechte Material des Einschaltknopfes.
    Ich könnnte zwar mit der Reperatur dann leben, die Frechheit innerhalb der Gewährleistung für einen klaren Mangel noch Geld zu verlangen ist der Gipfel der Unverfrorenheit.
    Meldet Euch, wenn ich ähnliches Erfahren habt.

    :mad2:
     
  2. Handymeister, 18.11.2011 #2
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,028
    Erhaltene Danke:
    23,473
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    ich habe den Thread mal ins Geräteforum verschoben. Bei den Vorstellungen geht er wohl sonst thematisch unter.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
    gurkenmarmelade bedankt sich.
  3. gurkenmarmelade, 18.11.2011 #3
    gurkenmarmelade

    gurkenmarmelade Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Der instabile Power-Knopf und microUSB-Port ist leider ein weit verbreitetes Problem, wie du hier in den entsprechenden Threads siehst: ThinkPad slate tablets - Lenovo Community
    Keine Ahnung was sich Lenovo von so einem Verhalten erhofft...
    Du wirst wohl da anrufen und es mit dem Support klären müssen (jetzt hast du ja einige Quellen, mit denen du belegen kannst dass du nicht der einzige bist). Wenn das nichts hilft, würde ich an deiner Stelle im offiziellen Forum etwas Stunk machen, was das soll. Meistens liest ein Mitarbeiter mit, der sich bereiterklärt dem Support einen Ausnahmeauftrag zu erteilen, dass es kostenlos repariert werden soll.

    Viel Erfolg dabei!
     
  4. Schmischi, 19.11.2011 #4
    Schmischi

    Schmischi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    20.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 LTE+
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Na das ist doch noch günstig :) warte erst mal ab wenn dein USB Port die Wackelkrankheit bekommt.

    Verfasst mit meinem ThinkPad Android Tablet und Tapatalk Pro.
     
  5. frost, 19.11.2011 #5
    frost

    frost Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.11.2011
    komisch finde ich dass die meinungen und erfahrungen soweit auseinander gehen. Ich hab mein TPT nun über 2 monate und kann bislang keine hardware probleme (power- u. hardwarebutton, standard- u. micro usb etc.) feststellen. auch von der performance her ist bis auf die leichte verzögerung bei der pin eingabe und der starken verzögerung bei der rotation (was ich aber so gut wie nie benötige, da ich grundsätzlich das TPT nur im querformat verwende) seit dem 0076_WE update nichts einzuweden. vom akku her hab ich eine standby zeit mit eingeschaltetem WIFI von ca. 0,5 % pro stunde festgestellt, was eigentlich völlig in ordnung ist. der einzige kritikpunkt derzeit ist das englische tastatur layout beim folio keyboard case, welches man dank einem bug des 0076WE updates nicht auf deutsch umstellen kann. als workaround kann man zwar die flex T9 tastatur verwenden, aber die reagiert mir persöhnlich zu lahm und man hat keine möglichkeit die automatischen wörter vorschläge abzuschalten, was sehr störend ist.

    Alles in allem bin ich aber mit dem TPT sehr zufrieden!
     
  6. boby, 19.11.2011 #6
    boby

    boby Gast

    Ich kann Frost nur zustimmen, keine HW oder Performance issues oder ähnliches, auch nach dem Upate nicht...

    Bin voll und ganz zufrieden mit dem TPT :)

    Vielleicht meckern hier einige auf hohem Niveau :p
     
  7. gurkenmarmelade, 19.11.2011 #7
    gurkenmarmelade

    gurkenmarmelade Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Klar ist das Meckern auf etwas höherem Niveau. Aber bei dem Preis und einem der erfolgreichsten PC- und Notebook-Hersteller kann man sowas doch erwarten.
    Bei einem 99€ Pearl Tablet würde das glaube ich keiner machen.

    Aber wenn ich 500€ für ein Stück Hardware ausgebe, erwarte ich nicht dass ich nach 2-4 Wochen schon das Gerät für mehrere Wochen einschicken und mich dann noch mit dem Support ärgern muss, der den Preis eines neuen Tablets für einen Fehler, den der Hersteller verursacht hat, nicht zahlen muss.
    Ich hatte schon einige Smartphones und hat auch nach längerer Zeit keine Probleme mit den Ports (trotz Musik hören in der Hosentasche, was den Port um ein Vielfaches stärker belastet als den eines Geräts, das hauptsächlich daheim verwendet und geladen wird).

    Bei der Software sehe ich ein, dass es manchmal Probleme geben kann und nicht alles ganz rund läuft. Das passiert jedem mal! Aber ich werde sauer, wenn ich solche Kleinigkeiten sehe, die jeder Anfänger-ROM-Koch binnen 5min selber beseitigen könnte. Das zeugt davon dass Lenovo absolut keine Ahnung hat, oder ihnen die Kunden am A*sch vorbeigehen (Gingerbread Musik App, kein Youtube im nonUS/China-ROM weil Google in Belgien Youtube sperrt, inkonsistenter Stil der Touchscreen-Buttons, jede Menge Demoversionen im Rahmen eines "150€ teuren Softwarepakets")
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2011
  8. boby, 19.11.2011 #8
    boby

    boby Gast

    Ich habe nun auch schon das 2. Exemplar, habe den Austausch aber nicht über Lenovo gemacht sondern über meinen Händler (notebooksbilliger) ging ohne Probleme... aber der Support der Lenovo hotline ist wirklich unter aller ***, da muss ich leider zustimmen, daher kann ich nur empfehlen jede Reklamation über den Händler abzuwickeln...

    Die meisten Abstürze der SW hat sich bei mir seit dem letzten Update erledigt - gut die meisten der beworbenen Apps benötige ich nicht, daher kratzt mich das nicht soooo sehr, aber klar, das ist echt ein dickes Ding von Lenovo aber leider machen viele Hersteller so ne *****
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.11.2011
  9. MarkusO, 19.11.2011 #9
    MarkusO

    MarkusO Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Wearable:
    Moto 360/2
    Hallo,
    Also ich kann bis jetzt auch noch nichts negatives über mein Tablet berichten bis jetzt funktioniert alles. Ich hoffe das es auch so bleibt, denn wenn man hört das bei einigen schon nach kurzer Zeit der an/aus Schalter defekt ist oder der Usb Port wackelt und keine Funktion hat ist das echt Mist. Ist eigentlich bekannt bei welchen Geräten die Fehler auftreten. Sind eher die erst produzierten Modelle betroffen oder sind alle querbeet betroffen. Die kleinen Softwarefehler stören mich jetzt nicht so. Ich hoffe aber das Lenovo dran bleibt und die Softwareschwächen nach und nach behebt.

    Gesendet von meinem ThinkPad Tablet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  10. mfahs, 20.11.2011 #10
    mfahs

    mfahs Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Hallo zusammen!

    Nur um eine weitere "Stimmung" in die Runde zu werfen: Mein TPT ist hardwaremässig zum Glück (scheinbar) noch völlig in Ordnung. Lediglich eins wundert mich: Eine SD-Karte im Slot wird "nur manchmal" erkannt. Kann es sein, dass die hier so oft gemeldeten Probleme mit dem USB-Port gar kein Hardware- sondern eher ein Softwareproblem sind, welches sich komplett über das ganze Gerät und ALLE USB-Anschlüsse zieht?

    Zur Software kann man ja wirklich nichts mehr sagen. Sowas armseliges ist mir bei Lenovo (von denen wir reichlich Notebooks unter's Volk gebracht haben) wirklich nocht nicht passiert. Ich höre noch den Mann auf der Lenovo-Händler-Veranstaltung Mitte des Jahres das TPT ankündigen.... Mir lief der Sabber im Munde zusammen! Das das softwaremäßig derart in die Hose geht, hätte ich niemals für möglich gehalten.

    Woll'n mal sehen, wann die nächste Veranstaltung für Händler hier in HH stattfindet und was man da zur Verteidigung vorzuweisen hat :)

    Grüße,
    Martin
     
  11. Kurt62, 20.01.2012 #11
    Kurt62

    Kurt62 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2011
    :)
     
  12. tes

    tes Android-Guru

    Beiträge:
    2,537
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    22.01.2009
    Tach zusammen,

    ich hab mir jetzt auch so ein Teil gegönnt. Dazu dann auch noch das ThinkPad Tablet-Tastatur-Dockgehäuse (Lenovo ThinkPad Tablet Keyboard Folio). Schicke Sache. Nur das die Tastatur ein Englisches Layout hat. Kann man die Taste Y gegen X tauschen? und wenn ja... wie??
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2014

Diese Seite empfehlen