LeoGingerbread auf S100, wo gibt es eine Anleitung?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Acer Liquid" wurde erstellt von QnD, 13.05.2011.

  1. QnD, 13.05.2011 #1
    QnD

    QnD Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.07.2010
    Hi!

    Nach längerer Zeit mit der LCR-F habe ich mich entschlossen der neuen Leo Gingerbread V5.0 einmal die Ehre zu geben. Leider finde ich bei Modaco und auch hier nicht wirklich heraus, welche Froyo Version ich flashen muss um dann mit MalezRecovery die Leo Rom einzuspielen. Ich vermute es ist die 4.008.08.EMEA.VFIT (For Liquid 256MB) , aber sicher bin ich mir nicht.

    Hat jemand die neue Version oder eine ältere (4.28 oder 3.20) auf seinem Liquid S100 und könnte mit mir seine Erfahrungen teilen.
    Wenn es ein How-To gäbe, wäre es natürlich noch einfacher, hab leider in den mir bekannten Foren keine gefunden.

    Gruß und Dank

    QnD
     
  2. Thronstahl93, 13.05.2011 #2
    Thronstahl93

    Thronstahl93 Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.11.2010
    bei Leo ist vollkommen egal welche .bin du hast, war somindestens bei mir so.
    sollte aber eine 2.2er sein, aber noch nicht einmal da bin ich mir sicher
     
  3. Cheater, 14.05.2011 #3
    Cheater

    Cheater Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    216
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    20.01.2010
    How-To ist eigentlich überflüssig. Als erstes flashst du ein 2.2 Rom deiner Wahl. Die 4.008.08.EMEA.VFIT ist da schon ziehmlich optimal für. Dann flashst du die Malez Recovery. Anschließend noch schnell die Leo Zip auf die SD Karte kopieren und in die Recovery booten. Da dann im Wipe Menü alles wipen und anschließend die Leo Zip ohne sign check flaschen. Das war es dann schon. Zu den Leo Rom's kann ich dir nur sagen, dass die neuen Versionen, insbesondere die v5.0, ziehmlich gut läuft. Das einzige was mir aufgefallen ist, was nicht richtig funktioniert, ist sich mit einem WLAN mit versteckter SSID zu verbinden. Dazu kommen dann noch die üblichen Probleme mit dem Prox Sensor, dem Lichtsensor und dem Camcorder. Allerdings gilt hier wie immer, probier das Rom einfach aus, denn ob es dir letztendlich zusagt oder nicht, kann dir hier keiner sagen, aber im Geschwindigkeitsvergleich zum LCR-F sind es doch Welten :D

    P.S. Vergiss ein nandroid Backup nicht!
     
  4. QnD, 08.06.2011 #4
    QnD

    QnD Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.07.2010
    Hallo!

    So ich habe mich nach langem Zögern dann doch getraut.

    Vorweg, mit der 4.008.08 ROM hatte ich Probleme diese zu flashen. Fastboot wollte nicht und der Treiber wurde nicht mehr geladen. Ist aber nichts passiert (außer das ich 2kg durch Schwitzen verloren habe ;-)

    Ich habe daraufhin die 4.504b.00 ROM benutzt und damit hat alles funktioniert.
    Im Gegensatz zum Titel habe ich es aber mit der LSteam 1.0.1 versucht (bzw. 1.0 plus Patch auf 1.0.1), was soweit auch funktioniert hat.

    Wie im Forum von Modaco beschrieben funktionieren alle Sensoren, aber dafür habe ich Probleme mit Wifi, ist ein bekannter Bug. Außerdem wurde Gmail und weitere Google Apps nicht installiert (ist normal bei Cyanogen Mods, wusste ich aber nicht) und das nachinstallieren hat zumindest in meinem Fall nicht funktioniert.

    Daher habe ich jetzt erst mal auf das FroyoMetal ROM installiert. Ich würde aber schon gerne auf Gingerbread umsteigen. Vom Design gefällt mit MIUI am besten, aber ich konnte keine Language Files für 1.5.27 finden, nur für 1.5.13. Gehen die auch?

    LeoGinger basiert wieder auf Cyanogen, also werde ich wohl die gleichen Wifi Probleme bekommen. Mal sehen, vielleicht gebe ich dem ROM auch noch mal die Ehre.

    Gruß

    QnD


    BTW: Wenn ich ein Nandroid Backup von meiner sauberen 4.002.14 Version gemacht habe, kann ich dann jedes beliebige ROM per Malez einspielen? (natürlich Wipe ich nach dem Restore alles manuell)
     
  5. MarS82, 20.06.2011 #5
    MarS82

    MarS82 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.07.2010
    HiAlso leoGB wird nicht mehr weiterentwickelt, der Entwickler arbeitet demnächst in liquidnext Team mit, welches die derzeit wohl stabilste cyanogenGB Version ist. Ich hab sie auch über 4.008.08 am laufen und hab keine Probleme.

    Sprachpakete für MIUI, einfach mal nach MIUI german googlen, der erste oder zweite Treffer hab den Link Grade nicht parat. Man kann auch die Pakete fur andere Modelle verwenden, die Version muss aber passen. Die build.prob muss aus dem sprachpaket mit der aus dem MIUI ROM ausgetauscht und leicht geändert werden. Wenn man die im Texteditor öffnet, sieht man vier Zeilen wo was von location=en/US sieht, das in de/DE ändern.

    BTW, nach dem flashen nicht die titanium Backup für das System wieder herstellen.

    Ne gute Anleitung gibts bei modaco


    AcerLiquid LiquidNext1.2.1
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2011

Diese Seite empfehlen