1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Letzte Fragen vor dem Modding

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Wildfire" wurde erstellt von magoac, 18.10.2011.

  1. magoac, 18.10.2011 #1
    magoac

    magoac Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.09.2010
    So Leute ich hab hier im Forumsbereich einiges gelesen. Trotzdem hab ich noch Unsicherheiten, die ich gerne gelöst hätte, bevor ich mich dran gebe mein Wildfire zu verbessern.

    Hauptgrund für mich: Interner Speicher ist mit sinnlosen Apps voll, die mir 1&1 nicht erlaubt zu löschen. Die will ich loswerden. Wäre das nicht, so würde ich nichts unternehmen.

    Apps2SD habe ich dafür hier als Lösung gefunden, dafür muss aber wohl die Firmware getauscht werden. Daher nun dieser Schritt.

    Ich würde danach gerne wieder die Originalsoftware draufpacken halt die jetzt vorhandene oder neuere (die sowie ich hier gelesen habe auch auf dem Wildfire läuft). Oder muss ich dann Fremdfirmware nutzen wie dieses CM7? Bei diesen ganzen Bezeichnungen mit S-off und Root usw. Blicke ich einfach nicht mehr durch...

    Und dann noch: Wie sichere ich am besten meine persönlichen Einstellungen? Kann ich einfach ein Backup anfertigen und später wieder aufspielen oder packt der mir dann die alte Firmware wieder drauf? Bei den persönlichen Einstellungen gehts mir vor allem um die Emails, Adressbuch (nicht mit google synchronisiert) und SMS, wobei ich auf die Emails und SMS notfalls noch verzichten kann. Die Apps kann ich ja auch neu installieren (sind nicht viele) und gekaufte sind ja durch die Handynummer danach immer noch "gekauft" und müssen nicht neu erworben werden (Shazam, Whatsapp und noch Zeitungen pro).

    Hoffe die Fragen sind als extra Thread ok.
     
  2. CFJoe, 22.10.2011 #2
    CFJoe

    CFJoe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    21.09.2011
    Phone:
    HTC Sensation
    So ich versuchs mal....... mit ein paar Antworten.

    "Ich würde danach gerne wieder die Originalsoftware draufpacken halt die jetzt vorhandene oder neuere"

    Wenn du die jetzt vorhandene wir draufmachen möchtest bringt es ja gar nichts, weil dann hast du ja wieder die Apps drauf die du nicht haben möchtest.
    Also hilft nur CM7 oder eine Original RUU vom Hersteller.(ohne Branding)
    Damit kannst du dann alles anstellen, z.B. alle Apps runter die du nicht haben möchtest

    "Bei diesen ganzen Bezeichnungen mit S-off und Root usw. Blicke ich einfach nicht mehr durch..."

    Stimmt ist nicht so einfach. Aber Beschreibungen findest du hier und im www.

    Und dann noch: Wie sichere ich am besten meine persönlichen Einstellungen?

    Mit Titanum-Backup sichert du die Apps.Mit CallLogs die Anrufliste
    Mit SMS Backup die SMS`sSehr gut ist auch MyPhoneExplorerFür Email habe ich momentan keinen Tipp.

    Kann ich einfach ein Backup anfertigen und später wieder aufspielen

    oder packt der mir dann die alte Firmware wieder drauf?

    Nein
     
  3. magoac, 22.10.2011 #3
    magoac

    magoac Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Danke für die Antwort. Dann werde ich wohl die Originalfirmware von htc nehmen.

    So weiß ich nun wie ich meinen Samstag verbringe :)
     
  4. Pearli, 23.10.2011 #4
    Pearli

    Pearli Android-Guru

    Beiträge:
    3,596
    Erhaltene Danke:
    510
    Registriert seit:
    20.07.2011
    Frage ich mich, warum auf titanium backup verwiesen wird, wenn man dafür root benötigt wird. Vieleiht muss er sein HBOOT downgrden und hat dann alles verloren. Mit mybackup kannst du alles in einem schritt sichern und ggf. Wiederherstellen (auch emails?). Dann kannst du loslegen.

    Auh die 1und1 ruu kannst du draufspielen, wenn du magst. Die dürfte dann auch rootbar sein oder ich schick dir ne rom.zip wo du dann aus dem /system/app ordner alles rauslöschen kannst, was du nicht brauchst und diese dann übers recovery flashen kannst.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    magoac bedankt sich.
  5. magoac, 23.10.2011 #5
    magoac

    magoac Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.09.2010
    @Adria: Also wenn Du meinst die Lösung mit deiner Datei wäre die mit dem wenigsten Aufwand und den wenigsten Schritten (sodass ich möglichst wenig kaputt machen kann), so würde ich diese bevorzugen.

    Im Moment ist drauf Android-Version 2.2.1
    Baseband 13.55.55.24H_3.34.20.10

    Kernel-Version
    2.6.3.21-ge5a759b htc-kernel@and18-2#1

    Build-Nummer
    2.34.186.1 CL 309992 release keys

    Software-Nummer
    2.34.186.1

    BrowserKit3.1
     
  6. Pearli, 23.10.2011 #6
    Pearli

    Pearli Android-Guru

    Beiträge:
    3,596
    Erhaltene Danke:
    510
    Registriert seit:
    20.07.2011
    Du wirst die Recovery version nicht in dem system von android ablesen können.
    Und ja, dass ist die einfachste und neben dem ändern des update scripts übrigens auch die einzigste :)
     
  7. magoac, 23.10.2011 #7
    magoac

    magoac Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Dann würde ich mich über Post von Dir freuen! Und vlt noch ein Link hier im Forum mit Anleitung dazu.
     

Diese Seite empfehlen