1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

LG 500 - EMail-Abruf mit Intervall (pull) - aber wie?

Dieses Thema im Forum "LG Optimus One (P500) Forum" wurde erstellt von OnkelM, 11.02.2011.

  1. OnkelM, 11.02.2011 #1
    OnkelM

    OnkelM Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2011
    Hallo zusammen,
    ich bin stolzer Besitzer eines niegel nagel neuen LG p500...allerdings schon fast verzweifelt...
    Ich versuche seit geraumer Zeit das Handy so einzustellen dass es z.B. alle 5 Minuten Emails abruft (bzw prüft ob neue vorhanden sind).
    Allerdings schaffe ich dies nicht ohne das p500 auf ständige Datenübertragung einzustellen, sprich ich möchte einfach nur, dass das Handy alle 5 Minuten eine Datenverbindung von alleine aufbaut, danach diese wieder abschaltet - es soll NICHT immer online sein (hab aktuell keine Flat).
    Habs schon mit dem vorhandenen Email App probiert sowie mit MailDriod....HILFE, oder kann es sein dass das p500 diese Art der Funktion nicht unterstützt? Vorher hatte ich ein Nokia E51, hier war das kein Problem, es ging online, rief die Emails ab, ging wieder von allein offline.

    Wäre toll wenn mir jemand dazu etwas sagen könnte, falls es irgendwie möglich ist - WIE??

    DANKE für Eure Antworten

    Gruß
    Martin
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2011
  2. norbert, 11.02.2011 #2
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    So wie du dir das denkst, funktioniert es nicht ganz.
    Die Internet-Verbindung mußt du aktivieren, bevor Email abgerufen wird, und danach wieder deaktivieren. Dafür gibt es im Market ein paar Programme - mir fallen nur gerade keine Namen dazu ein :(

    Es wäre ja auch ziemlich blöd wenn das Internet immer aktiviert wird wenn eine Anwendung darauf zugreifen möchte - dann bräuchtest du gar nicht erst das Internet deaktivieren. Umgekehrt, solang du online bist aber keine Daten übertragen werden, fällt auch - bei normalen Verträgen - keine Gebühr an (außer du bist noch einer der einen Zeitabhängigen Tarif hat).

    Aber solang du keine Flat hast, macht es auch nicht viel Sinn, alle 5Min. Email abzufragen, dabei wird nämlich immer ein Datenverkehr erzeugt - und zwar mindestens eine Verrechnungseinheit (10kB, 100kB, abhängig vom Vertrag). Auch wenn das Programm nur fragt "gibts was neues" und der Server sagt "nein" ;)
     
  3. OnkelM, 11.02.2011 #3
    OnkelM

    OnkelM Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2011
    DANKE für Deine schnelle Antwort.
    Also sehe ich das richtig dass es keine Möglichkeit gibt dem Mail-Programm zusagen "schalte Internet ein, hole Emails ab, schalte Internet wieder aus"?
    Das geht wohl dann nicht bei den Smartphones...schade :(

    das konnte halt mein altes Nokia Symbian Handy...spart doch einiges an Akku und meiner Meinung nach auch Daten....

    Dann muss ich entweder ein normales Handy statt Smartphone benutzen oder mir eine schicke Flat organisieren....

    Grüße
     
  4. norbert, 11.02.2011 #4
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Du hast es verstanden :)

    Aus Sicherheitsgründen dürfen Anwendungen normalerweise eben nicht den Status "Internetzugriff" ändern. Damit kann es dir z.B. im Ausland nicht passieren, daß dein Emailprogramm für horrende Roaming-Kosten sorgt.

    Wie schon gesagt:
    1. es gibt Programme, die das - zeit oder ortgesteuert - können
    2. es spart eben keine Daten, denn solang nichts geschickt wird fällt auch nichts an

    Unter Umständen (!) hättest du sogar weniger Datenverbrauch wenn du ständig online bist, da nicht jedes mal eine Verbindung auf- und abgebaut wird. Und Provider berechnen eben jede separate Verbindung in relativ großen Brocken ab.

    Aber mit dem LG hast du schon ein feines Gerät, und heutzutage kostet eine brauchbare Flatrate ja auch "nix" mehr. Je nach dem was du machst (und wenn du daheim auch Wlan hast) können 200MB mehr als ausreichend sein.

    Lass dir sowas nicht entgehen aus den falschen Gründen.
     
  5. Ritter, 11.02.2011 #5
    Ritter

    Ritter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Hallo!

    Nimm GreenPower, geht z.B. alle 15Minuten für eine Minute online und frägt dann z.B. Mails ab.
     
  6. norbert, 11.02.2011 #6
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Kann Greenpower die Abfrage des Mailprogramms auch steuern? (Nicht Gmail!)
    Oder muß man dafür sorgen daß Greenpower und Mail das immer zur gleichen Zeit machen?
     
  7. Ritter, 11.02.2011 #7
    Ritter

    Ritter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Ich hab bei K9 Mail push eingestellt, dann frägt er ab sobald greenpower die Verbindung frei gibt, also bei mir alle 15 Min.

    Das App BatteryFU macht in etwa das selbe und hat noch einen Nachtmodus!
     
  8. norbert, 11.02.2011 #8
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Dafür muß aber der Mail-Provider auch Imap-Idle unterstützen, oder?

    Naja, wenn ich glaube daß ich alle 15min auf wichtige Mails abfragen muß, da bleib ich lieber ständig online. So wesentlich dürfte die Energieeinsparung auch nicht sein. Und über die Datenmengen-Ersparnix hab ich eh schon geschrieben.
    Sinnvoll dürfte diese Intervall-Sache erst ab 1-2h Pause sein.
     
  9. Ritter, 11.02.2011 #9
    Ritter

    Ritter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Die Zeit kann man ja einstellen, ich hab eine 1und1 email damit funktionierts.
     
  10. norbert, 11.02.2011 #10
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Und was bringt es, die Datenverbindung so gestückelt einzuschalten? Spart es wirklich merkbar Batterie (bei 15min-Intervall) oder Datentarif?

    Meine persönliche Erfahrung wegen Batterie-Sparen: Umschalten auf "nur 2G" bringt wesentlich mehr, als den Empfang zwischendurch auszuschalten.

    Ich schalten den Gmail-Sync nur in der Nacht aus, damit mich Mails (meist aus diesem Forum :D ) nicht aufwecken.
     
  11. Ritter, 11.02.2011 #11
    Ritter

    Ritter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Ich finde es hat schon etwas gebracht von der Akkulauifzeit.
     
  12. norbert, 11.02.2011 #12
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Ich denke es ist ein wenig Placebo-Effekt. Wahrscheinlich ist Datenverbindung nicht das einzige, daß du damit beeinflusst (z.B. Display dünkler). Und Erfahrungsgemäß spielt man in den ersten Tagen mehr am Gerät herum als danach. Auch das wirkt sich entsprechend auf die Laufzeit aus.

    Aber lasst es euch von mir nicht vermiesen, ich denk manchmal ein wenig zu praxis-bezogen.
     
  13. llama-power, 19.02.2011 #13
    llama-power

    llama-power Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    72
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Verbrauchen inaktive Datenverbindungen eigentlich überhaupt Strom? Ich war bisher der Meinung, dass dem nicht so wäre...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2011
  14. norbert, 19.02.2011 #14
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Datenverbindungen brauchen nur Strom, wenn auch tatsächlich ein Datentransfer durchgeführt wird. Es kann aber natürlich dazu kommen, daß eine App versucht Daten zu senden wenn kein Netz vorhanden ist - auch das wird ein wenig Energie verbrauchen, da ja der Prozessor in der Zeit ein wenig Arbeitet.
     
  15. m4rtin, 22.02.2011 #15
    m4rtin

    m4rtin Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2011
    hat jemand erfahrung ob/wie green power mit regelmässigen synchronisationen (facebook, k9 mail, gmail) zusammenarbeitet?

    bsp: smartphone ist gesperrt, green power deaktiviert datenverbindungen, k9 mail möchte emails prüfen -> ?
     

Diese Seite empfehlen