1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. KarstenAndroid, 08.05.2011 #1
    KarstenAndroid

    KarstenAndroid Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Leute , mein problem ist wenn ich mein Lg Optimus One mit nem Usb Kabel in den rechner stecke steht da das ich gerätetreibersotware instalieren muss bis dahin ist ja alles in ordnung dann kommt die meldung das ich falls vorhanden eine CD ins Laufwerk schieben solll die der Verpackung beiliegt diese CD habe ich leider nicht dann gab es die Option online nach einer Lösung zu finden dann steht da es konnte keine software gefunden werden was soll
    ich jetzt tun?:huh::confused2:
     
  2. norbert, 08.05.2011 #2
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Eigentlich sollte, wenn du das Gerät ansteckst und dann die Info-Leiste runter ziehst, die möglichkeit kommen den USB-Speicher frei zu geben.
    Bzw. gibt es beim LG ja auch in den Einstellungen (ich glaub unter Anwendungen) auch die Möglichkeit, auf "nur als USB-Speicher" (oder so ähnlich) um zu schalten. Dafür sollten keine Treiber erforderlich sein.

    Die LG-Treiber findest du dann auf der Speicherkarte (die ja dann als USB-Laufwerk für Windows bereit gestellt wird).

    Es könnten auch diese Treiber http://dl.dropbox.com/u/19207303/LGUnitedMobileDriver_S497MA20_WHQL_ML_Ver_1.0.msi helfen, die hab ich mal in einem anderen Thread zur Verfügung gestellt (stammen auch von der Speicherkarte)
     
    KarstenAndroid bedankt sich.
  3. streifenleopard, 16.05.2011 #3
    streifenleopard

    streifenleopard Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich habe ähnliche Probleme:
    Ich verbinde mein LG mit einem USB-Kabel und wähle dann am Telefon USB Aktivieren und USB-Debugging aktivieren.
    Daraufhin kann ich z.B. von My Phone Explorer auf das Handy zugreifen. Im Win XP Explorer erscheint zwar das Laufwerk, aber beim Doppelklick darauf die Meldung "Bitte legen Sie einen Datenträger in Laufwerk XY ein". Nachdem ich die im vorigen Thread installierten Treiber installiert habe, genau das gleiche...
    Was mach ich falsch?

    Edit:... ich vergaß zu erwähnen, daß das früher natürlich problemlos geklappt hat (meistens)...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.05.2011
  4. einerlei, 17.05.2011 #4
    einerlei

    einerlei Android-Hilfe.de Mitglied

    Bei der Nutzung von MPE brauchst du nur den Client auf dem Handy zu aktivieren und schon funktioniert die Sache.
    Nix mit Debugging und Massenspeicher. Nutze aber auch generell WLAN.
     
  5. KarstenAndroid, 17.05.2011 #5
    KarstenAndroid

    KarstenAndroid Threadstarter Neuer Benutzer

    cool danke jetzt hat es geklappt :)
     
  6. streifenleopard, 17.05.2011 #6
    streifenleopard

    streifenleopard Fortgeschrittenes Mitglied

    @einerlei:
    Das Problem ist ja nicht MPE, das funktioniert tadellos.
    Was nicht funktioniert, ist Win XP, also das einfache Verschieben von Dateien, weil das Fon eben nicht von XP im Explorer erkannt wird. Vielleicht wird es nicht erkannt, wenn MPE gestartet ist??? Kann ich mir aber nicht vorstellen.
     
  7. norbert, 17.05.2011 #7
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    @streifenleopard: nur zur Sicherheit: hast du den USB-Speicher auch frei gegeben?
    Erkennbar am Android-Mänchen, das von (ich glaube) grün auf orange wechselt.
     
  8. streifenleopard, 18.05.2011 #8
    streifenleopard

    streifenleopard Fortgeschrittenes Mitglied

    Ja, das habe ich gemacht. Also das heißt, USB Aktivieren oder so und dann wird das Männchen orange. Dann noch Debugging einschalten. Hat ja auch schon mal geklappt.
    Ich habe eher XP als Android als Troublemaker im Verdacht, weil das Optimus auch im Gerätemanager angezeigt wird, aber man nicht im Explorer zugreifen kann.
    Vielleicht brauche ich einen Extratreiber für die Speicherkarte??
     
  9. norbert, 18.05.2011 #9
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Für dem USB-Speicher verwendet Windows normalerweise einen Standardtreiber.

    Vielleicht erst mal an einem anderen PC versuchen, ob dort auch Probleme sind.
    USB-Debugging ist übrigens nicht nötig, wenn man auf die Speicherkarte zugreifen möchte. Mal weg lassen?
     
  10. streifenleopard, 18.05.2011 #10
    streifenleopard

    streifenleopard Fortgeschrittenes Mitglied

    Ohah jetzt gehts - wie so denn das? Ich kapier nichts mehr... Wofür brauche ich dann überhaupt Debugging?
     
  11. norbert, 18.05.2011 #11
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Debugging wird benötigt, wenn man über ADB auf das Gerät zugreifen möchte. Oder auch viele der Hersteller-Programme (PC-Suite, Kies, HTC-Sync) nutzen dies um eine vollständige Verbindung von PC zum Handy zu ermöglichen.

    Wenn du nur auf die Speicherkarte zugreifen möchtest, ist es aber nicht erforderlich.
     
    streifenleopard bedankt sich.

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android usb speicher treiber lg