1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

LG Optimus LTE 2: Ein würdiger Samsung-Gegner

News vom 17.05.2012 um 13:30 Uhr von P-J-F

01.jpg
Ein Heads-Up zu LGs nächstem LTE Smartphone haben wir euch bereits präsentiert, als die Südkoreaner das Modell nahezu zeitgleich zum großen Konkurrenten Samsung und deren Flaggschiff Galaxy S3 offiziell gemacht haben. Ganz so schnell war man dann in der Firmenzentrale in Seoul doch nicht, denn heute wurde die vollständige Pressemeldung nachgereicht und damit können wir nun auch die Lücken im Gesamtbild des Optimus LTE 2 schließen. Um reibungslosen LTE-Betrieb zu gewährleisten bildet ein MSM8960 Dual-Core Prozessor von Qualcomm das Herzstück des Smartphones, mit einer Taktgeschwindigkeit von 1,5GHz. Die Größe des Displays beträgt 4,7-Zoll und es handelt sich um ein True HD IPS Display mit einer Auflösung von 1280x720 Pixel, das maximal eine Helligkeit von 550nits erreicht. Die bereits angekündigte Besonderheit steckt im zweiten Gigabyte RAM, was man dem Modell spendiert hat, recht typisch dagegen verhält sich der interne Speicher mit einer Größe von 16 Gigabyte, der mittels microSD-Karte noch um 32GB erweitert werden kann.

Zwei Kameras sind im Optimus LTE 2 verbaut, ein 8-Megapixel Modell auf der Rückseite, die Frontkamera verfügt immerhin über 1,3MP. Wer Schwierigkeiten hat, im richten Moment den Auslöser am Gehäuse zu finden kann die Kamera des neuen LG Phones auch per Sprachkommando bedienen und hinterher aus einer Serie von Schnellschüssen das Beste Bild heraussuchen. Mit der neuen Benutzeroberfläche Optimus 3.0 kommen dazu noch eine Reihe "neuer" Funktionen, wie Face Unlock, Widget size control und eine "Ordnerfunktion" von Verknüpfungen. Ebenso verfügbar: der vorinstallierte Notizblock QickMemo. Damit der Spaß möglichst lange anhält, hat LG einen Akku mit 2150mAh eingebaut und folgt dem neuen Trend der kabellosen Induktionsladung. Eine Akkuladung soll für 10h Gesprächszeit und maximal 255 Stunden Stand-By halten, wobei nicht näher erläutert wird, in welchem Netzbetrieb. Neben Wlan, Bluetooth 4.0 und USB-Anschluss wird auch NFC (Near Field Communication) unterstützt. In Südkorea soll das Optimus LTE 2 noch in dieser Woche zu einem Preis von 935.000 Won (etwa 630€) in den Verkauf gehen. In welchen internationalen Märkten LG es noch anbieten will, wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

01.jpg
Pic: lgnewsroom.com

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "LG Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/android...ni-bei-uns-erhaeltlich.html?highlight=optimus
http://www.android-hilfe.de/android...berflaeche-vorgestellt.html?highlight=optimus
http://www.android-hilfe.de/android...les-surfen-deutschland.html?highlight=optimus

Quellen:
LG Newsroom
 

Diese Seite empfehlen