1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

LG P990 nur Probleme- Wandlung?

Dieses Thema im Forum "LG Optimus Speed (P990) Forum" wurde erstellt von ThePlayer66346, 06.06.2012.

  1. ThePlayer66346, 06.06.2012 #1
    ThePlayer66346

    ThePlayer66346 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2012
    Hallo,
    habe am 29.Mai zum Geburtstag ein P990 geschenkt, da ich es mir wünschte.
    Gekauft wurde es aber schon Anfang April,also nix mehr mit 4 Wochen zurück geben...
    Ausgepackt und riesig gefreut doch dieser Zustand war nicht von langer Dauer, da sich nach knapp 2 Stunden das Handy zum ersten mal aufgehangen hat, also nix mehr mit entsperren oder nutzen.
    Musste den Akku entnehmen und so ließ es sich neu starten.
    Dies passierte im Verlauf des Tages noch bestimmt 10 mal.
    Ich war also echt sauer und hab mich dann beim Support gemeldet der mir sofort anbot es zurück zu schicken um es zu kontrollieren,was ich dann auch tat.
    4 Tage später hielt ich es wieder in Händen,also echt mega schnell.
    Begründet wurde es mit einem tiefenentladenen Akku !!!!
    Wurde dabei grad noch die Software neuaufgespielt.
    Soein Bullshit hab ich echt noch nie gehört, ein Akku läßt ein Smartphone abstürzen.
    Naja egal, ich hatte es ja wieder, zumindest dachte ich es, denn nach einer knappen Stunde das genau selbe Problem.
    Also rief ich den Verkäufer an, in dem Fall Cyberport, die mir sagte ich solle es nun mal an sie schicken und sie schicken es dann zu LG,also genau das gleiche was ich auch tat, nur ist mein Handy nun 5 Wochen weg !!!!!!!!!
    Fragte direkt nach Wandlung, da ich mittlerweile weiß das es ein normales Problem bei diesem Modell ist.
    Der berater sagte mir darauf hin, dass dies nicht möglich sei, da LG nix an der Hardware änderte,sondern nur an der Software, was kein Grund zur Wandlung wäre!!!!
    HÄ ?????
    Will der mich verarschen, ich schick das Ding 10 mal hin, die spielen 10 mal ne Software auf und ich kann nix dagegen machen? kann ja LG nicht vorschreiben was die damit anstellen sollen!
    Ist das echt so oder wie verhält sich das mit Wandlung?
    Dachte man muss 2 mal nachbessern lassen und beim 3 mal hat man Recht auf Wandlung???????
    Lg hält sich dagegen ganz raus, ich solle das Problem mit dem Verkäufer klären!!!

    Ich brauche dringend Hilfe !!!!!
     
  2. Gkul, 06.06.2012 #2
    Gkul

    Gkul Gast

    Geh mal in die Einstellungen -> Telefoninfo und poste hier Folgendes:

    Android-Version
    Baseband-Version
    LGE-Version
     
  3. ThePlayer66346, 06.06.2012 #3
    ThePlayer66346

    ThePlayer66346 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2012
    Handy ist leider seit heute nachmittag unterwegs zu Cyberport!!!
    Weiß nur das Android 2.3.4 drauf war, das andre weiß ich leider nicht!

    Aber was sagen mir diese Angaben
     
  4. Gkul, 06.06.2012 #4
    Gkul

    Gkul Gast

    Damit könnte man nachvollziehen ob die neueste Software installiert ist.
    Das wäre die V20Q von LG.

    Wenn die drauf ist und das Problem besteht, gibt es nur zwei Möglichkeiten.
    Entweder ein Hardreset, oder rooten und eine Custom Rom installieren.
     
  5. ThePlayer66346, 06.06.2012 #5
    ThePlayer66346

    ThePlayer66346 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2012
    Also an diesen v20q kann ich mich auch erinnern, das stand auch da.
    was bedeutet Hardreset?

    Weißt du etwas wie oft man Reparieren lassen muss?
     
  6. Gkul, 06.06.2012 #6
    Gkul

    Gkul Gast

    Ein Hardreset ist alles auf Werkseinstellung zurück setzen.

    Man muss den Unternehmen drei mal die Möglichkeit geben, dass Gerät reparieren zu lassen, nach dem dritten Fehlversuch ist das Unternehmen verpflichtet dir das Gerät gegen ein funktionierendes Gerät zu ersetzen. Sollte das Modell nicht verfügbar sein, muss ein gleichwertiges Gerät angeboten werden.
    Zur Not auch das nächst teurere.
     
  7. ThePlayer66346, 06.06.2012 #7
    ThePlayer66346

    ThePlayer66346 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2012
    Ok,

    Reset habe ich auch gemacht, war das erste was Lg sagte was ich tun sollte
     
  8. Gkul, 06.06.2012 #8
    Gkul

    Gkul Gast

    Dann kannst du im Moment wohl nicht mehr machen.
    Blöd ist nur, dass das Handy bei Cyberport gekauft wurde.

    Amazon hätte es vermutlich schon beim ersten mal komplett ausgetauscht.
     
  9. ThePlayer66346, 06.06.2012 #9
    ThePlayer66346

    ThePlayer66346 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2012
    ja ist Kacke, aber ist ein Geschenk von meiner Freundin.
    Also hoffe ich mal das es funzt, nicht das ich das ding noch mal Einsenden muss, das dauert ja ewig....
     
  10. bern, 07.06.2012 #10
    bern

    bern Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Ich habe das selbe Problem wie du, das nervt sowas von gewaltig. "Lustig" ist es, dass ich mein Telefon auch bei Cyberport gekauft habe, wurde bisher zweimal eingeschickt - keine Besserung, noch immer genau die gleichen Probleme. Mir wurde gesagt, der Akku sei defekt, jedoch hab ich das Gefühl, dass dieser nicht mal ausgetauscht wurde, ansonsten hätte es ja eigentlich besser werden müssen!? ... Mich kotzt das Telefon auch nur noch an, entschuldigt die Wortwahl.
     
  11. hanson2x, 08.06.2012 #11
    hanson2x

    hanson2x Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    11.03.2012
    ohne jetzt CP schlecht machen zu wollen - ich hatte meins auch da bestellt und ich habe 2 mal ein gebrauchtgerät bekommen (obwohl neugerät bestellt).

    beim ersten mal war es offensichtlich (zubehör lag "lose" in der packung). beim zweiten mal war das zubehör schön eingetütet, aber das handy hatte keine displayschutzfolie mehr drauf.
    ich bin jedesmal direkt wieder in den laden (haben zum glück einen in der stadt) und hab da meinen unmut geäußert.

    erst mein drittes telefon war ein wirkliches neugerät (das kam auch nicht aus dem versandzentrum, sondern ich habs direkt im laden bekommen)- und mit dem habe ich auch keine nennenswerten probleme.

    das gleiche ist mir übrigens mit einem lenovo-notebook passiert. neugerät bestellt, rückläufer bekommen (zumindest waren auf der HD partitionen vorhanden, die definitiv einer "von hand" angelegt hat).

    vielleicht kommt dieser hinweis jetzt etwas spät, aber aufgrund meiner erfahrungen würde ich dort immer 2 mal hinschauen!
     
  12. bern, 09.06.2012 #12
    bern

    bern Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Wenn man einen Store in der Nähe hat würde ich auch das empfehlen, kann man wenigestens schon einmal ein Blick in den Karton werfen. ;) Also ich habe auch ein Freund, der sich kürzlich nen Notebook bei CP bestellt hat und der ist rundum zufrieden, allerdings würd ich auch eine gewisse Vorsicht empfehlen, scheint doch häufiger mal "problematisch" zu werden..
     
  13. ThePlayer66346, 29.06.2012 #13
    ThePlayer66346

    ThePlayer66346 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2012
    So um euch auf dem laufenden zu halten!!!

    Handy ist am Montag endlich wieder angekommen, angeblich kein Hardwareproblem sondern mal wieder ne neue Software aufgespielt, nun zum 2 mal.
    Alles ging echt gut, bis zum Mittwoch morgen.
    Ich steh auch will mein Smartphone bedienen und siehe da, gleiche Scheiße schon wieder!!!
    War kurz davor das Teil gegen die Wand zu feuern, naja dachte ich mir aber, gib dem Teil ne Chance, kann ja mal passieren.
    Seit diesem Tag, hatte ich dieses Problem nun 9 mal !!!!
    Der Akkudeckel ist schon fast ausgeleiert, vor lauter öffnen und schliessen.

    Cybeport wieder kontaktiert, diesmal mein Recht zur Wandlung anklingen lassen, was mir aber direkt verwehrt wurde, weil es angeblich ein Software Problem ist und somit kein Grund zur Wandlung.
    Ich solle es einschicken( zum nun 3mal) oder mich mit LG in Verbindung setzen, was ich auch tat.
    LG meinte nur, sie machen nur Reparatur alles andre ist Händlersache.

    Beide Firmen sagten mir, dass es auch kein typisches Problem bei diesen Handys sei.

    So was mach ich nun????

    Wandlung angeblich nicht möglich und nun wieder zur Reparatur????
    Könnte echt kotzen, von einem Monat wo ich das Ding nun hab, war es etwas mehr als 3 Wochen weg, na prima.....

    Wer weiß was ich noch tun könnte???
     
  14. Skar90, 29.06.2012 #14
    Skar90

    Skar90 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    12.12.2011
    1. Wieso lässt du das handy über den Händler Reparieren? Mach doch direkt über LG geht viel schneller, und die tauschen das p990 auch schon mal direkt aus, je nachdem wie die gerade gelaunt sind :)
    Es empfiehlt sich immer direkt über den Hersteller die Reparaturen etc. durchführen zu lassen, und meistens machen die Hersteller das auch.

    2. Wenn das Gerät nach 3 maliger Reparatur immer noch Mängel aufweißt muss dein Händler das Gerät tauschen, egal ob der will oder nicht.

    Also wenn du das handy 3 mal eingeschickt hast, kannst du beim 4. mal auf eine Wandlung bestehen.und es ist egal ob es ein software oder hardwarefehler ist, Mangel ist Mangel. Und es ist auch egal ob es ein Einzelfehler ist oder nicht.
     
  15. Gkul, 29.06.2012 #15
    Gkul

    Gkul Gast

    Die Rechte des Käufers ergeben sich vor allem aus § 437 BGB.

    Innerhalb der Gewährleistungszeit MUSS er dem Verkäufer grundsätzlich Gelegenheit zur Nacherfüllung (§ 439 BGB) geben.

    Dabei hat der Kunde grundsätzlich die Wahl, ob er die Kaufsache repariert oder NEU haben will (das ist kein Umtausch).

    Erst wenn die Nacherfüllung gescheitert ist, z.B. weil 2x fehlgeschlagen oder endgültig verweigert, hat der Kunde u.a. das Recht, nach seiner Wahl ENTWEDER vom Vertrag zurückzutreten (daher: Geld zurück gegen Rückgabe der Kaufsache) ODER entsprechend dem tatsächlichen Wert der Sache im Verhältnis zum Kaufpreis diesen zu mindern.
     
  16. ThePlayer66346, 30.06.2012 #16
    ThePlayer66346

    ThePlayer66346 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2012
    Danke für eure Hilfe!!!

    So nun muss ich mal schauen wie ich das mit cyberport meregelt bekomme.
    Hoffe nicht das ich dafür extra zum Anwalt muss, da es ja mein Recht zu sein scheint!!!

    Werd weiter darüber berichten...
     

Diese Seite empfehlen