1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

LGOS als W-Lan-Laufwerk

Dieses Thema im Forum "LG Optimus Speed (P990) Forum" wurde erstellt von edobe, 09.08.2011.

  1. edobe, 09.08.2011 #1
    edobe

    edobe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Heyho. falls es schon so ein Post gibt, gefunden hab ich ihn nicht via sufu.

    Titel sagt ja schon alles: Wie kann man sein phone so ins W-Lan einbinden das man vom PC aus auf die interne SD-Karte zugreifen kann? Muss doch irgendwie möglich sein ^^

    mfg,
    edobe

    **Edit: Ich weiß das es über FTP geht, aber ich meine sowas, als wenn man nen 2. PC im netzwerk hat.. da kann man auch ohne probleme und ohne vorher was zu aktivieren auf die dateien zugreifen (vorausgesetzt die PCs haben die nötigen Freigaben :D)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2011
  2. DerNamenlose01, 09.08.2011 #2
    DerNamenlose01

    DerNamenlose01 Android-Experte

    Beiträge:
    639
    Erhaltene Danke:
    108
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Phone:
    LG G3
    DimpleX bedankt sich.
  3. edobe, 10.08.2011 #3
    edobe

    edobe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.04.2011
    ahhh, okay.. super... und wie sieht es da mit der geschwindigkeit aus? hab jetzt erstma SwiFTP + Filezilla. Ist aber immer recht nervig das alles zu starten :/
     
  4. SpaceyX, 10.08.2011 #4
    SpaceyX

    SpaceyX Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2011
    such im market nach samba filesharing von funkeyfresh.
     
  5. edobe, 10.08.2011 #5
    edobe

    edobe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Samba war recht langsam. Habs nicht weiter getestet. Hier mein Vergleich der beiden anderen Möglichkeiten für die Nachwelt:

    SwiFTP (Phone) + FileZilla (PC)
    Benutzung: Filme + Musiverzeichnisse
    Vorteile: Schnelle Transferrate. Super für größere Datenmengen
    Nachteile: Unübersichtliche Menüführung (Verglichen mit MPE), keine Sync-Funktion (oder ich hab se ned gefunden :D)

    MPE Client (Phone) + MPE (PC)
    Benutzung: Zum schnellen Synchronisieren der täglich gemachten Bilder + Gekauften Lieder.
    Vorteile: TOP Sync-Möglichkeiten + einfache Menüführung. Ordner spiegeln, SMS-Sync, SMS-Schreiben, Kalender etc etcMPE im Autostart: Client an, Rechner an und die Bilder + Musikdatein werden automatisch synchronisert. Genau das wollt ich ich haben
    Nachteile: Mittelmäßige Übertragungsrate. Für Dateien um die 20MB reichts locker. Größere Dateien brauchen da halt etwas.

    Natürlich nur im WLAN getestet, was anderes war für mich nicht relevant.
    Anbei zwei Bilder der Menüs.
    Mfg,
    Edobe
     

    Anhänge:

    • Filez.jpg
      Filez.jpg
      Dateigröße:
      224.5 KB
      Aufrufe:
      134
    • MPE.jpg
      MPE.jpg
      Dateigröße:
      210.1 KB
      Aufrufe:
      141

Diese Seite empfehlen