1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

LGOS ohne Akku betreiben?

Dieses Thema im Forum "LG Optimus Speed (P990) Forum" wurde erstellt von sirbender, 15.08.2011.

  1. sirbender, 15.08.2011 #1
    sirbender

    sirbender Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Hi,

    ich wollte gerade das LGOS anschalten ohne einen Akku einzusetzen nur mit dem Ladegeraet angeschlossen. Es laesst sich nicht anschalten.

    Nun hab ich also den Akku eingelegt und angeschaltet. Das Ladegeraet ist immer noch angeschlossen. Ich nehme den Akku raus und es bleibt an. Aber nach ca. 5 sec. kommt die Runterfahr-Animation und das LGOS schaltet sich kontrolliert ab.

    Kann ich irgendwie verhindern, dass das LGOS sich nicht runterfaehrt bzw. dass es sich ohne Akku anschalten laesst. Ist bestimmt eine reine Einstellungssache dass es nicht geht. Bestimmt braucht man Root-Rechte?

    Gruss,
    sb
     
  2. daywalker1911, 15.08.2011 #2
    daywalker1911

    daywalker1911 Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Das Lgos braucht mehr saft als der USB leistet..warum willst du das überhaupt ?Selbst mit Root rechte geht das nicht..
     
  3. Zerpur, 15.08.2011 #3
    Zerpur

    Zerpur Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Na das bezweifel ich wie kann ich dann das Handy im eingeschalteten zustand laden wenn der Ladestrom nicht ausreichen würde?
    Korrigiert mich falls ich falsch lieg.

    Mfg Zerpur
     
  4. linulli, 15.08.2011 #4
    linulli

    linulli Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Vollständig richtig!

    Aber trotzdem ist es wohl der Grund, weshalb es nicht geht. Jedenfalls bei anderen Handys. Warum auch immer :confused:
     
  5. sirbender, 15.08.2011 #5
    sirbender

    sirbender Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Mehr Saft als der USB leistet? Wo schreib ich denn das es irgendwo an einem USB Anschluss haengt? Da steht mehrere Male dass es am normalen Ladegeraet haengt, welches in der Steckdose steckt. Der Strom reich locker aus.
     
  6. sirbender, 15.08.2011 #6
    sirbender

    sirbender Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Grund? Ich verstehe immer noch nicht ueber was fuer einen Grund ihr redet? Der Hersteller sagt, es koennte sein, dass nicht genug Ladestrom ueber das Ladegeraet kommt, deswegen machen wir was..? Irgendwie versteh ich nicht was ihr meint, oder steh auf dem Schlauch.

    Lustig ist ja, dass das Handy noch ein kleines Weilchen an ist wenn man den Akku rausnimmt waehrend man das Ladegeraet dranhaengen hat. Und es faehrt kontrolliert runter. D.h. das LGOS sagt einfach, ich krieg mehr als genug Strom aber ohne Akku fahr ich mich runter. Was soll das denn?

    Gruss,
    sb
     
  7. nelty, 15.08.2011 #7
    nelty

    nelty Android-Experte

    Beiträge:
    542
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Es ist eben nicht vorgesehen das zu machen und macht aus meiner Sicht auch keinen Sinn. Um daran was zu ändern, müsste man an der Hardware schrauben, deswegen lässt sich da nichts machen.
     
  8. sirbender, 15.08.2011 #8
    sirbender

    sirbender Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Warum macht das keinen Sinn? Der Akku kann defekt sein - warum sollte man dann das LGOS nicht nutzen koennen. Das scheint mir doof. Das waer genauso als wuerde es nicht erlaubt das LGOS ohne aktive Internet Verbindung zu nutzen. Es schraenkt ein.

    Oder man will das LGOS z.B. als IP Kamera auf dem Balkon bei niedrigen Temp ueber das Ladekabel betreiben. Da ist der Akku schnell beschaedigt wenn es unter 0C Grad geht.
     
  9. Wazu, 15.08.2011 #9
    Wazu

    Wazu Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2011
    Das Ding was in der Steckdose ist, hat aber nen USB Ausgang. Sprich, da liegt 5 Volt an und ca. 150-400mA kommen daraus. Egal ob an der Steckdose oder direkt am Lappy, beides lädt gleich schnell. ^^
    (Nur zum Verständnis)
     
  10. ishadow78, 15.08.2011 #10
    ishadow78

    ishadow78 Android-Experte

    Beiträge:
    796
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Phone:
    Nexus 6P
    Hallo,


    einen sinn oder Zweck sehe ich daran auch nicht das Gerät ohne Akku betreiben zu wollen.Kläre uns mal auf was du damit bezwecken möchtest:confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2011
  11. Gesry, 15.08.2011 #11
    Gesry

    Gesry Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Meines wissens liefern die 'USB-Ladegeräte' oft wesentlich höheren Strom als die USB-Spezifikation vorsieht(500mA). Das mitgeliferte Ladegerät hat da recht eindeutige Beschriftung: 4,8V 1,0A. Mein KFZ-Adapter soll sogar 1,2A liefern können.

    Zum Topic: Ich denke, dass das kontrollierte Herunterfahren reine Software-Geschichte ist, ob und wo man's abschalten/konfigurieren kann, ist mir allerdings nicht bekannt.
     
  12. sirbender, 15.08.2011 #12
    sirbender

    sirbender Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Also ich glaube da kommen locker mehr raus. Und ueberhaupt...nach der Logik wuerde ja das LGOS nie voll werden wenn es gleichzeitig an ist da es mehr Strom verbraucht als das Ladegeraet liefern kann.

    Apropos...ich habe ein Original LG Reiseladegeraet fuer das LGOS. Nix USB. Das liefert uebrigens weniger Strom als das USB-Ladegeraet. Ich kann es an der Steckdose mit einem Geraet messen.

    Gruss,
    sb
     
  13. sirbender, 15.08.2011 #13
    sirbender

    sirbender Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Genau. Das Ladegeraet liefert sehr viel Strom. Auch kann man USB3 anschliessen und die liefern 900mA lauf Spezifikation. Auch weiss ich jetzt nicht was viele Vorposter argumentieren dass es runtergefahren wird weil es sein koennte dass der USB nicht genug Strom liefert? Was meinen die?

    Genau. Reine Software-Geschichte. Es wird ja kontrolliert runtergefahren. Das Telefon detektiert...ups, Akku ist weg...also runterfahren.
     
  14. nelty, 15.08.2011 #14
    nelty

    nelty Android-Experte

    Beiträge:
    542
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Ein originaler Ersatzakku kostet etwa 20€. Handys brauchen nun mal Strom und der kann unterwegs nur von einem Akku kommen. Du könntest dich auch gleich darüber aufregen, dass du Sauerstoff, Wasser und Nahrung brauchst, um zu leben. Das ist eben so!

    Ich finde das ist die blödeste Idee, die jemals jemand für ein Smartphone hatte. Bevor du dein Geld verbrennst um ein Smartphone als Kamera zu nutzen, kauf dir eine Webcam und schenk dir Differenz jemandem, der damit etwas sinnvolles anzufangen weiß.
     
  15. sirbender, 15.08.2011 #15
    sirbender

    sirbender Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Ich hab doch oben schon Beispiele gegeben. Kann sein dass die Mehrzahl der User das nicht juckt...mich aber schon.

    Mir ist auf Reisen schon 2 mal wegen Kaelte der Akku verreckt. Da war ich froh als ich wenigstens im Hotel per Stromanschluss das Handy nutzen konnte.

    Oder im Winter will ich das LGOS zum Voegel beobachten auf dem Balkon als IP Kamera installieren. Bei kalten Temperaturen ist dann halt der Akku hin. Waere also besser ich betreibe es ganz ohne Akku nur mit Ladekabel.

    Oder du willst den Akku austauschen waehrend dem Betrieb. Geht halt nur wenn das LGOS nicht gleicht runterfaehrt waehrend du den neuen einsetzt. Wer 3 Ersatzakkus hat und oft auf Reisen ist und dann das Handy sehr stark nutzt ist ueber die Funktion sehr erfreut. Klar geht auch runterfahren und Wechseln...aber ich haette gerne die Wahl es auch per angeschlossenem Ladekabel zu wechseln...vor allem wenn es zehn mal schneller geht.

    Ich kann gerne auch noch weitere Gruende aufzeigen wo es sinnvoll ist...aber einige sehen es hier scheinbar nur als sinnvoll an wenn Sie es auch wollen. Deswegen finde ich die Einwaende ala "das macht doch keinen Sinn" total off-topic.

    Gruss,
    sb
     
  16. sirbender, 15.08.2011 #16
    sirbender

    sirbender Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Mein LGOS hat gebraucht 220 Euro gekostet. Ich weiss Schnaeppchen. Aber fuer 250 Euro kriegt man schon jetzt locker eines.
    Du bist also jetzt IP-Kamera Experte? Wir reden hier nicht vom Webcams fuer 25 Euro. Eine IP-Kamera kostet leicht ueber 200 Euro...und das sind die miesen...Spielzeug...mit Aufloesungen von 640x480. Auch sind die so flexibel wie Stahl wenn es um Sonderwuensche geht und brennen sehr viel Strom weg. Da braucht das LGOS sehr sehr viel weniger. Es gibt noch 1000 weitere Gruende warum ein Android-Handy sehr gut geeignet ist als IP Camera. Ich kann es z.B. per Remote-Desktop komplett vom PC bedienen usw.
     
  17. linulli, 15.08.2011 #17
    linulli

    linulli Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Ja, so in etwa vermute ich das mal! Vermutlich ist es eine Vorsichtsmaßnahme um Schäden vorzubeugen. (Wäre es ein Apfel-phone würde man sagen: DAS IST EIN FEATURE)

    Es scheint ja auch Handys zu geben, bei denen es geht: Droid runs without the battery - Android Forums

    Mir würden auch mehrere Anwendungen einfallen, für die so etwas Sinnvoll ist!
     
  18. Raki, 15.08.2011 #18
    Raki

    Raki Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    127
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    10.02.2010
    Die Frage ist eher: Reicht ein Standard USB 2.0 Ladestrom (5V / 500 mA) für ein LGOS unter Volllast?

    Da liegt eher der Hund begraben, denn das könnte verdammt knapp werden. Daher auch die kontrollierte Abschaltung, da es problemlos unter geringer Last mit dem Ladestrom auskommt.
     
  19. Ahtos, 15.08.2011 #19
    Ahtos

    Ahtos Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    05.07.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Bei älteren Geräten (ka ob das immer noch aktuell ist) diente der Akku als eine Art Puffer, sprich Schutz vor Spannungsspitzen, ect. Wie es z.b. immer noch bei ner Autobatterie der Fall ist.
    Es ist nur eine Vermutung aber möglicherweise trifft das hier auch zu.
     
  20. Skizzi, 15.08.2011 #20
    Skizzi

    Skizzi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Der Strom reicht für das dauerhafte anlassen.
    ABER: Diese Funktion ist dafür da, dass Gerät zu schützen. Welcher blöde Lump würde sich dann ausversehen mal das Kabel rausziehen? Und wenn was kaputt ist, wer ist dann schuld? Der Hersteller.

    Und erlich zu sein: Das LGOS ist keine IP Cam, sondern ein Smartphone.


    Immer wieder neu, was es für interessante Menschen gibt.


    Aber, du könntest ja mal die passende Stelle im Sourcecode suchen und rauseditieren, dann hast du was zu tun und wirst merken, dass das garnicht so leicht ist.
    Den Dev's ist dieser Funktion sowieso schei*egal. Deshalb wirst du im Endeffekt so verbleiben wie jetz.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen