1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

LibreOffice Team arbeitet an einem Android Port

News vom 15.10.2011 um 17:31 Uhr von McFlow

500px-LibreOfficelogo.svg-android-hilfe.png
Benutzer, die ihr Android Gerät auch zum arbeiten benutzen dürften einen guten Grund zur Freude haben. Auf der LibreOffice conference in Paris wurde nun eine große Ankündigung gemacht, die insbesondere die Tablet Nutzer freuen dürfte: Die Document Foundation arbeitet an einem LibreOffice Port für Android. Dabei wird zunächst aber der Fokus auf die Tablets gelegt, da diese sich besser zum Arbeiten einigen. Eine Version für Smartphones ist aber nicht auszuschließen. Mit einer fertigen Version wird frühestens Ende 2012 oder Anfang 2013 gerechnet. Bei der Präsentation wurde allerdings auch ganz klar gesagt, dass man nicht mit exakt dem selben Produkt rechnen sollte, da mobile Plattformen komplett anders zu bedienen sind und andere Features bieten.

Des Weiteren arbeitet die Document Foundation auch an einer Webapp mit umfangreichen Synchronisationsfeatures. Damit würde die Web-App in direkte Konkurrenz zu Google Texte und Tabellen treten.

500px-LibreOfficelogo.svg-android-hilfe.png
Bildquelle: Wikipedia

Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/android...-webseite-zum-eee-pad-transformer-online.html
http://www.android-hilfe.de/android...eine-komplette-office-suite-fuer-android.html
http://www.android-hilfe.de/android...llen-erhaelt-neue-bearbeitungsfunktionen.html

Quelle: androidcommunity.com
 
  • Startet Google bald eigenen MP3 Store?

    Es ist jetzt gut 5 Monate her, dass Google den Cloud Service Google Music vorgestellt hat. Es war ursprünglich geplant einen sogenannten "smart locker service" zu integrieren. Dabei handelt es...

Diese Seite empfehlen