1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Lieferbarkeit Motorola Droid Pro+

Dieses Thema im Forum "Motorola Pro Plus Forum" wurde erstellt von Valhalla, 25.10.2011.

  1. Valhalla, 25.10.2011 #1
    Valhalla

    Valhalla Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    228
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    08.02.2010
    @all

    bei diversen Preisvergleichsseiten erhöht sich so ganz langsam die Anbieterzahl für das Motorola Droid Pro+. Gibt zwar keinen Termin, aber vielleicht ist das zumindest ein Hinweis darauf, dass eine Verfügbarkeit nicht mehr ganz so weit entfernt ist.

    Mittlerweile hab ich auch schon mal den ein oder anderen angeschrieben. Angeblich gibts keinen finanziellen Abzug, wenn ich das Gerät online bestelle, es 1-2 Tage ganz vorsichtig nur in der Wohnung teste und bei Nichtgefallen (Tastatur zu klein?) innerhalb der Widerrufsfrist zurücksende.

    Eigentlich schon sehr arm, dass in ganz Hamburg kein Motorola Droid Pro zum Testen zu finden ist, aber Tastaturen im Landscape-Modus kommen für mich überhaupt nicht in Frage.
     
  2. Booth, 26.10.2011 #2
    Booth

    Booth Android-Lexikon

    Beiträge:
    929
    Erhaltene Danke:
    200
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Phone:
    Jiayu S3 advanced
    Ich schwank ja noch zwischen dem Motorola Pro+ und dem Xperia Pro, da mir der Landscape-Modus keine Probleme bereitet (ich hab ja immerhin vor knapp 15 Jahren mit nem Psion 3 angefangen :) )

    Was mich am Motorola Pro sehr störte, vorausgesetzt ich hab das korrekt verstanden: Umlaute sind nicht genauso schnell wie normale Zeichen nur durch antippen einer zusätzlichen Symbol-Taste einzugeben. DAS wiederum wäre für mich ein echtes KO-Kriterium, da die schnelle Tastatur-Eingabe für mich der Hauptzweck einer physikalischen Tastatur ist (irgendwie logisch *g*) - und Umlaute tippe ich so selten nun nicht, als daß ich jedesmal eine Unterbrechung des Schreibflusses als nicht störend empfinden würde.

    Wenn das beim Motorola Pro+ weiterhin so ist, dann ist das Gerät definitiv nix für mich. Wenn sie das verbessert haben sollten... muss ich nur noch entscheiden, wie wichtig mir Kamera, Gewicht und nerviger Schiebemechanismus sind (prinzipiell mag ich es auch seit dem Treo lieber, wenn die Tastatur direkt bedienbar ist, ohne sie "hervorholen" zu müssen).

    Motorola Pro+ -> jederzeit verfügbare Tastatur, leichter
    Xperia Pro -> bessere Kamera, bessere Auflösung, längeres (dafür etwas schmaleres) Display, bereits verfügbar

    Ich bin mir nach wie vor recht unschlüssig... ich hoffe fast, daß das Motorola Pro+ nach wie vor das Umlaute-Problem hat... würde mir die Entscheidung abnehmen ;)
     
  3. Mullersun, 26.10.2011 #3
    Mullersun

    Mullersun Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2011
    Hi,

    in Kanada wurde es jetzt für den 07. November angekündigt und zwar als 4G Version :)drool:) was echt geil wäre.
    Zwei Anbieter in England geben den 31. Oktober an.
     
  4. Valhalla, 27.10.2011 #4
    Valhalla

    Valhalla Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    228
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    08.02.2010
    @Mullersun

    Vielen Dank, dann kommt's ja vielleicht in den nächsten 3 Wochen. Am 25.11. ist mein Vertrag durch, dann wäre es schön, wenn ich es mal testen könnte. Bin gespannt.

    Ich hab einfach Bedenken, dass die Tasten so klein sind, dass man sich dann auch laufend vertippt. Da kann ich gleich bei einer virtuellen Tastatur bleiben, aber ich bin sogar mit den Tasten des Blackberry Curve 8900 klargekommen und die waren klein.
     
  5. Mullersun, 28.10.2011 #5
    Mullersun

    Mullersun Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2011
    Hi,

    jetzt ist es in England gelistet.

    Clove gibt as ab dem 02. November als Verfügbar an.
    Preis 322,80 Pfund was Rund 367 € sind.

    Gruß
     
  6. Mullersun, 29.10.2011 #6
    Mullersun

    Mullersun Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2011
    Seit heute bei Amazon.de gelistet, für 349 € jedoch ohne Datum wann.
     
  7. Valhalla, 30.10.2011 #7
    Valhalla

    Valhalla Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    228
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    08.02.2010
    Danke für den Hinweis. Auch wenn da kein Datum steht, die Tatsache, dass nach und nach Listings reinkommen, spricht ja wenigstens dafür, dass sich was tut. Vielleicht wirds ja im November.
     
  8. Valhalla, 02.11.2011 #8
    Valhalla

    Valhalla Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    228
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    08.02.2010
    haha, first Stock delayed until 18th November bei Clove! Das wird 2011 nix mehr. Am 25. November läuft mein Vertrag aus und bis 2012 werde ich auf kein Smartphone warten von dem ich nicht mal weiß, ob's was taugt.
     
  9. Valhalla, 14.11.2011 #9
    Valhalla

    Valhalla Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    228
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    08.02.2010
    @all

    Ok, da wurde ich wohl doch Lügen gestraft. Bei vielen Onlinehändlern ist das Gerät ab Lager verfügbar, aber mangels schlechter Tastatur-Bewertung bei Tests und extremst schlechter Verfügbarkeit in Hamburg, habe ich mich entschieden, das Produkt nicht zu erwerben, sondern doch ein vernünftiges Blackberry zu kaufen.

    Ist zwar schade um die Apps, aber tastatur schlägt Apps bei mir!
     
  10. Typeholic, 19.11.2011 #10
    Typeholic

    Typeholic Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Hallo allerseits.
    Wollte auch noch mal kurz ein paar Worte zum Pro+ verlieren. Nachdem mein Milestone nun schon in die Jahre gekommen war, habe ich mich nach einem neuen Model umgeschaut.

    Hatte dann auch schnell mich auf das Barrendesing festgelegt. Bei den Androiden hat mir keins in dem Formfaktor wirklich zugesagt. BB hatte ich überlegt, aber kam für mich dann doch nicht in Frage weil ich nicht wirklich die Zielgruppe dafür bin mMn. War nun schon kurz davor mir das Nokia E6 zu kaufen. Hatte es auch schon in der Hand und ausprobiert. Hat soweit einen ganz guten Eindruck gemacht, habe mich dann aber doch entschlossen mal auf das Pro+ zu warten und habe es mir dann gleich am Erscheinungstag bestellt.

    Und soweit muss ich sagen bin ich wirklich sehr positiv von ihm überrascht (3 Tage habe ich es jetzt schon). Die Tastatur ist meiner Empfindung nach wirklich sehr gut gelungen. Besser als die des Nokia und kommt auch sehr nahe an die eines BlackBerrys ran (aber auch nur fast). Ziemlich harter Druckpunkt, aber nach etwas Eingewöhnungszeit lässt es sich damit echt super schreiben. Lieber ein bisschen härter als schwammig. Habe bis jetzt auch noch kein Test gelesen in dem die Tastatur des Pro+ schlecht bewertet wurde.
    Verarbeitung wirkt auch gut. Nicht so wertig wie beim Milestone, aber immer noch gut. Die Lautsprecher Aussparung hinten am Gehäuse hätte vielleicht ein bisschen schöner gemacht werden können, aber naja. Tastaturbeleuchtung ist auch nicht ganz gleichmäßig (W und O sind heller als die restlichen Tasten). Das sind für mich jedoch keine Gründe das Handy deswegen schlecht zu finden.
    Android an sich mit Moto Blur läuft soweit mit den 1 GHz und 512 MB Ram ganz flüssig. Hier und da konnte ich ein paar Ruckler feststellen, aber der "Workflow" wird dadurch nur minimal gestört. (Im Vergleich zu früheren Moto Blur Versionen schon eine deutliche Verbesserung).
    Zu der Ausdauer des Akkus kann ich noch nicht allzu viel sagen da ich es noch nicht wirklich im Dauereinsatz testen konnte. Den ersten Eindrücken nach zu urteilen würde ich mal so auf Durchschnitt tippen. WLan und 3G dauernd an, ungefähr 10 Mails pro Tag, ein paar SMS, 2-3 Telefonate und natürlich das allgemeine Rumspielen am neuen Gerät ^^. Da musste der Akku nach 1,5 Tagen wieder aufgeladen werden.

    So das wars soweit erstmal von mir. Wollte mich nur mal kurz für das Pro+ einsetzen, da es meiner Meinung nach ein wirklich gutes Gerät ist, wenn einem diese Bauart zusagt. Und da auch noch nicht so viele Test zu dem Gerät vorhanden sind, wollte ich es nicht bei der "schlechten Tastatur" Bewertung belassen :)

    Falls jemand Fragen hat kann er sie gerne stellen, versuche mein Bestes sie zu beantworten.

    ~Typeholic

    /edit: Ach ja noch ein kleiner Wermutstropfen, die Auflösung des Displays scheint nicht so gängig zu sein, hatte jetzt schon ein paar Apps (Skype und GPS Status) die nicht richtig dargestellt wurden. Man kann aber in den Optionen die Skalierung anpassen, was dann zu schwarzen Balken an der Seite führt. Das nur noch mal dazu.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2011
  11. Booth, 20.11.2011 #11
    Booth

    Booth Android-Lexikon

    Beiträge:
    929
    Erhaltene Danke:
    200
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Phone:
    Jiayu S3 advanced
    Mich interessiert vor allem die Eingabe der Umlaute. Sind die irgendwie durch schnelles Eintippen einer Spezialtaste wie eben z.B. Grossbuchstaben möglich oder muss man die Gedenksekunde warten, wie an der Standardbildschirmtastatur von Android? Also länger aus a, o, u draufdrücken und dann erscheint ein Auswahlfensterchen mit internationalen Umlauten. Letzteres ist für mich einfach ein NoGo, da es den Schreibfluss unterbricht. Und auf Umlaute verzichten will ich halt nicht.

    Danke im voraus.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  12. Typeholic, 20.11.2011 #12
    Typeholic

    Typeholic Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Umlaute können nicht direkt über die physikalische Tastatur eingegeben werden. Also langes drücken von a,o oder u und dann auf dem Bildschirm den entsprechenden Umlaut auswählen. Gleiches gilt auch für ß.

    ~Typeholic
     
  13. TroubleCame, 21.11.2011 #13
    TroubleCame

    TroubleCame Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    26.01.2011
    ist eigentlich ein KO Kriterium, genau so wie der fehlende Trackball bzw Optische Sensor (wie bei HTC Desire)....

    mit der richtigen Softwaretastatur bzw. Autokorrektur, kann man das aber recht gut umgehen. kenn es ja vom MS2
     
  14. Booth, 21.11.2011 #14
    Booth

    Booth Android-Lexikon

    Beiträge:
    929
    Erhaltene Danke:
    200
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Phone:
    Jiayu S3 advanced
    Hmmm - vielen Dank für die Antworte, aber dann werde ich wohl doch tatsächlich zum Xperia Pro greifen, zumal es etwas günstiger ist, und die etwas bessere Kamera hat. So oft muss ich nun auch wieder nicht tippen, daß ein Slider für mich nicht doch genügen würde (wie ich zZ wieder an meinem Pre 3 feststelle).

    Danke fürs Feedback und Euch trotzdem viel Spass mit Eurem Motorola Pro+ :)
     
  15. Typeholic, 21.11.2011 #15
    Typeholic

    Typeholic Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Ja aber das ist ja ziemlich Sache der eigenen Präferenz. Ich für meinen Teil finde Trackballs bzw. diese Trackfelder immer ziemlich fummelig und bin froh das mein Pro+ solche Dinge nicht hat und damit mehr Platz für Tastatur/Display bleibt.

    Aber wie gesagt hängt ja vom Benutzer selbst ab was er gerne hätte und man weiß ja auch was man bekommt wenn man sich so ein Handy kauft.
     
  16. TroubleCame, 21.11.2011 #16
    TroubleCame

    TroubleCame Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    26.01.2011
    nach dem ich das xperia pro in den händen gehalten habe, ist es für mich keine alternative mehr, wenn dann auch nur in silber. es fühlt sich minderwertig an und gerade in der schwarzen variante ist es viel zu anfällig für fingerabdrücke. auch die tastatur hat einen viel zu weichen druckpunkt ;)
     
  17. Booth, 23.11.2011 #17
    Booth

    Booth Android-Lexikon

    Beiträge:
    929
    Erhaltene Danke:
    200
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Phone:
    Jiayu S3 advanced
    Finde ich völlig OK, daß das Gerät nichts für Dich ist, nur sind die von Dir genannten Kriterien für mich schlicht irrelevant bzw nicht zutreffend. Die "gefühlte Wertigkeit" war mir an so ziemlich jedem elektronischen Gerät seit jeher vollkommen egal - mir gehts um Funktionalität. AnFÜHLEN dürfte sich für mich ein Smartphone auch wie der billigste Plastik-Toaster ;)

    Tastaturen habe ich seit meinem Psion 3a vor ca. 15 Jahren schon viele im mobilen Bereich erlebt - richtig schlecht fand ich nur wenige, die aber vor allem wegen zu hartem Druckpunkt. Zu weich hab ich noch nie erlebt ;)

    Und mein Umlaut-KO-Kriterium ist halt in sofern kaum zu beheben, da es nicht primär das Problem ist, daß ich am mobilen Gerät dann eben die Umlaute ausschreiben müsste... das geht noch. Ich habe vor x Jahren mal ein solches Gerät ohne direkt Umlaut-Tastenkombi benutzt, und nach einigen Wochen bemerkt, daß ich am normalen PC ebenfalls die Umlaute anfing auszuschreiben. Da ich beruflich viel mit sehr exakter Textarbeit zu tun habe, ist das für mich einfach ein NoGo nach jeder Texteingabe ein Makro zur Umlautänderung drüber laufen zu lassen.

    Von daher... nehm ich lieber den billigen Plastik-Toaster, der aber Umlaute direkt schreiben kann :) ... und natürlich in silber - bevorzuge ich sowieso, wenn es zur Auswahl steht.

    Gruß
    Booth
     
  18. TroubleCame, 28.11.2011 #18
    TroubleCame

    TroubleCame Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    26.01.2011
    Nach einem Wochenende Motorola Pro+ muss ich dir leider recht geben. Ich bin viel zu verkrampft trotz intesivem Üben beim Tippen, und das ist nicht nur der engen Anordnung, sondern besonders dem zu harten Druckpunkt geschuldet. Beim Milestone 2 war das noch viel entspannter....es war eigentlich perfekt - wären da nicht diese Menge an Serienfehler gewesen. Ich behalte nun das Galaxy S2 und warte auf (späte) Markterscheinung (des Droid 3) des Droid 4 / MS 4.

    Die Fehlerkorrektur arbeitet zwar ganz passabel, aber es ist einfach zu anstrengend. Xperia Pro ist keine Alternative, im Vergleich dazu wirkt selbst das Pro+ absolut hochwertig.
     

Diese Seite empfehlen