1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem UMI Z - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!
  1. Mcenzie, 27.12.2016 #21
    Mcenzie

    Mcenzie Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    711
    Erhaltene Danke:
    297
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Phone:
    OnePlus Three
    Code review Lineage OS

    Gerrit Code Review
     
    tomex bedankt sich.
  2. ooo

    ooo Android-Guru

    Beiträge:
    3,004
    Erhaltene Danke:
    2,343
    Registriert seit:
    08.10.2011
  3. submain, 28.12.2016 #23
    submain

    submain Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    1,904
    Erhaltene Danke:
    1,216
    Registriert seit:
    08.01.2015
    Phone:
    Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy S4 mini
    Bis jetzt ist ja alles erstmal nur Ankündigung gewesen... Es ist geplant, sie haben, dies und das wird es demnächst geben usw... Dass der Wechsel so schnell vollzogen wird, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Schon alleine aus organisatorischen Gründen... CM hat ja hauptsächlich die Infrastruktur (Build-Server, Geräte, Büros?) von Cyanogen Inc. genutzt, was es nicht mehr gibt. Die Updatefunktion aus dem Rom heraus, funktioniert auf fast keinem Gerät mehr. Ich geh davon aus, dass es noch mind. 1 Monat dauern wird, bis die ersten Builds erscheinen. Es ist ja auch erstmal nur der Code auf Github freigegeben...

    CM hatte auch Funktionen, die von Cyanogen Inc. entwickelt und lizenziert wurden. Diese wurden dem freien CM für ihre Community-Builds zwar zur Verfügung gestellt, aber die Rechte sind weiterhin bei Cyanogen Inc. Entweder werden diese an das neue Projekt abgegeben/übertragen oder eben nicht. Wenn man im Streit auseinander geht, wird es sicherlich noch einige Fragen zu klären geben, v.a. was das neue Custom-Rom betrifft.

    Die nächste Frage, die Lineage zu klären hat ist, was mit den alten CM-Entwicklern passiert. Die meisten aus der CM-Community haben daran untentgeltlich gearbeitet. Da wird es sicher auch einige Devs geben, die was anderes im Sinn haben oder sich "weiterentwickeln" wollen. Es gibt mittlerweile ziemlich viel Custom-Roms, die nicht auf CM basieren. Was das betrifft ist in den letzten Jahren ein großer Markt entstanden. Gerade jetzt, wo viele begabte CM-Entwickler auf dem Markt sind, wird es intern in den Entwicklerkreisen, sicherlich auch viele Anwerbeversuche der anderen Custom-Rom Developer geben. Schon alleine deswegen um noch mehr Geräte unterstützen zu können. Mehr Entwickler, mehr Ressourcen.

    Nach der ersten Kündigungswelle bei Cyanogen Inc. vor paar Monaten, wurde ja schon von großen Technologie- u. Internetunternehmen (Google, Samsung, MS, Apple...) ein Wettbieten um die besten Cyanogen Entwickler ausgetragen. Jetzt ist wieder die Zeit, wo sicher auch einige CM-Entwickler über lukrative Angebote nachdenken werden, als wieder unentgeltlich ein neues (altes) Rom zu etablieren. Wie gesagt, noch ist außer Codezeilen nix von dem neuen Lineage erschienen.

    Das nächste Problem was v.a. die CM14 Nutzer haben ist, dass es derzeit auch keine Android-Sicherheitspatches gibt, solange für das jeweilige Gerät keine lauffähige Lineage-Rom erschienen ist. Also bleibt nur die Möglichkeit auf CM13 down zu graden, weil das wenigstens in der Entwicklung abgeschlossen und somit alltagstauglich und frei von Problemen ist, im Gegensatz zu dem noch in der Entwicklung befindlichen CM14. Wenn dieses Jahr nicht der erste Snapshot erscheint, wird es ein nicht vollendetes Rom bleiben. Das heißt, wo es jetzt noch Bugs und fehlende Funktionen gibt, wird das immer so bleiben. Bis Lineago auf dem Markt ist.

    Wer allerdings auf Android 7 nicht verzichten will, muss dann zwangsläufig auf ein anderes Custom-Rom umsteigen. Weil diese wenigstens Sicherheits-Updates erhalten, immer weiter entwickelt und somit besser werden. Die Zeit läuft für Lineage / Kondik, aber je länger es dauert desto schlechter steht die Chance zum Neustart...

    Wenn alles für Kondik läuft und der Markt es gut mit ihm meint, wird es sicherlich keine Probleme für einen reibungslosen Übergang geben und für die Zukunft gute Aussichten. Aber derzeit sieht es eher nach dem Griff zum letzten Strohhalm aus, dass sein Lebenswerk weiterhin erhalten bleibt und nicht mit dem Jahr 2016 zu Grabe getragen wird.

    Eins steht fest und das sollte auch Kondik in seinen Planungen mit einbeziehen. CM ist nicht mehr der Custom-Nabel der Welt. Es gibt mittlerweile auch sehr gute und bessere Alternativen zu CM. Wer einmal wechselt und sieht, dass das andere besser / stabiler ist, wird keinen Grund mehr haben, wieder auf Lineage zu gehen.

    Cyanogen Inc ist an der eigenen Erwartungshaltung und fehlerhaften Selbsteinschätzung zu Grunde gegangen. Aber auch CM, explizit Kondik, sind davon nicht befreit. Wenn er wirklich mit dem neuen Name weiterhin den Markt der alternativen Android Versionen beherrschen will, muss auch er umdenken und sich anders aufstellen, als es die letzten Jahre war., CM wurde zwar hauptsächlich von der freien Community am Leben gehalten und entwickelt, v.a. nach der Abspaltung von Cyanogen Inc, aber trotzdem beansprucht Kondik es weiterhin für sich als der alleinige Besitzer, Herrscher, Erfinder... Was auch immer... Jetzt wo er sieht, dass es den Bach runter gehen könnte, fällt ihm auf einmal wieder ein, dass es nur mit ihm eine Zukunft geben kann und er es auch nicht aus den Händen geben will....

    Dankbarkeit an die jahrelang treuen Entwickler und Nutzer und mit erhobenen Hauptes es abzuschließen um den Weg für ein neues Projekt, was nichts mit CM zu tun hat frei zu machen, sieht anders aus....
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2016
    kuduroglu, P-J-F, __W__ und eine weitere Person haben sich bedankt.
  4. tomex, 28.12.2016 #24
    tomex

    tomex Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    05.08.2015
    Phone:
    Lenovo ZUK Z1, Oukitel U8 und Jolla
    @submain gut auf dem Punkt gebracht!
     
    submain bedankt sich.
  5. Dennis der Dachs, 28.12.2016 #25
    Dennis der Dachs

    Dennis der Dachs Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,523
    Erhaltene Danke:
    285
    Registriert seit:
    29.01.2013
    Tl;dr

    Bin mal gespannt, ob die im neuen Jahr los legen, oder ob dieses Jahr noch was kommt
     
  6. AcmE85, 29.12.2016 #26
    AcmE85

    AcmE85 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,087
    Erhaltene Danke:
    1,840
    Registriert seit:
    21.11.2012
  7. Mcenzie, 31.12.2016 #27
    Mcenzie

    Mcenzie Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    711
    Erhaltene Danke:
    297
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Phone:
    OnePlus Three
    [​IMG]
     
    mike411, Logo78 und P-J-F haben sich bedankt.
  8. iieksi, 01.01.2017 #28
    iieksi

    iieksi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    215
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    08.04.2016
    Phone:
    razr i
    Hatte irgendwo was gelesen, dass die neue Namensgebung auch was damit zu tun hätte, dass man sich von dem CyanogenOS-Chaos gegen Ende & der damit verbunden Negativpresse distanzieren wollte.
     
  9. rzweiniger, 01.01.2017 #29
    rzweiniger

    rzweiniger Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    09.04.2013
    Phone:
    BQ M5 3/32
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 4 10.1 WiFi
    @P-J-F Also zumindest bei BQ braucht man sich keine Gedanken über ein Plan B zu machen, den haben sie von Anfang an vermarktet. Das X5 gibt es schließlich in der Android und Cyanogen OS Variante und kann ohne Schwierigkeiten umgeflasht werden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.01.2017
    P-J-F bedankt sich.
  10. P-J-F, 01.01.2017 #30
    P-J-F

    P-J-F News-Redakteur Team-Mitglied

    Beiträge:
    4,904
    Erhaltene Danke:
    11,736
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    OnePlus 3T
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 (N8000)
    Wearable:
    LG G Watch R
    Das ist richtig, aber nicht jeder kennt sich mit der Materie aus, bzw. hat Lust drauf, sein manuell Smartphone komplett zu wipen und ein neues System drauf zu spielen. Obwohl man natürlich davon ausgehen kann, dass ein Großteil der Nutzer des Cyanogen X5 schon Kenner sind, die ganz bewusst zu dieser Variante gegriffen haben.
     
    tomex bedankt sich.
  11. tomex, 02.01.2017 #31
    tomex

    tomex Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    05.08.2015
    Phone:
    Lenovo ZUK Z1, Oukitel U8 und Jolla
  12. Mcenzie, 02.01.2017 #32
    Mcenzie

    Mcenzie Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    711
    Erhaltene Danke:
    297
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Phone:
    OnePlus Three
  13. tomex, 02.01.2017 #33
    tomex

    tomex Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    05.08.2015
    Phone:
    Lenovo ZUK Z1, Oukitel U8 und Jolla
    Ist leider nichts für mich bei, ZUK Z1. Hoffentlich geht`s überhaupt noch weiter.. Sonst muss ich auf alternative Custom Roms umsteigen.
     
  14. Mcenzie, 02.01.2017 #34
    Mcenzie

    Mcenzie Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    711
    Erhaltene Danke:
    297
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Phone:
    OnePlus Three
    Oder dir ein Oneplus 3 (T) kaufen
     
    tomex bedankt sich.
  15. SaschaKH, 02.01.2017 #35
    SaschaKH

    SaschaKH Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,589
    Erhaltene Danke:
    4,336
    Registriert seit:
    12.06.2012
    Phone:
    Nexus 6, OnePlus One
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Wearable:
    Moto 360 (2014)
  16. tomex, 02.01.2017 #36
    tomex

    tomex Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    05.08.2015
    Phone:
    Lenovo ZUK Z1, Oukitel U8 und Jolla
    @SaschaKH das wäre dann 1z1 Cyanogenmod Liste.. Na mal sehen.

    @Mcenzie ist ein geiles Phone das Oneplus 3, aber mein Z1 reicht mir vorerst noch und das nächste wird dann wieder eins von Lenovo werden denke ich.
     
    Mcenzie bedankt sich.
  17. Mcenzie, 02.01.2017 #37
    Mcenzie

    Mcenzie Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    711
    Erhaltene Danke:
    297
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Phone:
    OnePlus Three
    Bin auch noch sehr skeptisch zwecks der Liste.
    Ich denke eher das die Geräte die offiziel CM 13 und CM 14.1 haben Support bekommen.
     
    tomex bedankt sich.
  18. tomex, 02.01.2017 #38
    tomex

    tomex Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    05.08.2015
    Phone:
    Lenovo ZUK Z1, Oukitel U8 und Jolla
    Das Z1 Euro war ja eine COS 12.1 vorinst. Smartphone, die Chinaversion bekam ZUI installiert. Vielleicht bin ich ja dadurch etwas begünstigt.
     
  19. tomex, 02.01.2017 #39
    tomex

    tomex Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    05.08.2015
    Phone:
    Lenovo ZUK Z1, Oukitel U8 und Jolla
    PS. CM 14 ist noch mal ein anderes Thema wegen Snapdragon 801
     
  20. Mcenzie, 02.01.2017 #40
    Mcenzie

    Mcenzie Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    711
    Erhaltene Danke:
    297
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Phone:
    OnePlus Three
    Wenn die technischen Daten zwischen der China und Europa Version sich nicht unterscheiden, dann ist es an sich doch eh egal was für eine Software drauf ist.
    Da könntest du auf beiden cm 14.1/LOS drauf machen.
    (Berichtigt mich wenn ich falsch liege)

    Das Nexus 5 hat auch den 800er und hat offiziell CM 14.1.
    Sollte daher eigentlich kein Thema sein.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. CyanogenMod