1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

linpackwerte vom galaxy s

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von mooks, 18.10.2010.

  1. mooks, 18.10.2010 #1
    mooks

    mooks Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Asus Eee Pad Transformer TF101
    hallo!

    also gleich mal am anfang:
    ALLE die mich wegen meiner frage flamen wollen sollen sich bitte ihr komentare sparen...
    ich will (falls möglich) nur ordentliche antworten auf meine frage.

    ich hab auf meinem galaxy s derzeit jpm drauf.

    beim umstieg von jpk auf jpm hat sich der linpackwert von ca. 8MFlops auf 14Mflops verbessert. (beide mit lagfix 2.0) (mein motorola milestone schaffte so viel)

    ein kollege von mir hat das htc desire (froyo offizielle version) und der bekommt einen wert von 37MFlops.

    jetzt würde mich interessieren warum bei ihm der wert exorbitant höher ist.
    mich stört es ja nicht denn ich bin mit meinem galaxy voll zufrieden und es läuft flüssig.

    mich würde nur interessieren woran das liegt.
    ist beim htc jit besser integriert?
    oder liegt es vielleicht daran, dass linpack beim htc besser mit dem prozessor interagieren kann?
    oder ist linpack einfach nur müll?

    ich bitte nochmal drum mir nich schw***vergleich vorzuwerfen.

    mfg stefan
     
  2. fighting4fun, 18.10.2010 #2
    fighting4fun

    fighting4fun Android-Guru

    Beiträge:
    2,369
    Erhaltene Danke:
    429
    Registriert seit:
    08.06.2010
    AFAIK liegt es an der Hardwareanpassung... Denke auch die Hardware aus dem Galaxy S ist nicht aufeinander abgestimmt.


    Was erstaunlich ist aber wenig mit dem Theme zu tun hat... sogar nen HTC Tattoo läuft besser als ein Galaxy S ohne lagfix :S
     
  3. Der Dackel, 18.10.2010 #3
    Der Dackel

    Der Dackel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Grob gesprochen: HTC benutzt Snapdragon-SoCs von Qualcomm, Motorola Texas Instruments' OMAP und Samsung seine hauseigenen Hummingbird-Chips. Qualcomm hat den lizenzierten ARM-Core auf ihrem Chip mit einer besseren FPU bestückt.

    Linpack hat große Anteile an Fließkomma-Berechnungen -> Der E-Penis im Linpackergebnis wächst überproportional. Im Smartphone-Alltag macht das allerdings so gut wie nichts aus. Das einzige, was da heftige Fließkommaberechnungen anstellen könnte, wäre 3D-Grafik und dafür gibt es die GPU (die beim Hummingbird deutlich stärker ist als bei der Konkurrenz).

    Linpack ist halt hochynthetisch, denn FLOPS taugen nicht um Smartphone-Performance im Alltag wiederzuspiegeln.
     
  4. fighting4fun, 18.10.2010 #4
    fighting4fun

    fighting4fun Android-Guru

    Beiträge:
    2,369
    Erhaltene Danke:
    429
    Registriert seit:
    08.06.2010
    GPU deutlich stärker? naja deutlich nicht... aber noch einwenig stärker... ich denk der 205er von AMD der im Desire HD sein wird ist auch einwenig stärker als der Hummingbird
     
  5. Fr4gg0r, 18.10.2010 #5
    Fr4gg0r

    Fr4gg0r App-Anbieter (Werbung)

    Beiträge:
    2,506
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    21.12.2009
    die sgx540 ist deutlich stärker als die adreno 200 ;)
    Die sgx540 und die adreno 205 sind wohl vergleichbar in der Leistung..
     
  6. fighting4fun, 18.10.2010 #6
    fighting4fun

    fighting4fun Android-Guru

    Beiträge:
    2,369
    Erhaltene Danke:
    429
    Registriert seit:
    08.06.2010
    wie halt :S Klick
    man bedenke die Taktrate ist beim G2 nicht so hoch wie beim Galaxy...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2010
  7. Der Dackel, 18.10.2010 #7
    Der Dackel

    Der Dackel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Das G2/Desire Z ist auch jetzt eines der ersten Geräte mit der neuen Generation an Snapdragons (kleinere Fertigungsgröße, neue GPU, etc.). Hier wurde ja explizit der Vergleich zum "klassischen" Desire/N1 gezogen.
     

Diese Seite empfehlen