1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Linux-Kernel] Gravierende Lücke im Linux-Kernel entdeckt

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HANNspree HANNSpad (SN10T1)" wurde erstellt von uzzi, 24.01.2012.

  1. uzzi, 24.01.2012 #1
    uzzi

    uzzi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    23.04.2011
  2. rotation, 24.01.2012 #2
    rotation

    rotation Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,470
    Erhaltene Danke:
    213
    Registriert seit:
    04.05.2011
    Nerdling Sapple

    Boah, was für ein Glück, dass wir einen 2.6.32er kernel haben und keinen Neueren !!!












    Wait......
     
  3. eviltrooper, 24.01.2012 #3
    eviltrooper

    eviltrooper Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    19.10.2011
    ausser wer ICS benuzt ^^
     
  4. AlexGfX, 07.03.2012 #4
    AlexGfX

    AlexGfX Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    155
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    12.05.2011
    nja ohne die "lücken" würden wir auch kein root haben am handy/tablet :D
     

Diese Seite empfehlen