1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ListView mit ArrayAdapter in einem Widget

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von surtic, 03.02.2012.

  1. surtic, 03.02.2012 #1
    surtic

    surtic Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    252
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Guten Tag Zusammen,

    Ich bin jetzt schon seit längerem auf der suche wie ich eine ListView mit ArrayAdapter in einem Widget anzeigen kann.

    Die Widget View ändert man ja über RemoteView so wie es es verstanden habe, aber wie kann ich dieser nun meine ListView anknüpfen?

    Sorry habe bis jetzt noch nix gefunden, aber eigentlich müsste es doch einfach gehen? Aja API 15 also Android 4.0.3.

    Hat dazu eventuell jemand ein kleines Tutorial oder entsprechende Links? Habe immer nur für normale ListViews gefunden die in einer Aktivity aufgerufen werden.


    Danke.
     
  2. surtic, 04.02.2012 #2
    surtic

    surtic Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    252
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Keiner einen hauch von einer Idee wie ich es machen könnte?
     
  3. the_alien, 05.02.2012 #3
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
  4. progastar, 09.11.2013 #4
    progastar

    progastar App-Anbieter (Trial)

    Beiträge:
    677
    Erhaltene Danke:
    137
    Registriert seit:
    05.05.2011
    @the_alien: lies' Dir doch mal surtics Frage durch:
    Die Antwort "Offizielle Doku?" ist, sorry für die harte Antwort, ziemlich dämlich.
    1) Die Android Doku ist schlecht aufgebaut
    2) Im Gegensatz zur PHP-Doku gibt's so gut wie keine Beispiele, geschweige denn Tutorials.
    3) Wenn man auf die Dokus verweist brauchen wir keine Foren wie dieses hier, dann kann SES auf die Startseite schreiben, lest es in der Doku nach.

    @Surtic: mir hat fast immer Stackoverflow gute Dienste geleistet. Leider habe ich für diese Anwendung auch kein Tutorial oder Beispiel gefunden. Falls Du mittlerweile erfolgreich warst, würde mich eine Lösung interessieren.

    Ich nehme derzeit für mein Widget eine TextView und formatiere den Text dann mit HTML-Befehlen:

    HTML:
    Dies ist <b>fett</b> und <i>schräg</i><br />nächste Zeile
    und das postest Du mit

    String myString = "Dies ist <b>fett</b> und <i>schräg</i><br />nächste Zeile";
    view.setTextViewText(R.id.Widget_TextView, Html.fromHtml(myString));

    in die TextView (ggf. also auch 'ne Tabelle)

    ...doch was gefunden:http://laaptu.wordpress.com/2013/07/19/android-app-widget-with-listview/

    Nicht alle tags werden unterstützt. Hier gibt's eine inoffizielle Liste der unterstützten Tags: http://commonsware.com/blog/Android/2010/05/26/html-tags-supported-by-textview.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2013
    HaselnuesseTo bedankt sich.
  5. DieGoldeneMitte, 10.11.2013 #5
    DieGoldeneMitte

    DieGoldeneMitte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Aus welcher Gruft hast du denn diesen Thread gehoben? :D
    (hast aber Recht, die Offizielle Doku ist kein Highlight der Android SDK Doku.)
     
  6. HaselnuesseTo, 18.05.2015 #6
    HaselnuesseTo

    HaselnuesseTo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    16.11.2012
    Sorry dass ich den Thread hier ausgrabe, aber gibt es auch was aktuelleres? Android Studio meldet mir durchgehen dass einige der verwendeten Methoden veraltet sind. Wo finde ich etwas neueres?
     
  7. progastar, 19.05.2015 #7
    progastar

    progastar App-Anbieter (Trial)

    Beiträge:
    677
    Erhaltene Danke:
    137
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Leider verwenden die orginal Android Tutorials machmal Funktionen die depricated sind. Da Du nicht genau schreibst, um welche es geht, würde ich die jeweilige Funtkion mit dem Stickwort "depricated" oder "Ersatz" o.ä. googeln (falls Du es nicht schon selbst so versucht hast). In der Regel findest Du auf stackoverflow.com Beispiele (meist auf englisch, aber ist in der Regel fast selbsterklärend).
    Dort findest Du auch Code-Sniplets, die in der Regel gut weiterhelfen.
     
  8. HaselnuesseTo, 19.05.2015 #8
    HaselnuesseTo

    HaselnuesseTo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    16.11.2012
    Unter anderem ist .setRemoteAdapter(); veraltet. Dass man das googelt weis ich, nur wollte ich wissen, ob es nicht schon einfach eine aktuellere Anleitung gibt.
     
  9. progastar, 20.05.2015 #9
    progastar

    progastar App-Anbieter (Trial)

    Beiträge:
    677
    Erhaltene Danke:
    137
    Registriert seit:
    05.05.2011
    ...leider gibt's keinen Hinweiß von welchem Tutorial Du sprichst (gibt bitte einen Link an). Evtl. erfüllt setRemoteViewsAdapter(Intent) Deine Zwecke.

    Ich habe manchmal einfach die veraltete Funktion (obwohl als depricated markiert) weiterbenutzt, da manche Nachfolgefunktionen schlicht nicht liefen, bzw. nicht in dem Umfange wir die alte Funktion. Ältere Funktionen werden auch noch lange nach der "depricate"-Marke unterstützt, denn sonst würden ja etliche Apps abrauchen.
    Wenn's nicht die "Mega"-App wird, würd' ich einen drauf lassen :cool2:

    p.s. http://www.programcreek.com/java-api-examples/index.php?api=android.appwidget.AppWidgetHostView
     
  10. HaselnuesseTo, 30.05.2015 #10
    HaselnuesseTo

    HaselnuesseTo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    16.11.2012
    Danke dir, aber komme schon klar :) Bin auf dieses LoremWidget gestoßen.
     
  11. missspelled, 30.05.2015 #11
    missspelled

    missspelled App-Anbieter (In-App)

    Beiträge:
    441
    Erhaltene Danke:
    125
    Registriert seit:
    08.01.2015
    Phone:
    HTC One M8
    Fail! :biggrin: (verglichen mit der, der Dropbox, der von JavaFX, Angular Material, so manchem Microcontroller ist sie schon ziemlich gut, um nicht zu sagen "spitze";) ... von den Dokus zu Drittanbieter Libraries mal ganz abgesehen - aber, wenn man viel programmiert ist man meist froh, dass sich überhaupt jemand die Mühe macht^^)

    Okay, das stimmt. :)
     

Diese Seite empfehlen