1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Lösung] Gingerbread 2.3.3 DBT rooten

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von Tom2406, 11.06.2011.

  1. Tom2406, 11.06.2011 #1
    Tom2406

    Tom2406 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Phone:
    Huawei Mate S
    Da es anscheinend zu Problemen kommen kann, wenn man CF Root für JVO mit der aktuellen JVI flasht, hier eine relativ saubere Lösung (zumindest bis CF Root für JVI erscheint), 2.3.3 DBT zu rooten.

    Zuerst CF Root für JVO flashen:
    http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=12651359&postcount=6

    danach einfach den original JVI Kernel von hier:
    xda-developers - View Single Post - [10.06.2011][CF-Root 3.7] JP*,JS*,JQ3,JV1/K/B/H/O, JVP - su+bb+2e/CWM - rfs+ext4
    nochmal drüber flashen.

    Root bleibt danach erhalten und man hat wieder den original Kernel drauf.
     
    sge, mobilkom, peppermint und eine weitere Person haben sich bedankt.
  2. Tanis64, 11.06.2011 #2
    Tanis64

    Tanis64 Android-Experte

    Beiträge:
    653
    Erhaltene Danke:
    309
    Registriert seit:
    14.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Damit hat mann dann aber auch leider wieder die 3e recovery und somit kein CWM
    Aber bis jetzt die sauberste Lösung, da der JVO kernel definitiv anderst ist
     
  3. rolfred, 12.06.2011 #3
    rolfred

    rolfred Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.10.2010
  4. agarius, 12.06.2011 #4
    agarius

    agarius Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    243
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    18.08.2010
  5. Niggy, 12.06.2011 #5
    Niggy

    Niggy Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    136
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Hallo Tom,

    ich denke man muss mit dme JVO Kernel dann einmal starten bevor man wieder den JVI Kernel drauf flasht? Oder etwa nicht?

    Gruß Niggy
     
  6. elko, 12.06.2011 #6
    elko

    elko Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Naja, sofern Du den in Odin per default gesetzten Haken bei "Auto Reboot" nicht entfernt hast, startet das Handy nach dem Flash sowieso neu.
     
  7. Tom2406, 12.06.2011 #7
    Tom2406

    Tom2406 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Phone:
    Huawei Mate S
    Wie elko schon sagte...
    Normalerweise ist der Haken ja eh bei Auto-Reboot gesetzt.
    Nach dem Starten habe ich es direkt wieder ausgeschaltet und den JVI Kernel geflasht.
     
  8. peppermint, 12.06.2011 #8
    peppermint

    peppermint Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    11.06.2011
    Hallo

    Da ich irgendwo gelesen habe das das es wohl kein cf root für jvi geben wird ,ist das hier wohl eine gute lösung.

    Oder ist die info falsch und man sollte noch etwas warten? und dann cf root für jvi der hier angebotenen möglichkeit vorziehen?

    MFG:D
     
  9. MiSeRy, 12.06.2011 #9
    MiSeRy

    MiSeRy Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    268
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    12.06.2011
    Tablet:
    Acer Iconia A200
    Ich hatte es gestern versucht zu rooten, doch dann gab es immer eine Bootschleife und ich musste neu flashen.
     
  10. Niggy, 12.06.2011 #10
    Niggy

    Niggy Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    136
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Rooten hat zwar geklappt, aber BusyBox lässt sich nicht installieren und AdFree meldet zwar, dass es nun keine Werbung mehr geben soll, funktionniert jedoch nicht.
    Klappt das bei euch?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  11. peppermint, 12.06.2011 #11
    peppermint

    peppermint Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    11.06.2011
    Hat wunderbar geklappt :D Die CF jvo hat mir zwar besser gefallen als die "standart" jvi kernel aber es soll ja unterschiede geben , und ich hab kein bock auf Bug's.

    MFG
     
  12. Niggy, 13.06.2011 #12
    Niggy

    Niggy Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    136
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Ich habe das ganze nachdem es ja nicht richtig ging nochmal durchgespielt. Mit dem JVO Kernel geht alles super mit Root. Sowie ich aber wieder den JVI Kernel habe, ist das Galaxy zwar noch gerootet, aber es funktioniert die busybox nicht mehr. Ich kann also dann keine Dinge mehr nutzen, die diese benötigen.
    FuguRoot konnte ich leider nicht testen, da es die Datei für odin irgendwie nicht mehr gibt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2011
  13. Tom2406, 13.06.2011 #13
    Tom2406

    Tom2406 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Phone:
    Huawei Mate S
    Hast Du denn den JVI Kernel aus meinem ersten Beitrag genommen?
    Ich habe keinerlei Probleme mit der BusyBox.
     
  14. maker1987, 13.06.2011 #14
    maker1987

    maker1987 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Hallo,
    habe mir gestern das Originale Gingerbread Update(2.3.3) über Kies gezogen.
    Nun meine Frage wie bekomme ich es jetzt am besten gerootet.
    Danke schon mal im vorraus.
     
  15. Blackvelve, 13.06.2011 #15
    Blackvelve

    Blackvelve Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.11.2010
    Hallo Maker1987,

    ich befürchte das wird gar nicht gehen. Ich stand vor dem gleichen Problem. Ich konnte nach dem Update Titanium Backup nicht mehr nutzen.

    Ich habe auf meiner Suche keinen Weg gefunden, das original Samsung-Kies Gingerbread zu rooten. Z4Root funtioniert definitiv nicht.

    Ich habe dann wie früher schon zu Odin gegriffen. Hier die Anleitungen:

    http://www.android-hilfe.de/anleitu...droid-2-2-froyo-2-3-gingerbread-mit-odin.html

    Aktuelle (2.3.3) Version mit root:

    http://www.android-hilfe.de/origina...re-2-3-3-04-05-2011-i9000xxjvo-odin-root.html

    Das ist die Anleitung samt Downloads für die JVO Version.

    Hat bei mir einwandfrei funktioniert und Titanium geht auch wieder. ich konnte alle Backups zurückspielen, wenn man dafür auch 2 Durchgänge mit Neustart des Mobile braucht.

    Natürlich kannst du auch einfach warten. Früher oder später wird es sowas wie z4Root auch für 2.3.3 geben.

    Gruß

    Michael
     
    shootm bedankt sich.
  16. Tom2406, 13.06.2011 #16
    Tom2406

    Tom2406 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Phone:
    Huawei Mate S
    Mh.... vielleicht einfach mal den ersten Beitrag lesen!?
     
  17. Blackvelve, 13.06.2011 #17
    Blackvelve

    Blackvelve Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.11.2010
    @Tom2406

    Soll das heißen, dass man CF Root auch direkt mit dem original Gingerbread von Samsung, welches man über Kies installiert, nutzen kann?
     
  18. Tom2406, 13.06.2011 #18
    Tom2406

    Tom2406 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Phone:
    Huawei Mate S
    Ist ja völlig wurscht, ob es die Kies oder Odin Version ist. ;-)
    Das Problem ist ja die JVI, für die es noch keinen original CF Root Kernel gibt. Ich habe auch die original Kies Version drauf.
     
  19. elko, 13.06.2011 #19
    elko

    elko Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Tom hat Recht, es geht wirklich einfach und schnell!
     
  20. kaielmi, 13.06.2011 #20
    kaielmi

    kaielmi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    27.09.2010
    Habe bisher nur den JVO-Kernel geflasht. Ohne Probleme bisher.

    Welche Nachteile kann das denn mit sich bringen? Weiss das jemand?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen