Lösung: Tab über USB vom PC laden.

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von mickdry, 28.06.2011.

  1. mickdry, 28.06.2011 #1
    mickdry

    mickdry Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    12.06.2011
    Hallo Leute, mit dem kostenlosen Programm ASUS Ai Charger wird am USB-Anschluß von fast jedem PC eine ausreichende Stromstärke zur Verfügung gestellt, um das Tab und andere Geräte aufladen zu können. Man braucht
    auch kein ASUS-Motherboard dafür, allerdings berichten in Englischsprachigen
    Foren vereinzelt User von Progammabstürtzen und sogar Bluescreens. Bei meinen
    Rechnern gab es allerdings keinerlei Probleme. Viel Spaß damit.
     
  2. GKage, 28.06.2011 #2
    GKage

    GKage Android-Experte

    Beiträge:
    635
    Erhaltene Danke:
    203
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Darüber wurde letztens im Forum diskutiert.
    Ich bin ein echter Laie in solch Sachen wie Stromstärke etc aber sie haben iwie gesagt dass die Stromübertragung per *USB nicht mal ausreicht damit es wie an einer gewöhnlichen Steckdose laden könnte.
    Was macht das Programm denn um die Leistung zu erhöhen?

    Die Tatsache mit dem Programmabstürzen + Bluescreens schreckt mich hierbei schon eher ab, will aber trotzdem gerne etwas neues dazulernen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2011
  3. Ratman, 28.06.2011 #3
    Ratman

    Ratman Gast

    vor allem - wie macht es das?
    usb-ports sind nu mal auf 5v begrenzt - wo willst den rest hersaugen?

    [comic]
    ich stell mir gerade vor, wies den schleppi immer mehr zusammenzieht bis er mit ne m"plop" im nichts verschwindet, wenns tab ansaugt *g*
    [/comic]
     
  4. deeway, 28.06.2011 #4
    deeway

    deeway Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    258
    Registriert seit:
    11.01.2011
    normal geht das nicht , weil ueber USB 2.0 max 0.5 Ampere ur verfuegung stehen ... das Netzteil vom SGT liefert ca 2 Ampere ....

    man kann also sejn Tab ueber den USB Port laden aber das dauert sehr viel laenger als mi dem Netzeil

    Sent from my GT-P1000 using Tapatalk
     
  5. mickdry, 28.06.2011 #5
    mickdry

    mickdry Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    12.06.2011
    Werds demnächst mal am Laptop probieren, an meinen PCs, von denen einer
    auch schon einige Jahre alt ist, funzt es.
    Die Spannung von 5 Volt bleibt gleich, lediglich die üblichen 500mA werden durch
    die Software durch Ansteuerung der Hardware erhöht. Eigentlich kann dabei nichts Kaputt gehen. Sollte die Hardware aus irgendeinem Grund nicht kompatibel
    sein und es zu Abstürzen kommen, einfach im abgesicherten Modus das Programm deinstallieren, wenn der PC nicht mehr richtig laufen sollte. Wer nicht
    weiß, wie das geht oder niemanden hat, der sich damit auskennt, sollte es nicht
    ausprobieren.
     

Diese Seite empfehlen