1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Lösung] Über Updates informieren lassen, wenn App nicht installiert

Dieses Thema im Forum "Google Play Store (Android Market)" wurde erstellt von nica, 22.10.2011.

  1. nica, 22.10.2011 #1
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Hallo,

    gerade z.B. beim Thema "Browser" beobachte ich gerne, was sich so tut im Market.

    Ich würde gerne irgendwie über Updates von bestimmten Apps informiert werden ohne dass ich die App installiert haben muss. (E-Mail, RSS o.ä.)

    Macht ihr das auch, habt ihr da eine Idee?

    Edit:
    Die ultimative Lösung siehe Beitrag #9
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2012
  2. email.filtering, 23.10.2011 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Wie man sich über Updates von Android-Apps informieren lassen kann ist wohl ebenso ungeklärt, wie die Frage, warum man Apps nicht auf einen (gewöhnlichen) Computer herunterladen oder auf andere Weise als mittels einer Kreditkarte bezahlen kann. (Ich rede hier nur von offiziellen Android-Market-Wegen.)

    Aber vielleicht geht all das irgendwann bei der Marketversion 19.x. Immerhin kann man ja seit 3.x wenigstens schon einen weiteren Account zum Herunterladen nutzen. Gut Ding braucht also "nur" bei bisschen Weile ...
     
  3. nica, 23.10.2011 #3
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Hi, dass es über den Market selbst nicht geht, ist ja völlig klar. Darum geht es mir nicht, vielleicht habe ich mich da nicht genau ausgedrückt.

    Ich dachte, dass auch andere vor demselben Problem standen und es vielleicht auf einem anderen Weg hinbekommen haben.

    Beispiele:

    Es gibt ja Sites im Netz, die ebenfalls die verfügbaren Apps listen. Vielleicht bietet eine dieser Sites einen solchen Dienst an?

    Oder: Es gibt Dienste, die Webseiten auf Veränderungen überwachen können und sich melden können (z.B. changedetection, page2rss). Leider habe ich mit diesen Diensten bisher keinen Erfolg, da sich auf der App-Seite im Market zuviel anderes auch ändert.
    Aber vielleicht weiß jemand, wie man direkt auf den Tab "Neue Funktionen" der Webseite einer App zugreifen kann? Vieleicht könnte man die überwachen lassen.

    Wen also in diesen oder einer völlig anderen Richtung jemand eine Idee hätte, das wäre was ... :).
     
  4. nica, 23.10.2011 #4
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Meine derzeitige Lösung:

    So, hab mich dann selbst mal durchs Netz gewühlt und eine Lösung gefunden, die hoffentlich was taugt - das wird sich mit der Zeit zeigen.

    1. Die gewünschte App bei androidzoom heraussuchen. Androidzoom hat eine recht vollständige aktuelle Liste verfügbarer Apps - bis auf einige Ausnahmen.

    2. Dort bei der App den Link "Änderungsgeschichte" anklicken. Im Gegensatz zu allen anderen Sites hat dort der Changelog eine eigene URL, das ist wichtig. Diese URL kopieren.

    3. Beim Dienst ChangeDetection eine Überwachung (monitoring) der URL einrichten. Dabei habe ich angegeben, dass ich nur benachrichtigt werde, falls auf der Seite Text hinzugefügt wird, der die Wort "Neue Version" enthält. (Tipp: Ich empfehle, einen kostenlosen Acount bei ChangeDetection anzulegen. Bringt viel bessere Verwaltung und Einstellungsmöglichkeiten).

    4. Dazu noch angeben, ob man per E-Mail oder per RSS-Feed die Benachrichtigung bekommen will. Überprüft wird auf Wunsch täglich.

    So bekomme ich also ab jetzt am selben Tag eine frische Benachrichtigung, falls eine meiner ausgewählten nicht installierten Apps ein Update bekommt. :smile:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2011
  5. AlfredENeumann, 23.10.2011 #5
    AlfredENeumann

    AlfredENeumann Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,197
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Huawei P8
    Ich mache das manuell.
    Nutze dafür atrackdog SD.
     
  6. nica, 23.10.2011 #6
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Danke, hört sich auch interessant an. :)

    Hab's aber noch nicht ganz kapiert:

    "atrackdog SD" überwacht Apps, die ich auf SD als Backup liegen habe? In meinem Fall trifft das ja nicht zu.

    Nun habe ich aber gesehen, dass es auch noch "atrackdog" gibt:
    - Kann ich da selbst bestimmen, welche Apps gecheckt werden sollen?
    - Die Bewertungen sind nicht so dolle, auch die von einem "Alfred" ;). Klappt nicht so richtig?
    - Und es geht nur manuell? Keine automatische Benachrichtigung?

    Danke.
     
  7. Spider1996, 24.10.2011 #7
    Spider1996

    Spider1996 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    1,550
    Erhaltene Danke:
    632
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    Nexus 10
    Wäre toll wenns nicht so umständlich wäre so benötigt man ja viel Zeit bis man den Kram endlich am laufen hat

    Also der erste Entwickler der sowas unkompliziert bringt, hat meine 5 Euro :)

    Gesendet von meinem X10i mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. nica, 24.10.2011 #8
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Naja, wenn du meine Lösung meinst: Geht eigentlich mit dem Aufwand, wenn man einmal weiß wie. Größter Aufwand ist mal eben den Account anzulegen.

    Wie gut es klappt, werde ich noch sehen.
     
  9. nica, 08.06.2012 #9
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    sky69 und Spider1996 haben sich bedankt.
  10. email.filtering, 08.06.2012 #10
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Danke erst mal für den interessanten Hinweis. ABER, wie sieht es denn nun mit den von der App geforderten Rechten aus?

    Denn zumindest ein Nutzer berichtet dazu wahrlich nichts Angenehmes:
     
  11. nica, 08.06.2012 #11
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Ja, hört sich problematisch an. Muss man mal schauen.

    Danke für den Hinweis.
     
  12. Spider1996, 08.06.2012 #12
    Spider1996

    Spider1996 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    1,550
    Erhaltene Danke:
    632
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    Nexus 10
    Auf meinem S3 unter Android 4 fragt er nach der installation deswegen nach. Ist eigentlich logisch das es Zugriff auf den Google Account will. Schliesslich lässt dich der Google Play Store nicht einfach so ohne Account rein. Diese App wohl auch nicht. Mir ist klar das es in der Desktop Version ohne Anmeldung geht, aber das würde ja ein Haufen an Traffic verbrauchen.

    Andererseits würde ich sowieso mehrere E-Mail Accounts haben. Ich habe 1 für Android und Google, eine für Online-Einkäufe + Freunde wie z.B. Amazon oder Steam und eine für Sonstigen Schrott wie z.B. wenn ich mich irgendwo registrieren muss.
     
  13. nica, 08.06.2012 #13
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Hab nochmal gelesen, die Berechtigung steht in der Beschreibung doch schon dabei, meineich. Ist aber tiefgreifend.

    Der ursprüngliche Beitrag von 11:48 Uhr wurde um 12:06 Uhr ergänzt:

    Schwierig. Die App sagt, dass sie die Berechtigung benötigt für die Kommunikation mit dem Store - passt zu dem, was Spider1996 sagt.

    Aber wie gesagt tiefgreifend:
    Dabei will ich dem Entwickler noch nicht mal was unterstellen - immerhin ist die App Open Source und fähige User könnten nachsehen, was genau passiert.

    Abgefragt wird dies:

    [​IMG]

    Dies taucht dann aber komischerweise nicht auf bei Google in der Liste:

    "Autorisierter Zugriff auf Ihr Google-Konto":
    https://accounts.google.com/b/0/IssuedAuthSubTokens?hl=de

    Habe dort mal "Android Login Service — Uneingeschränkter Kontozugriff" widerrufen. Mit dem Erfolg, dass Android mein KOnto nicht mehr syncen konnte, die App aber schon (zumindest keine Fehlermeldung).
     
  14. nica, 08.06.2012 #14
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Hi,

    habe beim Entwickler angefragt und in zwei Mails relativ zügig Antwort erhalten, die ich hier nun zitiere:
    Heíßt also:

    1. Um in den Einstellungen zur Synchronisation eingetragen zu werden, benötigt die App Zugang zum Google-Konto.

    2. Für den Zugang zum Play Store Service wird die Authentification ebenfalls benötigt.

    3. Die App ist Open-Source, so dass jeder Sachkundige prüfen kann, ob Missbrauch betrieben wird

    Mein Kommentar:

    zu 1) Ok. Ohne den Sync müsste App Watcher wohl einen eigenen Server zum Sync anbieten (?).

    zu 2) Wenn ich Apps nicht installiert habe, wozu wird mein Google-Konto benötigt? Da ist wohl der Beitrag von Spider1996 wichtig - die App geht ja nicht über die Desktop-Webseite.

    zu 3) Für mich ein wichtiges Argument. Leider kann ich sowas mangels Sachverstand nicht beurteilen. Wer kann's?

    Insgesamt hört sich das vertrauenerweckend an - schön wäre es natürlich, wenn jemand mit Ahnung in die App hineinschauen könnte ... ;)
     
  15. email.filtering, 09.06.2012 #15
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Also, dann fassen wir mal zusammen:

    Die App benötigt einen Google-Account um dort ein fiktives Update zu starten und über die entsprechende (Fehler)Meldung auswerten zu können, ob's ein Update gibt oder nicht.

    Wer ein Zweitgerät hat, könnte demnach einen Google-Account für solche Zwecke anlegen und am Zweitgerät nutzen. Das würde das Gefahrenrisiko deutlich minimieren. Open Source hin oder her.

    Für mein Hauptgerät mit den echten Daten usw. ist mir die Sache irgendwie zu heiß, wenngleich ich mir dessen bewusst bin, dass das wohl kaum anders zu realisieren ist. Es sei denn natürlich, man betriebe einen Riesenaufwand. Und gerade weil das irgendwie einen unguten Beigeschmack hat und eben nicht anders machbar ist, gab's eben bisher niemanden, der sich an so eine App gemacht hat.
     
  16. nica, 09.06.2012 #16
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Da scheint doch das sinnvollste, einfach ein zweites Google-Konto einzurichten, das man mit App Watcher benutzt. Oder?
     
  17. email.filtering, 09.06.2012 #17
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Wäre natürlich ebenfalls eine Möglichkeit, doch will ich das lieber auch physikalisch getrennt haben.
     
  18. nica, 10.06.2012 #18
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Interessanterweise gibt es übrigens einige nicht völlig unbeliebte ;) Apps mit derselben Berechtigung, z.B.:

    Dropbox - Android Apps on Google Play

    Facebook for Android - Android Apps on Google Play

    HaxSync - ICS Facebook Sync - Android Apps on Google Play

    Das macht die Sache nicht schöner, trotzdem der Hinweis.

    Interessanterweise kommt die App "Tasks" ohne die Berechtigung aus, hat aber keinen eigenen Sync-Acount im Gerät bei "Konten & Synchronisation", sondern findet sich innerhalb des Google-Kontos.
     
  19. nica, 11.06.2012 #19
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Übrigens hatte ich Kontakt zum Entwickler von "App Watcher" und ihn auch auf den Weg hingewiesen, den die App "Tasks" nimmt. Fand er gut und meinte, so könne man ja sich die Authenticator-Berechtigung sparen.
     
  20. peterbonge, 28.06.2012 #20
    peterbonge

    peterbonge Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    365
    Erhaltene Danke:
    77
    Registriert seit:
    29.04.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Das mit den Berechtigungen ist hier ja so eine Sache und auch die Geschwindigkeit der Entwicklung lässt ein wenig zu wünschen übrig. Mir fehlt z.B. die Angabe, wann welche App zuletzt aktualisiert wurde. Und es wäre schön, wenn man die Liste nach dem Datum sortieren könnte.

    Dies alles ließ mir keine Ruhe und ich habe mich auf die Suche nach einer Alternative gemacht ... und auch gefunden:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.blogspot.jddevelop.android.marketmarks

    Hat zwar einen Werbebanner, macht aber bis jetzt einen sehr guten Eindruck.
     
    nica bedankt sich.

Diese Seite empfehlen