1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Lohnt sich das SXS rooten? Was ist der untercmschied zw. Der normalen software?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Sony Xperia S" wurde erstellt von Tobby der Elf, 12.06.2012.

  1. Tobby der Elf, 12.06.2012 #1
    Tobby der Elf

    Tobby der Elf Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.06.2012
    Gesendet von meinem LT26i mit Tapatalk 2
     
  2. DeJe, 12.06.2012 #2
    DeJe

    DeJe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,419
    Erhaltene Danke:
    299
    Registriert seit:
    06.04.2011
    Ja!
    Weil
    - Titanium Backup
    - LUKS Manager
    - DoomKernel
    - SSpeed ROM
    - Terminal Emulator
    - ES Datei Manager
    - Secure Settings
    - AdAway (AdBlock)
    - SDCARD Mounter
    ...
    sind nur mit root wirklich sinnvoll nutzbar.

    :D
     
    xspit und Tobby der Elf haben sich bedankt.
  3. Kh0rdan, 12.06.2012 #3
    Kh0rdan

    Kh0rdan Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    03.08.2010
    Phone:
    LG G3
    "Root" öffnet dir praktisch gesehen den Zugang zu den Systemdateien, du hast im gerooteten Zustand wesentlich mehr Möglichkeiten, DeJe hat ja schon einige Möglichkeiten aufgezählt.

    Allerdings solltest du auch wissen, dass man an einem gerooteten Gerät auch - softwareseitig - mehr kaputtmachen kann... ;)
    Außerdem wirst du so ohne Weiteres keine offiziellen Software-Updates über die offiziellen Wege mehr bekommen.
    Klar - NATÜRLICH lässt es sich auch im gerooteten Zustand Updaten, aber eben nicht mehr über PCC oder SUS ;)

    Also - wenn eine der bereits aufgezählten Optionen für dich unabdingbar ist und du bereit bist, eventuelle Updates manuell zu flashen statt die Sony-Software die Arbeit machen zu lassen... Dann JA, es lohnt sich auf jeden Fall.
     
    xspit und Tobby der Elf haben sich bedankt.
  4. syphex, 12.06.2012 #4
    syphex

    syphex Android-Experte

    Beiträge:
    740
    Erhaltene Danke:
    204
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Phone:
    HTC 10, Nexus 5x
    Völliger Unsinn, natürlich kannst Du mit root noch updaten per SUS und PCC. Das Problem ist der offene Bootloader, den man natürlich wieder schließen muss wenn man updates über SUS und PCC durchführen will. Und das ist auch kein Hexenwerk!

    Allerdings ist bei einem Update der Root dann wieder weg!
     
    Tobby der Elf bedankt sich.
  5. Kh0rdan, 12.06.2012 #5
    Kh0rdan

    Kh0rdan Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    03.08.2010
    Phone:
    LG G3
    Deswegen steht da ja auch
    "so ohne Weiteres" soll heißen, dass hier Mehrarbeit entsteht im Gegensatz zum Originalzustand.

    Der TE wollte wissen was eigentlich "root" ist und wie sich eine gerootete FW von einer originalen unterscheidet. Ich denke dass wir diese Frage beantwortet haben. Wie genau das Rooten funktioniert steht in den Sticky threads.

    Da root-Zugriff nicht nur Vorteile hat halte ich es für gefährlich, einfach zu sagen "Root ist toll, man kann so viel mehr damit anstellen"... Das führt nur wieder zu einem neuen "Hilfe, mein Gerät steckt in einem Bootloop" - Thread! :huh:
     
    Tobby der Elf bedankt sich.
  6. DeJe, 13.06.2012 #6
    DeJe

    DeJe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,419
    Erhaltene Danke:
    299
    Registriert seit:
    06.04.2011
    Stimmt, ich fahre mein Auto auch nur im 1ten (max. 2ten) Gang mit angezogener Handbremse. Schneller wäre vieeeel zu gefährlich. :rolleyes2: :flapper:
     
    syphex bedankt sich.
  7. WolfgangN-63, 13.06.2012 #7
    WolfgangN-63

    WolfgangN-63 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    13.02.2012
    Also mir erschließt sich um Moment diese Argumentation nicht ganz.
    Wenn wir schon das Bild mit dem Auto strapazieren wollen:
    Man kann mir den meisten Autos richtig gut und auch schnell fahren, ohne zu wissen wir man eine Motor-Steuerung programmiert. Man muss auch nicht wirklich wissen wie die benötigten Sensoren heißen und wie man am sinnvollsten ihre Signale einer Verarbeitung zuführt.

    So, das musste ich loswerden.
    ( ich glaube, ich habe gerade meine Displayfolie durch"gewischt")
    ;-)

    Gesendet von meinem LT26i mit der Android-Hilfe.de App
     
  8. DeJe, 14.06.2012 #8
    DeJe

    DeJe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,419
    Erhaltene Danke:
    299
    Registriert seit:
    06.04.2011
    Das erscheint mir auch so.

    Bei Autos sind aber normalerweise auch alle Gänge verfügbar, Licht läßt sich auch tagsüber einschalten, ... das wird vom Hersteller nicht willkürlich blockiert.

    Auch bei root muß man nicht unter die Haube klettern. Aber man kann dann ohne weitere Änderungen am System Apps nutzen, die sehr sinnvoll und nützlich sind.

    btw. Fehler beim Update kommen bei SUS oder PCC natürlich nie nie niemals vor. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2012

Diese Seite empfehlen