1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Lohnt sich wohl der Umstieg von Samsung i5700 auf das Neo?

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Neo / Neo V Forum" wurde erstellt von JackMcRip, 12.09.2011.

  1. JackMcRip, 12.09.2011 #1
    JackMcRip

    JackMcRip Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    27.06.2010
    Ich benutze das i5700 von Samsung.
    Bin auch sehr zufrieden - solange ich nicht zu viele Apps installiere.
    Dabei verzichte ich schon auf Games.

    Ich habe nach einem frisch installierten CustomRom 106MB für meine Apps.
    Go SMS es hätte gerne für einen zuverlässigen Betrieb 50MB frei.Meist habe ich aber nur 30-40MB frei.
    CoPilot live nimmt ja schon 30MB in Anspruch...
    Dann nutze ich noch Waze, Locus, K9-Mail ect.
    Ich benutze schon App2SD, manchmal hakelt es aber arg. Wie gesagt, belasse ich es bei wenigen kleinen Apps läufts super.
    Meine Tastaturapp Swift kann ich aus Platzgründen nicht installieren. Dabei spart es, durch hammer Worterkennung, soviel Tipparbeit.
    Ein Bluetooth-Headset kriege ich nicht ans Laufen.


    Wie sieht Eure Erfahrung aus?
    Speicherplatzprobleme bei Euch?
    Neo hat 320MB für eigene Apps?
    http://www.androidapptests.com/das-...im-test-knarrziger-android-in-edel-optik.html
    Sollte ja eigentlich reichen.
    Habt Ihr beim Neo von Bluetooth Headset Problemen gelesen/erfahren?

    Neo macht einen sehr geilen Eindruck mit seinen Tech-Features...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2011
  2. Nexus-Bald, 14.09.2011 #2
    Nexus-Bald

    Nexus-Bald Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    359
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Hallo
    320MB hast du nicht vom start weg frei für apps. Bei mir waren es ca. 270MB. Was aber doch recht gut ist. Ich habe jetzt soweit alles installiert was ich benötige und habe immer noch 160MB frei.

    Custom Roms gibt es nicht viel nur eins von Freexperia aber da geht noch nicht alles.

    Einen Mod kernel gibt es, wo man den Proz. bis 1,9 GHZ übertakten kann. Da muss man aber den bootloader unlocken.

    Ich habe das gute stück erst seit ein paar tage und kann sagen das ich begeistert bin.

    Gegen über den i5700 wirst du einen gut schritt nach vorne mache.
    -Bessere Kamera
    -Schnelleren Prozzi
    -Besseres Display(grösser und höhere Auflösung)
    - GPS Signal ist sehr schnell vorhanden.
     
  3. Oliver Beyer, 14.09.2011 #3
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Tu es!

    Meine Frau hat genau den Schritt gemacht (vom I5700 aufs Neo) und ich vom Milestone aufs Neo. Vom Milestone aufs Neo ist schon ein ordentlicher Fortschritt, aber der Schritt vom I5700 ist giganisch.

    - Das System ist um Größenordnungen schneller, gar kein Vergleich
    - Das Display ist VIEL besser
    - Kamera macht tolle bilder
    - GPS ist deutlich besser
    - FM-Tuner an board
    - Neueres Android

    Kurz, der Schritt ist speziell vom alternden I5700 gigantisch. Du wirst es nicht bereuen. Speicher ist kein Problem. Man hat normalerweise ~270MB frei für Apps, nach Root und Ausmisten ~300MB. Ich hab bei mir wirklich einige Apps drauf und noch 180MB frei. Und dann gibts ja noc Apps2SD.
     
  4. JackMcRip, 14.09.2011 #4
    JackMcRip

    JackMcRip Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    27.06.2010
    Das hört sich danach an als wäre das was für mich.
    Ein Kollege von mir hat sich jetzt (durch meine Beeinflussung) das Neo bestellt.
    Bin gespannt :)

    Nutzt Du den Xperia Launcher ?
    Oder den Go, ADW oder Launcher Pro oder so?
    Der Go hat so viele coole Features...
     
  5. Leusi, 14.09.2011 #5
    Leusi

    Leusi Android-Experte

    Beiträge:
    535
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    03.08.2011
    Phone:
    Nexus 5, OnePlus2
    Tablet:
    LG G 8.3
    die Launcher sind alle geschmackssache, wie (fast) alles im leben. ;)

    ich hab zurzeit wieder den Golauncher installiert, zwischendurch mal auch manch anderen launcher getestet, aber bin wieder bei Go gelandet, da er kostenlos, deutsch ist und relativ häufig geupdatet wird sowie relativ benutzerfreundlich in der bedienung ist.

    und was den speicher angeht: ich hab trotz ca. 100 apps noch meist 170mb speicher frei.
     
  6. JackMcRip, 14.09.2011 #6
    JackMcRip

    JackMcRip Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    27.06.2010
    cooooooooool :)
    Go gefällt einfach - und - 170MB frei auch

    vielleicht seh ich morgeh das Neo endlich live :)
     
  7. JackMcRip, 15.09.2011 #7
    JackMcRip

    JackMcRip Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    27.06.2010
    Mein Kollege hat es heute mitgebracht.
    Über mein I5700 habe ich sofort, nachdem meine erste Begeisterung verflogen war, das neo bei Amazon für 275€ bestellt.
    Die Kamera ist echt geil für ein Handy.
    Die Frontcam hingegen miserabel. Vielleicht nur zum Videotelefonieren gedacht?
    Das Display empfinde ich jetzt nicht als den riesen Unterschied zum i5700.
    Ein bisschen größer. Internet scheint ein bisschen übersichtlicher zu werden.
    Das vom I5700 fand ich schon ziemlich cool.
    Das Neo hat dafür eine automatische anpassende Helligkeit.
    Vielleicht habe ich die volle Helligkeit noch nicht gesehen.

    270MB waren noch frei. Beim I5700 waren es 106MBbeim optimalen Rom.
    Mit App2SD sollte das reichen *hoff*

    Das I5700 wird zum ziemlich reinen Familien-Navi mutieren...

    Danke Euch fürs helfen :)
     
  8. Leusi, 15.09.2011 #8
    Leusi

    Leusi Android-Experte

    Beiträge:
    535
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    03.08.2011
    Phone:
    Nexus 5, OnePlus2
    Tablet:
    LG G 8.3
    Na dann glückwunsch zum neuen Gerät. Falls Fragen offen seien sollten, dann weisst du ja, wo du fragen kannst.:thumbsup:
     
  9. JackMcRip, 15.09.2011 #9
    JackMcRip

    JackMcRip Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    27.06.2010
    ja, Danke!
    Geniales Forum hier...
     
  10. JackMcRip, 23.09.2011 #10
    JackMcRip

    JackMcRip Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    27.06.2010
    ... so, morgen habe ich mein Neo eine Woche :)
    Der Kauf war richtig und ich mag es ;-)
    Meine ersten Eindrücke ...

    Speicher:
    Der Speicher ist ausreichend aber nicht großzügig.
    Ich muss mich schon entscheiden was ich installiert haben möchte!

    Geschwindigkeit+Display:
    Es ist flott und reagiert auf Anhieb.
    An den Rändern nimmt es aber nicht immer zuverlässig den Touch entgegen. Bei meinem Kollegen auch.
    Wenn man den Speicher vollknallt gerät es ins Ruckeln.
    Das Display sieht saftig und klar aus. Den Unterschied von dem 480x320 Pixel Display des I5700 auf die 480 x 854 merkt man beim surfen stark. Der Helligkeitssensor macht sich angenehm auf die Augen aus.
    Die Bedienung des Browsers fühlt sich besser an und Flash kann er auch.

    Oberfläche:
    Der XPeria Launcher wurde nach den ersten Stunden gegen den Go-Launcher ersetzt.
    Als der Speicher nach Installation all meiner gewünschten Apps voll wurde und das Neo ins straucheln geriet, setzte ich das Gerät in den Werkszustand zurück.
    Dann schaute ich, auf was ich am ehesten verzichten kann und entdeckte durch einen Zufall das der XPeria-Launcher auch Ordner unterstützt und ich diese sogar in die untere Startleiste legen kann. Das überzeugte mich auf die scrollbare Startleiste des GoLauncher verzichten zu können
    Das Gallery-Widget gefiel mir auch sehr gut und lässt sich auf anderen Launchern nicht einbinden.
    Was mir absolut nicht gefällt sind verschiedene Einschränkungen für das App "Tasker", die zum Teil mit Gingerbread zu tun haben und zum Teil mit dem Gerät.
    Gingerbread fühlt sich kompfortabel an im XPeria Launcher Kleid :)

    Akku + WLan:
    Der Akku hält vom Gefühl her etwas länger als das I5700.
    WLan ist nicht ganz so stark wie beim I5700.
    Ich würde sagen es sind in der Entfernung auf ca.8-9 Meter mit 3 dick gemauerten Wänden ein halber Meter weniger. Also noch im Rahmen...

    zu dem Rest kann ich noch nicht viel sagen . . .
    Ich bin froh jetzt nicht mehr auf zum Beispiel "Swift X" verzichten zu müssen. Und auch so meine Apps die ich immer dabei haben will installieren kann ohne durch städiges Hakeln und hängen bleiben zu merken das es dann doch zuviel war.
    Das mehr an Display hat sich auch gelohnt.

    Danke Euch noch einmal für das posten und der Hilfe beim Kaufentscheid :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2011
  11. Leusi, 23.09.2011 #11
    Leusi

    Leusi Android-Experte

    Beiträge:
    535
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    03.08.2011
    Phone:
    Nexus 5, OnePlus2
    Tablet:
    LG G 8.3
    Du kannst ja mal schauen, was du an Apps auf die SD-Karte schieben kannst, dann müsste sich dass ein bisschen ändern, was den Speicherplatz angeht.

    App2SD oder über Einstellungen->Anwendungen.
     
  12. JackMcRip, 30.09.2011 #12
    JackMcRip

    JackMcRip Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    27.06.2010
    App2Sd bringt schon was :)
    Danke!
     

Diese Seite empfehlen