1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mac, Thunderbird, Android und andere Geschichten

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von tamille, 05.01.2010.

  1. tamille, 05.01.2010 #1
    tamille

    tamille Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.01.2010
    Phone:
    Nexus One
    Hi Leute,
    ich bin neu hier im Forum und noch neuer dabei im Umgang mit Android Handys. Ich hab in dieser Hinsicht noch keine Erfahrung mit dieser Plattform, finde sie aber sehr interessant.
    Daher zähle ich mich bisher zu den vielen leuten, die das Nexus One voller Sehnsucht erwarten.

    Jetzt aber zu meiner Frage:
    Da ich jetzt erst umgestiegen bin von einem Win-Notebook auf ein MacBook stellt sich mir im Moment die Frage wie die Kompatibilität zwischen OSX und Android läuft. Zudem nutze ich schon seit Ewigkeiten Thunderbird und Lightning und möchte nur ungern auf eine andere Software umsteigen.
    Jetzt möchte ich dann, sobald ich ein Android Phone habe, natürlich auch meine Kontakte, Termine und so weiter syncen. Jetzt daher zu meiner Frage: Gibt es dazu ein App? Wie zuverlässig funktioniert das ganze dann und wo läuft das App? Auf dem Mac oder auf dem Handy?

    Ich freue mich über Antworten :)

    LG Tobi
     
  2. SirOfDefault, 05.01.2010 #2
    SirOfDefault

    SirOfDefault Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    hey tamille,

    schön, dass du den weg ins forum gefunden hast .... :)

    ich selbst bin auch seit rund 3monaten mac-user und seit ein paar wochen nenn ich ein milestone mein eigen ....

    am simpelsten fand ich persönlich folgende lösung (also in bezug auf kontakte und mails)

    meine kontakte hab ich aus dem mac-eigenen adressbuch exportiert, und in mein google adressbuch importiert
    meine kalender hab ich widerum aus iCal exportiert und beim google kalender importiert ...

    nunja, ich weiß, dass das nicht direkt eine antwort auf deine frage nach einem mac-client ist, aber das ist der kostengünstigste und einfachste weg ...

    alternativ kann man sich die software "missing sync for android" zulegen ... allerdings find ich den preis von rund us$40 ein wenig übertrieben ...

    wenn man nämlich von seinem mac aus media-files syncen will, dann geht das auch mit der software "doubletwist" die zudem als freeware erhältlich ist ....

    hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte... :)

    achja, iCal und das adressbuch benutz ich momentan gar nicht mehr .... verlass mich da vollends auf google ....:cool:
     
  3. tamille, 05.01.2010 #3
    tamille

    tamille Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.01.2010
    Phone:
    Nexus One
    Hi SirOfDefault,

    danke für deine schnelle und ausführliche Antwort.
    Wie gefällt dir das Milestone? Bevor ich vom Nexus One hörte, wollte ich mir das kaufen, allerdings lockt mich jetzt der 1GHz Prozessor des Nexus. Arbeitet das Milestone in der Android 2.0 oberfläche ruckelfrei?

    Ich habe so meine Probleme, alle Daten in meinem Google-Acc zu verwalten. Will das eigentlich zwecks Datenschutz vermeiden. Gibt es keine Lösung über Thunderbird?
    Zur Not würde ich auch auf iCal oder Outlook umsteigen, aber auch nur wenn es sein muss ^^

    LG Tobi
     
  4. SirOfDefault, 05.01.2010 #4
    SirOfDefault

    SirOfDefault Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    also hättest du nen blick auf "missing sync for android" geworfen, dann hättest du herausgefunden, dass du mit diesem programm immerhin schon deine kontakte verwalten kannst ... und die kalendereinträge werden bald folgen

    in bezug auf deine nexus-milestone-spezifische frage ....

    klar, für den ein oder anderen hört sich das ONE besser als das milestone an .... allerding sind die mhz-zahlen der beiden geräte NICHT vergleichbar ... tut mir leid, aber das musste jetzt so dick und fett und unterstrichen sein ... :cool:

    vllt kann man das am besten am leistungsunterschied zwischen dem alten macbook (also dem weißen OHNE unibody) und dem weißen unibody vergleichen ...

    die verbesserungen sind nur minimal ...

    ich mein ok, das milestone ist jetzt schon ein paar stunden auf dem markt ... aber immerhin bietet es auf jeden fall multitouch ... hat ne hardware-tastatur ... und alles läuft flüssig (ich selbst benutze ein desktop replacement namens Home++ ... und selbst trotz dieser "modifikation" läuft alles butterweich)

    soweit ich das richtig nachverfolgt hab wird das ONE kein multitouch beherrschen (was ich bei so einer display-größe als wirklich unsinnig empfinde) und eine hardware-tastatur wirds auch nicht geben...

    was jetzt für dich, tamille, das richtige gerät ist, musst du selbst wissen ... bzw besser gesagt heraus finden ...
     
  5. Melbar, 05.01.2010 #5
    Melbar

    Melbar Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    16.05.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Hallo tamille,

    für Thunderbird gibts es ein Add-on mit dem Namen Zindus, damit kannst du die Kontakte mit Google synchronisieren. Ich bin damit sehr zufriedend.

    Ich nutze zwar Lightning im Moment nicht, jedoch gibt es auch dafür ein Add-on.

    Gruß
    Stefan
     
  6. tamille, 05.01.2010 #6
    tamille

    tamille Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.01.2010
    Phone:
    Nexus One
    Danke!
    Missing Sync hab ich nich angeschaut, weil ich dachte das wär ein handy-google sync dienst. Aber dann passt das ja :)
    Vielen Dank!
    @skrhgw: Danke für die Info, aber google kommt erstmal nicht in Frage.
    Danke!
     

Diese Seite empfehlen