1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. iPasta, 20.01.2012 #1
    iPasta

    iPasta Threadstarter Android-Experte

    Gleich zu Anfang: Ich bin kein totaler newbie :) Ich bin vom SGS2 auf das Evo 3D umgestiegen. Das SGS2 hab ich mir damals geholt weil ich vom HTC Hero froh war eine große Community zu haben, da hier die neueste Version von HTC 2.1 war, also dachte ich suchst du dir beim nächsten Smartphone wieder eine große Community um auf dem aktuellen Stand zu sein. Ergebnis für mich war dass ich alle 2 Tage ein neues ROM geflasht hab und mit keinem richtig zufrieden war, letztendlich sogar der Meinung bin, dass die Custom ROMs langsamer waren wie Stock. Nun kommen bei mir halt folgende Fragen auf:

    1. Was genau sind die Vorteile eurer Meinung nach, die ich mit Root bekomme. Damit meine ich eher Gerätespezifische Sachen, also dass ich Titanium Backup nutzen kann ist mir auch klar :)

    2. Lohnt sich das rooten dann eurer Meinung bei der eben doch recht kleinen Auswahl von ROMs

    3. Garantie bei HTC. Beim Samsung war das mit dem rooten ja recht ungefährlich. Man konnte seine "Spuren" leicht und schnell verwischen und dazu macht Samsung auch recht wenig Probleme bei gerooteten Geräten.

    Vielen Dank für eure Hilfe :)
     
  2. Mr. Snrub, 21.01.2012 #2
    Mr. Snrub

    Mr. Snrub Android-Hilfe.de Mitglied

    Ein Grund warum ich mein EVO rooten möchte ist der, dass mir die bloatware tierisch auf den Zeiger geht. Allein schon der Umstand das ich zwei Soundhound-Symbole im drawer habe, dazu einiges an software die ich nie nutzen werde. Das Zeug muss einfach weg!

    Zu den anderen Punkten kann ich Dir nichts sagen, schliesse mich jedoch an. Ich hatte vorher auch das SGS2....
     
  3. Nseries, 21.01.2012 #3
    Nseries

    Nseries Android-Lexikon

    Hab auch so ein evo 3d und war eigentlich echt zufrieden mit meinem alten desire hd, weil ich dort eine grosse auswahl an custom roms wie miui, cm oder auch sense 3.5 roms. Schliesse mich der frage an, denn das stock rom mit dem ruckel sense will ich keinen tag aushalten müssen, schon garnicht, wenn das das zurzeit stärkste htc gerät ist, bis auf das xe...

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. Mr. Snrub, 21.01.2012 #4
    Mr. Snrub

    Mr. Snrub Android-Hilfe.de Mitglied

    Schön zu hören das ich nicht der einzige mit dem Problem bin. :D
     
  5. iPasta, 21.01.2012 #5
    iPasta

    iPasta Threadstarter Android-Experte

    Also das Stockrom find ich eigentlich sehr gut. Ruckeln oder so ist mir bisher nicht wirklich aufgefallen. Lediglich wenn ich Musik höre und im Hintergrund viel laufen hab hängt es manchmal wenn ich schnell die songs durchklicke. Vorinstallierte Apps find ich nicht soo schlimm.
     
  6. Nseries, 21.01.2012 #6
    Nseries

    Nseries Android-Lexikon

    Ich denke, ein wahrnehmbares Ruckeln ist seeeeeeeeeeeehr subjektiv. Für mich ruckelt direkt nach dem ersten Auspacken und einschalten der Wechsel zwischen den Homescreens und auch das Scrollen in Listen ist hakelig. Es sind ca. 15fps und das ist mir einfach zu wenig, voerallem wenn ichs mit dem iPhone vergleiche und WEISS, dass man das auch wie mit MIUI auf einem Android-Gerät hinkriegt, 30 oder mehr fps hinzukriegen. Es nervt einfach, dass selbst das iPhone 4 mit weniger Ressourcen absolut butterweich läuft und Android bzw. HTC (Sense) es immer noch nicht hinkriegt, dass sowas endlich HW-beschleunigt wird, das kommt ja erst mit Android 4.0. Das ist einfach besser bei iOS, die GUI hat höchste Priorität bei der Ausführung durch die GPU/CPU, da fallen kurze Ladezeiten laaaaaaaange nicht so ins Auge wie wenn der ganze Screen stellenweise ganz einfriert. Und MIUI macht alles richtig, es läuft richtig flüssig bei mir. Sense ist überladen, wenn man wenigstens den 3D-Effekt der WIdgets abschalten könnte, der frisst einiges an Ressourcen und bringt auch optisch nicht wirklich viel, ohne 3D-Effekt isses butterweich bei mir gelaufen.


    Vorinstallierte Apps stören mich eigentlich auch nicht, solange sie nicht dauernd im Hintergrund laufen
     
  7. Albero, 22.01.2012 #7
    Albero

    Albero Android-Experte

    Hm...bei meinem Evo ruckelt rein gar nichts wenn ich die Homescreens durchblättere. Alles läuft flüssig!
    Dass iPhones flüssig laufen ist klar: die haben keine Widgets ;)

    Gesendet mit meinem HTC EVO 3D
     
  8. Citynomad, 22.01.2012 #8
    Citynomad

    Citynomad Android-Experte

    Pro root:

    - Apps sichern mit Titanium Backup.
    - Overclocking / undervolting
    - Rechte der Apps beschränken ( etwa mit LBE Privacy Guard )
    - Bloatware entfernen
    - Am System rumbasteln
    - für manche VPN Clients benötigt

    Kontra root:

    - Wenn man sich (wie auch immer) Schadsoftware einfängt, können die so richtig Unfug mit dem Gerät und den Daten anstellen.
    - Garantieverlust (gesetzliche Gewährleistung auf die Hardware bleibt bestehen)

    Für mich überwiegen die Pros ;) Aber die Gewichtung kannst nur du für dich festlegen und damit deine Entscheidung treffen.
     

Diese Seite empfehlen