1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

MacOS X und Iconia A500?

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A500/A501 Forum" wurde erstellt von thengelh, 04.05.2011.

  1. thengelh, 04.05.2011 #1
    thengelh

    thengelh Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Hallo zusammen,

    Gibt es eine Möglichkeit von meinem imac via USB auf das iconia zugreifen zu können?
    Wenn ich es am USB des mac anschliese tut sich leider gar nichts....

    Gruss
    Thengelh
     
  2. chris_van_vel, 04.05.2011 #2
    chris_van_vel

    chris_van_vel Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    238
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    03.11.2009
    Sieht schlecht aus! Momentan gibt es keine Lösung! Hab selbst das Problem!
    Nichtmal mit dem speziellen Android File Transfer tool geht es! Ich denke das Acer Sync blockiert da was :(
     
  3. hen_drik, 19.05.2011 #3
    hen_drik

    hen_drik Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    19.05.2011
    thengelh bedankt sich.
  4. ramatan, 20.05.2011 #4
    ramatan

    ramatan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Die Android -App "Samba Files" ist eine Alternative. Startet auf dem Android einen Samba-Server. Anschließend unter Mac Finder "Mit Server verbinden" mounten.
     
  5. mark64, 23.05.2011 #5
    mark64

    mark64 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Hallo,

    ich hab das Problem, dass sich die Anwendung "Dateiübertragung für Android" einfach kommentarlos wieder schließt und nichts passiert.

    Hat jemand evtl. eine Idee ?

    Vielen Dank und Grüße
     
  6. hen_drik, 23.05.2011 #6
    hen_drik

    hen_drik Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Wie? Einfach so? Also du klemmst das Tablet an, die Anwendung geht auf und wieder zu? Oder machst du noch etwas?
     
  7. mark64, 23.05.2011 #7
    mark64

    mark64 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Ja, genauso lãufts ab. Egal ob ich die Anwendung starte, dann das Tablet anschliesse oder ob ich bereits das Tablet angeschlossen habe und dann die Anwendung starte, es passiert nichts und nach ein paar Sekunden beendet sich das Programm ohne Meldung.
     
  8. DerBerliner2011, 23.05.2011 #8
    DerBerliner2011

    DerBerliner2011 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    17.05.2011
    Dieses Problem habe ich auch, es funzt nicht. Gehe jetzt einen Umweg. Starte unter OsX eine Windows Vm und mache dann damit die Dateiübertragungen.
     
  9. hen_drik, 24.05.2011 #9
    hen_drik

    hen_drik Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Moin,
    hört sich irgendwie an als ob er das Tab nicht richtig erkennt, versucht vielleicht mal das USB Debugging anzuschalten und dann das Tab nochmal mit dem Mac zu verbinden. Der sollte dann eigentlich denken das sei ein "neues" Gerät.
    Ich hab hier 10.6.7 und keine Probleme. Sobald ich das Tab anklemme startet automatisch die Anwendung und ich kann Daten hin und her schieben.

    Gruß
    Hendrik
     
  10. mark64, 24.05.2011 #10
    mark64

    mark64 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Hallo,

    danke für die Tips und Hinweise :)

    USB-Debugging habe ich schon ein- und ausgeschaltet und immer das gleiche Problem. Ich versuche es nachher mal an einem anderen Mac, vllt. stört sich die Anwendung ja an irgendwas (und im Log-File findet sich ein Hinweis, hab ich auch noch nicht geschaut)

    Da ich eh bereits eine Bootcamp-W7-Partition und auch Parallels drauf habe, ginge es über eine VM natürlich auch.

    Viele Grüsse
     
  11. go.schnuffel, 28.05.2011 #11
    go.schnuffel

    go.schnuffel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.01.2011
    Hallo, gibt es eine besondere vorgehensweise, wenn man das Iconia über das USB Kabel an einen MAC anschließen möchte, um auf die SD-Karte zuzugreifen?
    Gruß Chris
     
  12. Zipfelklatscher, 28.05.2011 #12
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Man kann momentan noch nicht über USB auf die SD-Karte zugreifen, nur auf den internen Speicher. Egal, welches Betriebssystem man verwendet.
     
  13. go.schnuffel, 28.05.2011 #13
    go.schnuffel

    go.schnuffel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.01.2011
    OK. Aber an meinem iMac bekomme ich gar nichts. Nicht mal die interne...
     
  14. Zipfelklatscher, 28.05.2011 #14
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    go.schnuffel bedankt sich.
  15. go.schnuffel, 29.05.2011 #15
    go.schnuffel

    go.schnuffel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.01.2011
    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem. Das Tab angeschlossen, dass Programm auf dem Mac öffnet sich automatisch. Nach ein paar Sekunden sehe ich den Finder ohne Inhalt, dann schließt sich das Fenster als auch das Programm. Gibt es keine Lösung direkt auf dem Mac? Möchte nicht extra ne VM mit W installieren müssen.

    Gruß Chris
     
  16. hen_drik, 29.05.2011 #16
    hen_drik

    hen_drik Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Wie gesagt bei mir funktioniert das mit dem programm einwandfrei. Kann das leider auch nicht nachvollziehen wieso das bei euch nicht funktioniert... :/
     
  17. 3-S-E, 31.05.2011 #17
    3-S-E

    3-S-E Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Hab die Threads zusammengeführt!
     
  18. mark64, 01.06.2011 #18
    mark64

    mark64 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Habs jetzt nochmal auf einer ganz nackten OS X-Installation ausprobiert (zwar unter Lion Beta, aber das sollte eigentlich keinen Unterschied machen). Gleicher Effekt und im System Log findet sich u.a. folgender Eintrag:

    01.06.11 13:18.000:49 kernel: USBF: 3057.529 IOUSBHIDDriver(AppleUSBMultitouchDriver)[0xffffff8014324000]: Detected an kIONotResponding error but still connected. Resetting port
     
  19. hen_drik, 06.06.2011 #19
    hen_drik

    hen_drik Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Moin,
    intressanterweise habe ich nun auch das Phänomen das wenn ich das Tab anklemme das Programm sich öffnen lässt aber nach 1-2 sekunden sich dann wieder schliesst, sehr komisch. Vielleicht liegts an Einstellungen die man am Tab vorgenommen hat. Ich werd nun auch mal auf Fehlersuche gehen. :angry:
     
  20. mark64, 06.06.2011 #20
    mark64

    mark64 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Was sagt denn Euer Logfile ?
     

Diese Seite empfehlen