1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mächtiges Problem mit dem MB300

Dieses Thema im Forum "Motorola Backflip Forum" wurde erstellt von lvladdeX, 29.10.2011.

  1. lvladdeX, 29.10.2011 #1
    lvladdeX

    lvladdeX Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Halli Hallo liebe Community, ich habe -mal wieder- ein mächtiges Problem mit dem Backlfip.

    Und zwar habe ich -versehentlich- vergessen die it-radio mit der recovery 2.0 zu flashen bzw. komplett vergessen den Zwinschenschritt von Android 1.5 auf 2.1 zu machen, bevor ich CM7 flashen wollte.

    Nunja, CM7 will nicht booten, also dachte ich mir flashe ich einfach 2.1 hinterher um so wenigstens ins OS zu kommen, Fehlanzeige, immernoch Bootloop. Nun kann man ja leider das Recoverysystem nur aus dem OS heraus flashen, heißt ich hänge mit CWM 5.0.2.3 fest. RSD verweigert seinen Dienst ebenfalls mit der Fehlermeldung "Please wait for all-TCI ready".

    CM7 -> Bootloop
    Preclair -> Bootloop
    RSD -> Error message

    Hat irgendwer eine Idee? Wäre sehr dankbar, bin momentan am verzweifeln.

    EDIT:

    Mir ist gerade etwas eingefallen, mir ist es nicht möglich ein Backup einzulesen, da ich meines (ich schäme mich) gelöscht habe ohne nachzudenken. Wäre es nicht möglich, dass jemand ein Backup hochlädt, ich dieses einspiele und so irgendwie wieder ins 1.5 OS komme? (Sofern noch jemand ein Backup des 1.5er hat)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2011
  2. Moskito10, 29.10.2011 #2
    Moskito10

    Moskito10 Android-Experte

    Beiträge:
    571
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.11.2010
  3. lvladdeX, 29.10.2011 #3
    lvladdeX

    lvladdeX Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Vielen Dank, bin von meinem Arc wohl mittlerweile so verwöhnt, dass ich total vergessen habe, dass es für das BF auch nen Bootloader USB Init gibt... Danke nochmal ;)
     

Diese Seite empfehlen