1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mail-Apps zu selbstständig und datenhungrig

Dieses Thema im Forum "Kommunikation" wurde erstellt von MoonKid, 13.05.2012.

  1. MoonKid, 13.05.2012 #1
    MoonKid

    MoonKid Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Ich nutze gelegentlich die Apps von web.de und gmx.de.

    Ich achte darauf, dass sie nicht im Hintergrund oder als Dienst laufen. Trotzdem bekomme ich Statusmeldungen über neue Mails.

    Da läuft also was im Hintergrund.

    Ich möchte nicht das diese Apps mein Passwort speichern und ich möchte nicht, dass sie ungefragt im Hintergrund laufen.

    Dafür konnte ich aber keine Einstellungen finden. Ideen?

    Falls das gar nicht geht, bleibt nur die Deinstallation.

    Gibt es evtl. eine POP3 oder IMAP Appt?
     
  2. nica, 13.05.2012 #2
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Warum nicht?

    - Die Apps speichern deinen Eingeloggt-Status, nicht dein Passwort.
    - Das Datenvolumen ist nahezu identisch, auch wenn die Apps nicht im Hintergrund laufen (immerhin holst du die Mauils ja später dann doch noch ab). Der Push-Dienst im Hintergrund verbraucht nur unwesentlich Daten und Akku.

    Andere normale E-Mail-Apps laufen ähnlich (können aber durchaus besser sein). Du kannst damit zwar POP-ZUgriff nutzen, hast aber eigentlich keine Vorteile dadurch. Eher sogar nachteile, da deine gesendeten Mails dann nur lokal auf dem Handy gespeichert sind.

    Natürlich ist es nicht so doll, gleich 2 Apps für Mails laufen zu haben. Da reicht eine normale E-Mail-App - hast du bereits auf dem Gerät (oder schau dich im Forum um: K9, Kaiten).

    Oder verwalte alle beide Konten über Gmail und die dazugehöroige App - geht auch probemlos.
     
  3. MoonKid, 13.05.2012 #3
    MoonKid

    MoonKid Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Datenvolumen ist kein Thema. Nutze das nur per WLAN - ist kein Smartphone.

    Aus Sicherheitsgründen möchte ich keine gespeicherten Passwörter haben!

    Warum läuft da was im Hintergrund, was ich über den Taskmanager aber nicht sehe?

    Wie kann ich dieses Verhalten deaktivieren? Ich möchte die Apps nur explizit nutzen und dann ggf. mein Kennwort eingeben und mich wieder ausloggen.

    Ne POP3-App kann die Mails auch aufm Server lassen und dort nur als gelesen markieren.

    Der ursprüngliche Beitrag von 12:20 Uhr wurde um 12:34 Uhr ergänzt:

    Kaiten ist kostenpflichtig.

    K9 check ich gerade...
    Auch hier muss ich das Passwort speichern. Das ist nicht die Lösung.

    Der ursprüngliche Beitrag von 12:34 Uhr wurde um 12:39 Uhr ergänzt:

    Nein das stimmt nicht.

    Auch wenn ich das Gerät vollständig aus- und wiederanschalte ("Kaltstart"), bekomme ich sofort Meldung über neue Mails.
     
  4. jna, 13.05.2012 #4
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Nutze halt Webmail und speichere das Kennwort nicht. Dann hast du den gewünschten Effekt.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk
     
  5. MoonKid, 13.05.2012 #5
    MoonKid

    MoonKid Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.07.2011
    In bin mit Absicht in das App-Unterforum gegangen.
    Webmail wäre ein böser und inakzeptabler workaround.
     
  6. jna, 13.05.2012 #6
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Warum?

    Du hast Anforderungen, und Webmail erfüllt diese perfekt.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk
     
  7. MoonKid, 13.05.2012 #7
    MoonKid

    MoonKid Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Die unerwähnte (aber eigentlich selbstverständliche) Anforderung lautet, dass die Anwendung auf einem 3.6" screen auch verwendbar sein sollte.

    Ein Browser mit einer nicht-mobilen-optimierten Website ist einfach nur ne Krücke.
     
  8. nica, 13.05.2012 #8
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Sowohl web.de als auch GMX haben mobil optimierte Seiten.
     
    jna bedankt sich.

Diese Seite empfehlen