1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mal eben ne App machen

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von txbarth, 30.06.2011.

  1. txbarth, 30.06.2011 #1
    txbarth

    txbarth Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Hallo,
    ich wollte mal eben ne kleine App machen. Ich entwickle seit Jahren unter Linux/Eclipse. Ich wollte für meine Arbeitskollegen mal ne App machen, mit der sie etwas Bestimmtes unterwegs erledigen können. Die obligatorische HelloWorld-App habe ich starten können (Dauert die Initialisierung des Emulators eigentlich wirklich jedes Mal mehr als 3 Minuten?)

    Die App soll sich wie folgt zusammensetzen:

    Nach dem Starten der App werden zwei Textfelder für die Eingabe eines Benutzernamens und eines Paßwortes angezeigt. Nach der erfolgreichen Anmeldung soll eine Kundenliste angezeigt werden. Jeder Listeneintrag soll aus einer Kunden-ID, einem Play-Button und zwei Radio-Buttons bestehen. Mit dem Play-Button soll eine Sprachaufzeichnung, die in Form einer mp3-Datei auf einem Server liegt, abgespielt werden. Mit den beiden Radio-Buttons wird festgelegt, ob eine Freigabe erteilt wird, oder nicht. Zudem soll die Kundenliste automatisch aktualisiert werden, wenn eine neue Sprachaufzeichnung vorliegt. Der neueste Listeneintrag wird immer oben erscheinen. Die Kommunikation mit dem Server erfolgt mit einfachen HTTP-Request. Mehr soll die App eigentlicht nicht machen.

    Fragen:
    1) Womit kann ich am besten mp3-Dateien abspielen/streamen? Oder sollten die Voice-Dateien besser in einem anderen Format vorliegen?

    2) Kann ich auf die Verlagerung des Layouts in XML-Dateien verzichten? Ich würde gerne das Layout im Source-Code unterbringen, wie ich es von meiner Java/SWT Entwicklung gewöhnt bin. Schließlich ändern sich ja durch die Aktualisierung der Kundenliste die UI-Elemente regelmäßig. Deshalb kann ich sie ja nicht vorher statisch in XML-Dateien festlegen?

    3) Womit kann ich UI-Elemente zusammenstellen / gruppieren? Kunden-ID, Play-Button, Radion-Buttons sollen in einer Reihe dargestellt werden (Listeneintrag).

    Freue mich über Hinweise

    Thomas B
     
  2. swordi, 30.06.2011 #2
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    zu 2) und 3)

    mach ein xml layout - du wirst froh sein, wenn dein projekt größer wird, dass du die gui in xml dateien hast

    für gruppierungen kannst du versch. layout nutzen zB LinearLayout. RelativeLayout usw
     
    txbarth bedankt sich.
  3. eagle99, 30.06.2011 #3
    eagle99

    eagle99 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    19.04.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Hallo,

    zu 1.)
    Schau dir mal die Klasse "MediaPlayer" an, die bietet die Möglichkeit Audio und Video von Servern zu streamen.

    Kurzes Codebeispiel:
    Code:
    MediaPlayer player = new MediaPlayer();
    player.setDataSource("http://www.meinefirma.de/files/01.mp3");
    player.prepare();
    player.start();
    
    zu 2.)
    Es ist möglich das Layout auch im Java-Code zu hinterlegen, allerdings ist es nicht der Standard. Ab besten du macht einfach eine Listview im XML-Layout und befüllst sie dann im Code mit einem ArrayAdapter (oder was Ähnliches bzw. selbstgeschriebenes).

    zu 3.) wie bereits gesagt: Mit (verschachtelten) LinearLayout(s) kann man entsprechende Gruppierungen realisieren.

    Ich hoffe, ich konnte helfen :)

    MfG
    eagle99
     
    txbarth bedankt sich.

Diese Seite empfehlen