Mal kein Patentstreit: Verbraucherschützer verklagen Apple

News vom 29.03.2012 um 20:50 Uhr von P-J-F

  1. LTE-Logo.jpg
    Mit einer kleinen Geschichte aus Down Under möchte ich euch heute in den Feierabend entlassen: Es war einmal ein großes Multimediaunternehmen, dass entwickelte mobile Telefone, tragbare Musikabspielgeräte und PCs unter einem Obst-Logo. Eines Tages kamen dann noch Tablets hinzu und das Unternehmen verdiente sich eine goldene Nase mit integrierten Softwarelösungen, teurem Zubehör und Lizenzen für Drittanbieter. Es begab sich nun zu der Zeit, als die nunmehr dritte Generation jenes Tablets das Licht der Welt erblickte. Es trug jedoch keine „3“ im Namen, da es bis auf das Display keine wirklichen Neuheiten zu bieten hatte, sondern nur als Rechtfertigung auf den Markt geschmissen wurde, um das Vorgängermodell, welches sehr wohl eine „2“ in seiner Bezeichnung trug, im Verkaufspreis senken zu können.

    Beworben wurde das Neue Tablet allerdings mit dem Zusatz 4G/LTE, was vielleicht in Ländern wie den USA und Kanada stimmen mochte, wo jene Netze verfügbar und gut ausgebaut waren, jedoch auf Australien nicht zutraf. Die ansässige Verbraucherschutzbehörde drohte nun mit Strafzahlungen, da Käufer mit nicht wahrheitsgemäßer Werbung in die Irre geführt werden könnten, da das australische LTE-Netz auf einer anderen Frequenz funkte und daher keine Verbindung mit dem Neuen Tablet herstellen konnte. Das große Multimediaunternehmen lenkte daraufhin ein und bot sogar an, jedem bereits in die Irre geführten Käufer eine Entschädigung zu zahlen und eine Klarstellung zu veröffentlichen in dem auf den unrichtigen Umstand des Gerätenamens hingewiesen wird. Dies reichte den Verbraucherschützern noch nicht aus, sie klagten trotzdem und forderten eine Strafzahlung, sowie endgültige Änderung der Bezeichnung. Die gleiche Problematik fand sich auch in anderen Ländern, zum Beispiel Deutschland, wo das Gerät von einem großen, ehemals staatlichen, magentafarbigen Mobilfunkanbieter unter dem Namen Tablet Wifi + SIM, statt Tablet Wifi + 4G angeboten wurde. Und wenn es nicht vom Markt genommen, dann funkt es noch heute (auf der falschen Frequenz)…

    LTE-Logo.jpg

    Diskussion zum Beitrag
    (im Forum "Smalltalk und Offtopic")

    Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
    http://www.android-hilfe.de/android...n-variante-angekuendigt.html?highlight=tablet
    http://www.android-hilfe.de/android...-tablet-ist-auf-dem-weg.html?highlight=tablet
    http://www.android-hilfe.de/android...tegra-3-cpu-aufgetaucht.html?highlight=tablet

    Quellen:
    LTE-iPad: Australische Verbraucherschützer verklagen Apple wegen 4G-Kürzel
    Apple offers refund over Australian 4G iPad confusion -- Engadget
     
    P-J-F, 29.03.2012
    anime, schalli666, B.D.1: und 11 andere haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen