Manifest nachträglich in apk editieren

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von GMoN, 29.05.2010.

  1. GMoN, 29.05.2010 #1
    GMoN

    GMoN Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,134
    Erhaltene Danke:
    131
    Registriert seit:
    01.02.2009
    Ich habe 2 Programmversionen, eine für Android 1.x und eine für 2.x. Viele User mit 2.x Geräten schnallen das aber nicht und installieren trotzdem die Version für 1.x. Das geht leider, da ich damals versäumt habe, die max API Version im Manifest zu definieren.

    Kann ich jetzt noch nachträglich die manifest.xml aus der apk editieren und die apk dann wieder in den Market stellen? Ich habe leider nicht mehr den alten Sourcecode Stand, sodass ich es nicht mehr mit eclipse neukompilieren kann. Ich müßte also die max sdk version in die vorhandene apk patchen. Geht das? Wenn ja, wie?
     
  2. manu, 30.05.2010 #2
    manu

    manu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    29.03.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Kompiliere doch dein aktuelles Projekt und nehme da die Manifest.xml raus. Die Packst dann in die alte .apk rein. Anschließend musst halt korrekt signieren und gut ist.

    Andere Idee habe ich nicht.
     
  3. GMoN, 05.06.2010 #3
    GMoN

    GMoN Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,134
    Erhaltene Danke:
    131
    Registriert seit:
    01.02.2009
    Wie kriege ich denn die manifest.xml ins apk?
     
  4. Kranki, 05.06.2010 #4
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    APK sind einfach nur unkomprimierte Zip-Archive.
    Dran denken, dass auch zipalign danach nochmal ausgeführt werden muss.
     

Diese Seite empfehlen