1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Maps 4.5 funzt auch nicht mit handyflat

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von rubber duck, 09.09.2010.

  1. rubber duck, 09.09.2010 #1
    rubber duck

    rubber duck Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    03.08.2010
    Habe heute hoffnungsvoll auf die neue Version von Maps upgedatet. Und es ist das alte Lied. Mit der handyflat von Timo (per Galaxy S) lädt Maps ums Verrecken nicht - in manchen Städten. Wie schon erwähnt, lädt bei mir Maps in vielen Gegenden Deutschlands problemlos sogar mit 2G. Und anderswo geht nix mit 3G. Ich frage mich, wo der technische Grund liegt. Wenn die Telekom ihre handyflat-Kunden prinzipiell nerven will, warum geht es dann in München und Mannheim? Zwischen Frankfurt und Kassel kriege ich sogar im Großraumwagen des ICE per Edge meine Position angezeigt. Und in Hannover bekomme ich vor dem Hauptbahnhof stehend keine Anzeige. Von Salzgitter ganz zu schweigen. Meine private Faustregel: Nördlich des Aldi-Äquators geht nix mit Maps. (Nur Spaß, denn in Hamburg funzt es dem Vernehmen nach.:tongue:)

    Natürlich geht auch Places nicht (hieß das nicht bis gestern schön "In der Nähe"?) Und wenn ich die Navigation aufrufe, sehe ich jetzt zwar im Hintergrund schemenhaft meine genaue Position auf der Karte, aber die Navigation startet nicht, wegen "fehlender Internetverbindung". Lokale Lösungen wie MapDroyd und Navigon funzen natürlich. Ich höre, es ging mit den 3er-Versionen von Maps. Wie kriege ich denn so was?
     
  2. bemymonkey, 12.09.2010 #2
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ein Maps Update wird daran wohl nichts ändern, wenn Deine Datenverbindung stellenweise verreckt. Da würde ich an Deiner Stelle mal bei T-Mobile anrufen und gucken, ob sie was wissen..
     
  3. blur, 12.09.2010 #3
    blur

    blur Android-Guru

    Beiträge:
    3,911
    Erhaltene Danke:
    584
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Phone:
    Moto X Play, Xiaomi Mi3, ZUK Z1, Nexus 7
    Hallo,

    ich war im Juli / August für kurze Zeit bei T-Mobile und hatte mit Google Maps / Navi ähnliche Probleme.
    Es gab auch Andere mit dem Problem.
    Seit ich bei o2 bin ist es nicht mehr aufgetreten.
    Hier gehts zum -> Beitrag
     
  4. rubber duck, 12.09.2010 #4
    rubber duck

    rubber duck Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    03.08.2010
    Ich meinte eher ein Downgrade. Die Jungs und Mädels von der Hotline belästige ich nur mit simplen Anfragen. Ich kann mit den Einschränkungen leben. Dank Mapdroyd und meinen Navis im Handschuhfach. Hätte mich nur interessiert, woran es liegt. Und ich wollte der verbreiteten Auffassung widersprechen, Maps ginge prinzipiell nicht mit der Handyflat.
     
  5. Handymeister, 12.09.2010 #5
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    die w'n'w-Handyflat erlaubt ausschließlich http/https-Verbindungen. Ein Anspruch auf Google Maps kann man daraus wohl kaum herleiten. Ich denke mal, dass die Telekom hier schon ganz bewusst querschießt. Dass es regional teilweise noch funktioniert lässt wohl eher vermuten, dass das Netz noch nicht vollständig neu konfiguriert ist.

    Beim alten Ur-Androiden T-Mobile G1 stand übrigens auch ganz klar dabei, dass dieser nicht mit der Handyflat genutzt werden darf! Und nun machen die wohl langsam ernst ...

    Viele Grüße
    Handymeister
     
    blur bedankt sich.
  6. blur, 12.09.2010 #6
    blur

    blur Android-Guru

    Beiträge:
    3,911
    Erhaltene Danke:
    584
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Phone:
    Moto X Play, Xiaomi Mi3, ZUK Z1, Nexus 7
    Ja das erklãrt ja Einiges. Bin froh, dass ich nicht mehr bei dem Verein bin.
    Kein vernünftiges, E-mail Management und keine Off-board Navi. Und das Ganze nennt sich Flat.
     
  7. Handymeister, 12.09.2010 #7
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Doch schon, dafür musst Du aber das eMail-Paket extra buchen :)
     
  8. blur, 12.09.2010 #8
    blur

    blur Android-Guru

    Beiträge:
    3,911
    Erhaltene Danke:
    584
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Phone:
    Moto X Play, Xiaomi Mi3, ZUK Z1, Nexus 7
    Leider auch nicht mit E-mail Pro, zumindest nicht wie ich mir das vorstelle.
     
  9. rubber duck, 13.09.2010 #9
    rubber duck

    rubber duck Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    03.08.2010
    Google Maps ist nicht http? Was dann? Gibt's für den expliziten Ausschluss der Nutzung von Maps über die w'n'w-Handyflat eine Quelle? Wenn man so herumgugelt: Im Netz ist die Ahnungslosigkeit über das Thema groß. Es kursieren die unterschiedlichsten Auffassungen. Auch Anrufe bei der Hotline verschaffen anscheinend keine Klarheit.
     
  10. bemymonkey, 13.09.2010 #10
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    HTTP=HyperTextTransferProtocol

    HyperText im Sinne von HyperText Markup Language (HTML). Ich glaube kaum, dass Maps überwiegend in HTML programmiert ist ;)



    Diese Pseudoflats die T-Mobile und Vodafone anbieten sind einfach nicht ihr Geld wert, und hier sich zu beschweren, dass damit Maps nicht geht, wird auch nichts daran ändern. Entweder Du zahlst mehr für ne "richtige" Flat, oder wechselst zu nem günstigeren Anbieter (Und nimmst dann in Kauf, dass die Netzabdeckung auch entsprechend schlechter wird)...
     
  11. rubber duck, 13.09.2010 #11
    rubber duck

    rubber duck Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    03.08.2010
    Ich beschwere mich nicht. Ich schildere ein Problem, in der Hoffnung, über die Ursache aufgeklärt zu werden. Und nebenbei in der Hoffnung, dass dadurch auch andere Betroffene Rat erhalten. Dafür sind solche Foren nicht zuletzt da. Wer sagt mir denn, dass es mit einer "richtigen Flat" besser funzt? Was ist überhaupt eine "richtige Flat"? Und inwieweit sind Flats mit Drosselung auf GPRS ab einem bestimmten Volumen "richtiger" als die Handyflat, die wenigstens unbegrenzt UMTS bietet? Mich hätte einfach interessiert, warum genau Maps in Verbindung mit der Handyflat von T-Mobile nur regional funktioniert. Es würde mich wundern, wenn das nicht irgendwer irgendwo wüßte.
     
  12. bemymonkey, 13.09.2010 #12
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Es geht nicht um das Volumen (klar, ein 200MB-und-dann-nur-GPRS Paket ist auch keine richtige Flat), sondern um die offenen Ports. Bei Deiner Verbindung sind eben nur die Ports für den Browser offen... Maps und andere Apps brauchen aber eben auch andere Ports, und deswegen läuft das Ganze zusammen nicht so gut.

    Weswegen das regional doch funktioniert? Ich würde sagen, da hat T-Mobile einfach Scheisse gebaut und nicht richtig geblockt. Hat hier im Thread aber auch schon jemand erwähnt...
     
  13. rubber duck, 13.09.2010 #13
    rubber duck

    rubber duck Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    03.08.2010
    Ja. In verschiedenen Threads in verschiedenen Foren sind da schon einige Vermutungen laut geworden. Ich will jetzt die Aussage eines "Android-Gurus" nicht bezweifeln. Schon möglich, dass die Telekom einem die Handyflat vermiesen will (was ihr bei mir kaum gelingen wird, da mir Maps nicht so entscheidend wichtig ist). Aber dass die Telekom ausgerechnet in München, Frankfurt und Hamburg Scheiße baut und in Salzgitter und Minden alles richtig macht ... :rolleyes:
     
  14. bemymonkey, 13.09.2010 #14
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ich kann Dir ja auch nur erzählen, was ich so gehört habe und vermute, denn ich arbeite nicht bei T-Mobile und habe im Mobilfunkgebiet eigentlich wenig Erfahrung (2 Monate Praktikum, das war's dann auch)... :p

    Hast Du denn schon bei T-Mobile angerufen und mal nachgefragt, ob sich das so gehört? Schlimmstenfalls sperren sie die Lücke, die Du entdeckt hast, und Du weisst bescheid ;)


    Ansonsten einfach mal auf dieser Seite die Fußzeilen durchlesen...

    Was gibt's denn da noch groß zu fragen? Maps läuft vermutlich nicht über HTTP oder HTTPS, und wird daher auch nicht unterstützt oder erlaubt. Dass es trotzdem zumindest teilweise funktioniert ist natürlich ein glücklicher Zufall, aber Du hast keinen Anspruch darauf...




    Dass die Telekom allen die Handyflat vermiesen will, ist wohl klar. Die haben ja auch teurere Tarife, bei denen man auf das "gesamte" Internet zugriff hat (alle bzw. mehr Ports), die ja auch verkauft werden sollen. Ist beschissen, aber hey, die sind halt was teurer - da kann man nur wenig gegen machen...
     
  15. rubber duck, 13.09.2010 #15
    rubber duck

    rubber duck Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    03.08.2010
    Wie man in anderen Foren lesen kann, haben da schon viele angerufen und widersprüchliche Aussagen erhalten. Wozu also der Telekom noch weiteres Geld in den Rachen werfen? "Der nächste freie Mitarbeiter ist für Sie reserviert ..." Wann immer ich telekommunikative Probs habe, gehe ich ins Netz. Da wird mich geholfen.


    Es gibt eigentlich immer was zu fragen. Vor allem, wenn es keine eindeutigen Antworten gibt. Du wirst wohl recht haben, aber ... Aber ich bin ja schon still. :winki:
     
  16. bemymonkey, 13.09.2010 #16
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Die Antwort ist ja schon eindeutig - Maps geht nicht mit ausschliesslich HTTP/HTTPS, und T-Mobile ist etwas inkompetent, was das Sperren von allen anderen Diensten angeht :D
     
  17. rubber duck, 13.09.2010 #17
    rubber duck

    rubber duck Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    03.08.2010
    Umso besser, wenn das schwierig ist und die Telekom Einschränkungen nur schwer hinkriegt, weil sie auch andere, wichtigere Nutzer betreffen könnten. Ich verstehe die AGB sowieso nicht. Was ist ein w'n'w-Browser? Was ein w'n'w-Widget? So was habe ich doch überhaupt nicht auf meinem Galaxy. Ist denn das Benutzen der Handyflat im Prinzip unrechtmäßig?:ohmy:
     
  18. bemymonkey, 13.09.2010 #18
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Wie meinen?


    Die Web'n'Walk Flat ist für ganz einfache Featurephones gedacht, die zufällig nen Browser haben. Webseiten aufrufen geht, und mehr nicht - quasi eine WAP-Flatrate, die auch für "richtige" Webseiten geht. Sogar für E-Mail (POP/IMAP) muss man ein zusätzliches Paket hinzu buchen...

    Es wird von T-Mobile selbst soweit ich weiss ausdrücklich davon abgeraten, diese Web'n'Walk Flat mit Androidgeräten zu nutzen...
     
  19. rubber duck, 13.09.2010 #19
    rubber duck

    rubber duck Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    03.08.2010
    Jo. Als ich sie telefonisch gebucht habe, wollte mir die Hotlinerin die Flat ausreden. "Keine EMail! Nur EDGE!" Schon weil letzteres nicht stimmt, habe ich sie trotzdem genommen. Und bis auf Maps nördlich von Kassel bin ich auch sehr zufrieden und werde daran verbissen festhalten, solange es geht. Sie wäre ja auch als "besseres WAP" doch etwas zu teuer, mit Kosten zwischen 10 und 15 Euro pro Monat. Irgendwann haben sie die IPhone-Nutzer mit nicht gebrandeten Geräten von der handyflat abgestöpselt. Vielleicht machen sie das auch mit den Androiden.
     
  20. JustDroidIt, 13.09.2010 #20
    JustDroidIt

    JustDroidIt Android-Guru

    Beiträge:
    3,022
    Erhaltene Danke:
    878
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ich hab das selbe Problem mit Maps. Aber erst seit ein paar Monaten..! Ich habe die WnW Flat bereits seit 2 Jahren und mit meinem Touch HD ging Maps auch immer problemlos.
    Am Anfang mit meinem Milestone keine Probleme aber jetzt...
    In manchen Regionen gehts, bei mir zuhause und Umgebung leider nicht.

    Places Directory funzt ohne Probleme! Auch die Maps Funktion der App!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2010

Diese Seite empfehlen