1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. tobias, 01.07.2011 #1
    tobias

    tobias Threadstarter Neuer Benutzer

  2. Phunkateur, 01.07.2011 #2
    Phunkateur

    Phunkateur Neuer Benutzer

    Hi, Tobias

    hab's grade mal ausprobiert und "eKaay" wird nicht gefunden.

    Greetz

    Phunkateur
     
    tobias bedankt sich.
  3. Helix, 02.07.2011 #3
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Wie immer wird Huawei nur spezielle Keys einbinden, was sich erst mit Root & Custom Roms ändern wird. Dies liegt zum einen in der Hardwareausstattung, zum anderen an den wünschen des Vertriebspartners, in diesem Falle also Vodafone, die ihre besten Modelle nicht gefährden wollen.
     
    tobias bedankt sich.
  4. tobias, 03.07.2011 #4
    tobias

    tobias Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Helix

    Danke erst mal da wäre ich nicht drauf gekommen. Meinst du mit "keys" diejenigen für die Signierung der Apps?

    Wenn es also an Huawei/Vodafone liegt (gibts dazu noch mehr Infos irgendwo?) und nicht an meiner Programmierung - kann ich dann jetzt echt gar nichts machen? Oder lassen die sich irgendwie überzeugen meine App "freizuschalten"?


    Viele Grüße
     
  5. Helix, 03.07.2011 #5
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Sowohl als auch

    Nein.
    Das geht nicht sooo einfach, sondern ist ganz schon kompliziert UND größtensteils unnötig. Zum einen hängt es natürlich mit der Androidversion zusammen, also dem API Level, in dem du programmiert hast. Ist dieses auf dem Handy niedriger als deine App es braucht, musst du umcoden.

    Dann zu den Keys: Dieser Key setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen, etwa dem Hersteller, der CPU, dem Bildschirm, den Drahtlosschnittstellen etc. Diese werden dann noch durch die Provider teilweise ein wenig nach unten reduziert, also das die kleinen Handys den großen nicht zur Konkurrenz werden. Wenn dort halt nur ein "Surf" eingetragen ist, bekommt das Gerät nur eine sehr begrenzte Auswahl was halt auf der Hardware möglich ist, minus ein bissle Willkür. Das Nexus hat als einziges Gerät die vollen Keys, die lassen sich aber mit Root auslesen, und auf andere Geräte (mit root) einbinden.

    Ich hab dir hier mal vom Huawei 8150 einen Teil der Config Datei kopiert, wo du einen sehr groben Überblick erhälst. Der User, der Fingerprint und eben die Keys sorgen nachher für die passende ähhh nervende Filterung...



     
    tobias bedankt sich.
  6. tobias, 05.07.2011 #6
    tobias

    tobias Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Helix

    Danke dir für die Infos.

    Resultat: "wir" verzichten auf Vodafone/Huawei.


    Schöne Grüße