1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Massive Probleme mit dem Recovery

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von elknipso, 18.05.2011.

  1. elknipso, 18.05.2011 #1
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Hallo,

    seit ich auf die neue InsertCoin Version umgestiegen bin (von Cyanogenmod kommend) habe ich ganz massive Probleme mit meinem Desire.

    Es lassen sich etliche nandroid Backups nicht mehr zurück spielen, und ich kann auch nicht mehr komplett wipen oder ähnliches. Auch findet er die SD-Karte nicht mehr.

    Er meldet mir z.B. bei dem Versuch alles zu wipen:

    "Cant mount /dev/block/mmcblk0p1"

    oder dass er /sd-ext überspringt weil er das auch nicht löschen kann usw.

    Wenn ich den menüpunkt auswähle ein nandroid Backup zurück zu spielen oder was von der SD Karte zu flashen, kommt die gleiche Meldung, dass er das nicht finden kann.


    Was ist da los? Warum treten diese Probleme plötzlich am Stück auf? Hat das vielleicht was mit meinem AmanRA Recovery zu tun? Obwohl ich das ja auch schon lange drauf habe, das einzig neue ist eigentlichd ass ich vor kurzem das InsertCoin ROM geflasht habe, aber warum sollte das so einen Schaden im Recovery anrichten?
     
  2. Thyrion, 18.05.2011 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
  3. elknipso, 18.05.2011 #3
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Hatte das gleiche Problem gestern schon mal. Konnte es dann mit:

    fastboot oem enableqxdm 0 fastboot oem eraseconfig
    Wieder zum leben erwecken, aber warum habe ich heute wieder exakt das gleiche Problem??

    Ob oben der genannte Befehl wieder funktioniert kann ich gerade nicht testen, da mir an dem PC hier gerade kein SDK zur Verfügung steht.
     
  4. elknipso, 18.05.2011 #4
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Ergänzung:

    Habe die neuste HTC Sync Version installiert (hier an dem PC) und auch die Google USB Treiber aus dem SDK geladen, aber irgendwas fehlt ihm wohl noch siehe Screenshot weil er ein "Android 1.0" Gerät vermisst.

    [​IMG]
     
  5. Tyrion, 18.05.2011 #5
    Tyrion

    Tyrion Android-Guru

    Beiträge:
    2,704
    Erhaltene Danke:
    396
    Registriert seit:
    22.03.2011
  6. elknipso, 18.05.2011 #6
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Mh... der funktioniert jetzt heißt das Gerät "Android Bootloader Interface".
    Allerdings bleibt er beim absetzen des fastboot Befehl immer noch an der Stelle "waiting for device" stehen...
    [​IMG]


    Bin mit Zurück + Power ins Menü (weißer Hintergrund) gebootet, hab gewartet und dann den Punkt "Fastboot" ausgewählt. bringt beides nichts bleibt auf "waiting for device" stehen...
     
  7. elknipso, 18.05.2011 #7
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Ich bin der Lösung ganz nahe :). Habe das ganze jetzt von meinem PC Zuhause gemacht und da hat es funktioniert. Was mir aufgefallen ist, ist dass sich hier das Gerät nachdem man "Fastboot" bestätigt hat nicht mehr als "Android Bootloader Interface" beim Geräte Manager (Windows 7 64 Bit) meldet sondern als "HTC Bootloader" wie man auf dem Screenshot sehen kann.

    [​IMG]

    Also wo habe ich da bei der Installation auf dem anderen PC wohl wahrscheinlich einen Fehler gemacht?
     

Diese Seite empfehlen