1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Massive Probleme mit dem Standardakku

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von Hamst0r, 08.09.2011.

  1. Hamst0r, 08.09.2011 #1
    Hamst0r

    Hamst0r Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,662
    Erhaltene Danke:
    496
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Hallo ihr Lieben,

    Ich habe vor ca. 4 Wochen meinen Standardakku wegen Problemen rausgenommen ( zu dem Zeitpunkt hatte ich keine Lust mich damit zu beschäftigen ) und einen extra dicken Akku mit extra Deckel eingebaut. Jetzt hatte ich mal wieder Lust auf den dünnen Akku, baute ihn ein und es traten wieder Probleme auf.

    Ich hatte gestern das Gerät ausgeschaltet und auf 100 % geladen, als ich es anschaltete zeigte der Status komischerweise 92 %, na gut also nochmal auf 100 % während dem laufenden Betrieb aufgeladen. Danach nochmal ausgeschaltet und wieder bis zur 100 % Meldung laden lassen, anschließend in CWM die Battery Stats resettet. Soweit so gut.

    Vor 30 Minuten habe ich einfach mal zum Spaß Stability Test 20 % laufen lassen weil ich wissen wollte wie viel Akku dabei verbraucht wird. Das Gerät wird dabei natürlich sehr heiß, also schaltete ich es nach 20 Minuten bei 40 % Akkustand aus. Eben als es abgekühlt war schalte ich es wieder ran und trau meinen Augen kaum, 2 % Akku.

    Ihr seht, die Anzeige spinnt irgendwie völlig. Jetzt meine Frage: Ist der Akku hinüber oder kann es an der aufgespielten Rom/Kernel liegen? Falls ersteres zutrifft, habe ich überhaupt Garantie auf den Akku? Normalerweise ja nicht, aber das Gerät ist nichtmal 2 Monate alte :/

    Danke und LG

    Hamst0r
     
  2. MikeHH, 08.09.2011 #2
    MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    229
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    23.10.2010
    Soweit ich weiss gibt es auf den Akku nur 6 Monate Garantie...aber da würde ich an deiner Stelle nochmal auf der Samsung Homepage nachlesen.

    Wenn der Ersatz Akku ohne Probleme funktioniert hat und die Macken nur beim Standard Akku auftreten, würde ich mal auf den Defekt am Akku tippen.
     
  3. roulduke, 08.09.2011 #3
    roulduke

    roulduke Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Also mit der Garantie kann ich Dir nicht weiter helfen ob die greift. Aber für mich klingt das nach Akku defekt.
    Und ein original Akku kostet bei Amazon nicht mal 10 Euro.
    Was auch ganz interessant ist, ist der neue 2000er mah Akku von Samsung fürs sgs2. Gibts auch diverse Threads hier im Forum.


    P.s. Machst nette Videos ;-) weiter so....


    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. Hamst0r, 08.09.2011 #4
    Hamst0r

    Hamst0r Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,662
    Erhaltene Danke:
    496
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Den neuen 2000er Akku hab ich mir mal bestellt.

    Der Originalakku von Samsung kostet 40 €. Ich weiß selbst, dass es auch welche für 10 € auf Amazon gibt, hab ja 3 daheim liegen. Trotzdem würde ich gerne Anspruch von der Garantie nehmen wenn die denn bei einem jungen Akku greift, denn 40 € für einen originalen Akku von Samsung werde ich nicht ausgeben. Und falls ich mein Gerät mal verkaufen will dann sicherlich nicht mit irgendeinem Amazonakku sondern mit dem der dem Gerät beigelegen hat.

    Edit: Nach 60 Minuten laden erscheint jetzt wieder die 100 % Meldung -_- im ausgeschalteten Zustand.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2011
  5. Jejosch, 09.09.2011 #5
    Jejosch

    Jejosch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Hallo,

    also bei Akkus gibt es nur 6 Monate Garantie. Dies dürfte ja bekannt sein. Ob der Hersteller (egal welcher) dir den Akku auf Garantie tauscht liegt in seinem Ermessen .

    Leider ist es bei Akkus so das durch falsche Lager etc. ein früher Alterungsprozess stattfinden kann. Was kein Hersteller beeinflussen kann.

    Fazit : Einfach mal bei Samsung anfragen und abwarten was die sagen...

    Gruß Jens
     

Diese Seite empfehlen