1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Massive Probleme mit dem Touchscreen

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von Deacon Frost, 12.03.2010.

  1. Deacon Frost, 12.03.2010 #1
    Deacon Frost

    Deacon Frost Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.10.2009
    Tach,

    seit einigen Tagen habe ich massive Probleme mit dem Touchscreen meines gerooteten G1. Nach dem Booten geht er eine Weile einwandfrei, reagiert schnell und ohne viel Druck, wie immer eben. Nach einer Weile stellt er dann aber vollständig den Betrieb ein, das Gerät reagiert auf kein Drücken etc. mehr auf dem Screen. Mit dem Trackball lässt sich das Gerät noch bedienen, ist auch nicht langsamer als sonst, liegt also nicht an einem ausgelasteten Prozessor o.ä. Aber da ja nicht alles mit dem Trackball bedient werden kann, ist die Benutzung doch sehr eingeschränkt. Wenn ich das Gerät für eine kurze Zeit ausschalte und dann wieder starte, geht es wieder für eine Weile, bevor der Touchscreen sich wieder verabschiedet.
    Zum ersten Mal ist das Problem aufgetreten als ich das neue CyanodenMOD (4.2.15) installiert habe. Habe dann natürlich versucht ein Nandroid-Backup, das ich direkt davor gemacht habe, wieder einzuspielen - hat aber leider nichts geändert. Habe einen Wipe gemacht, habe sogar das komplette Gerät platt gemacht, leider immer noch das selbe Problem.
    Dennoch gehe ich nicht von einem Hardware- oder von einem mechanischen Problem aus, weil der Screen ja eine Weile ohne jegliche Macken funktioniert und das nach einem Neustart auch wieder tut.

    Hat(te) irgendjemand das selbe Problem und noch eine tolle Idee was ich machen könnte? Sehr nervig das ganze...

    Danke!
     
  2. ChriDDel, 12.03.2010 #2
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    Wenn du aber schon die gesamte Software neu eingespielt hast, solltest du nen Hardwaredefekt nicht ausschließen.
     
  3. Deacon Frost, 12.03.2010 #3
    Deacon Frost

    Deacon Frost Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.10.2009
    Natürlich kann ich keinen Hardwaredefekt ausschließen, aber daran will man in dem Moment noch nicht glauben und zunächst einmal alles andere ausschließen.
    Gibt es denn irgendwie so etwas wie ein Diagnoseprogramm z.B. für den Screen, so dass man mal schauen könnte, was denn da für ein Unterschied zwischen funktionierendem und nicht reagierendem Touchscreen ist?
     
  4. ChriDDel, 12.03.2010 #4
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    In den Devtools ist ein Testprogramm.
     
  5. winne, 12.03.2010 #5
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Liest sich grundsätzlich erstmal interessant, auch wenn du selbst wahrscheinlich nicht begeistert bist. ;)
    Um das ganze etwas einzugrenzen, muß du noch ein paar Infos rausrücken.

    Ist die Zeitspanne nach einem Reboot, bis zum Eintritt des Problems ähnlich lang ?
    Wenn du das G1 in den Standby versetzt und nach einer längeren Zeit weiter machst, ist das Problem sofort da, oder dauert es auch eine gewisse Zeit ?
    Hast du außer dem Flash der 4.2.15 noch was anderes gemacht (z.B. das neue Radio geflasht), denn das bleibt auch beim Restore ?
    Hast du einen Fullwipe gemacht, also die ersten drei aus dem Recovery und danach neu geflasht ?
    Das sind erstmal alle Fragen. :D
     
  6. Steppo, 13.03.2010 #6
    Steppo

    Steppo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,894
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    19.02.2010
    So ich hänge mich auch mal dran. Mein G1 ist nun zur Reperatur, da ich nach dem Update von Cyanogen 4.2.15.1 meine Kamera nun vergessen kann. Sie hat Aufnahmen nurnoch mit Hellleuchtenden bunten Farben gemacht. Diese waren nachher auch auf dem Bild. Das war schon nervig. Ich glaube irgendwas ist da schief bei dem Update. Nachdem ich nämlich wieder mein Bart und Nand-Backup draufgepackt habe, mit Full-Wipes ohne Ende, war das Problem immer noch da. Und da kommt nach dem Update von alleine ein Hardware Fehler.?!:eek:
    Das liegt meinerseits am Update!!! Nach dem Unroot, wegen der Garantie, hat sich ebenfalls nichts verändert! :(

    Hier mal der Link zu meinem Post: Kamera nach Update unbrauchbar!
     
  7. ChriDDel, 13.03.2010 #7
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    Ne sehr kühne Aussage von jemandem der sich maximal mittelmäßig auskennt.
    Die Hardware kann immer kaputt gehen. Wenn das Update die Hardware zerstören würde, hätten tausende ein Problem. Und nicht nur 2 -3 Leute.
     
  8. winne, 13.03.2010 #8
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Oha, also ein Killerupdate und wahrscheinlich will cyanogen alle G1 vernichten, jetzt wo er ein Nexus hat. :p:rolleyes:
    Komisch nur, das bisher keiner weiter Probleme damit hat und bei mir lief es auch rund, aber vielleicht kommt das ja noch. :eek:
    Wahrscheinlich hättest du auch nen Eclair ROM flashen können, oder auch garnichts und die Kamera wäre trotzdem kaputt gegangen, oder oder oder.....;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2010
  9. Steppo, 13.03.2010 #9
    Steppo

    Steppo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,894
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Das sind nunmal komische Zufälle! :confused::cool:

    Dass Cyanogen unsere G1 vernichten will :)D) glaube ich im Traum nicht dran. War nur eine Einschätzung als ich dies gelesen hatte :rolleyes: Dachte sofort an das Update und meine Kamera.
    Nun aber wieder zum eigentlichen Problem :D
     
  10. Deacon Frost, 14.03.2010 #10
    Deacon Frost

    Deacon Frost Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.10.2009
    Nein, soweit ich das einschätzen kann, ist das vollkommen willkürlich. Manchmal kann ich ne Viertelstunde den Screen bedienen, manchmal geht's gleich nach ner Minute oder so nicht mehr.

    Auch dann dauert es eine Weile bis der Screen nicht mehr geht. Allerdings nur, wenn es auch eine Weile im Standby war - wenn der Screen vorher nicht ging und nur kurz der Bildschirm aus war, geht's danach auch nicht.

    Nein, nur das neueste Cyanogen drauf gespielt. Beim Radio steht noch, wenn ich das richtig sehe, 2.22.19.26I.

    Das verstehe ich leider nicht ganz. Was meinst Du mit Fullwipe und von welchen "ersten drei" sprichst Du?
     
  11. winne, 14.03.2010 #11
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Wenn du mit gedrückter Hometaste startest, kommst du doch ins recovery, in dem du auch dein ROM flasht. Da gibt es auch den Punkt wipe und da meinte ich die ersten Drei Punkte (zumindest bei den letzten RA_Dream-Versionen).
    Also alle 3 wipen und das ROM neu flashen, obwohl ich inzwischen auch mehr an ein Hardwareproblem glaube.
    Sollte das Problem weiterhin auftreten, unrooten und tauschen. ;)
    Die benötigten Links kriegst du hier : http://www.android-hilfe.de/root-ha...ibt-keine-probleme-sondern-nur-loesungen.html

    Edit : Nach dem unroot bist du dann zumindest wieder im richtigen Forumsbereich. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2010
  12. Deacon Frost, 14.03.2010 #12
    Deacon Frost

    Deacon Frost Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.10.2009
    Ich habe - soweit ich weiß - das Recovery-Image von Cyanogen, da habe ich nur den Punkt "[Alt+W] wipe data/factory reset". Das ist doch nur der "Softwipe", oder?
     
  13. winne, 14.03.2010 #13
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Nee, ist schon nen wipe. Hast du deine SDCard partitioniert ?
     
  14. Deacon Frost, 14.03.2010 #14
    Deacon Frost

    Deacon Frost Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.10.2009
    Japp, um die Apps auf der SD speichern zu können. Partitionierung nach der Anleitung hier im Forum. Hat auch über Monate wunderbar funktioniert...
     
  15. winne, 14.03.2010 #15
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Hab ich mir gedacht. Das heißt aber auch, das alles was auf SD ausgelagert wird, von dir nicht gewipet werden kann.
    Spiel dir mal das aktuelle RA_Dream_1.6.2 rauf.
     
  16. Lomb, 14.03.2010 #16
    Lomb

    Lomb Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    14.04.2009
    Phone:
    Huawei P8
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    oder wenn du bei deinem rec bleiben willst
    gib in der console das hier ein
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]enter[/FONT]
    [FONT=&quot]#mount -o rw /dev/block/mmcblk0p2 /system/sd (enter)[/FONT]
    [FONT=&quot]#cd system/sd (enter)[/FONT]
    [FONT=&quot]#rm -rf /system/sd/* (enter)[/FONT]
    #reboot recovery

    aber am besten ist du spielst dir das neue recovery image wie es winne schon schrieb hier ist der link
    [Recovery] [02-Mar-2010] RA-dream-v1.6.2 (also for the Rogers Dream) - xda-developers
     
  17. Deacon Frost, 15.03.2010 #17
    Deacon Frost

    Deacon Frost Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.10.2009
    Neues Recovery habe ich eingespielt, sämtliche dort machbaren Wipes durchgeführt, Problem besteht immer noch.
    Jetzt hätte ich nur noch die Idee, zum Ausprobieren ein anderes ROM zu installieren - welches würde sich denn da anbieten, ohne dass ich viel anderes (SPL o.ä.) ändern muss?
    Oder würde es evtl. etwas bringen, wenn ich mal den Log aus dem Logcollector auslesen und hier reinkopieren würde. Meint ihr, man kann daraus ablesen, wann der Screen sich verabschiedet?

    Ansonsten bleibt wohl nur noch der Gang zum T-Punkt. Bzgl. unroot würde ich mich dann evtl. wohl noch einmal hier melden...

    Oder gibt's noch andere Lösungsvorschläge?
     
  18. ChriDDel, 15.03.2010 #18
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    Ich denke noch immer, dass es ein Hardwarefehler ist.
    Such dir ein Original 1.6 und installiere das. Wenn der Fehler noch vorhanden ist, geh zum T-Punkt.
     
  19. winne, 15.03.2010 #19
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Da du jetzt alles zurückgesetzt hast was möglich ist, wirds wohl doch ein Problem mit der Hardware sein. Die Anleitung und das benötigte, um ChriDDels post zu folgen, findest du hier : http://www.android-hilfe.de/root-ha...robleme-sondern-nur-loesungen.html#post213647
    In deinem Fall ist die Lösung der T-Punkt. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2010
  20. Deacon Frost, 24.03.2010 #20
    Deacon Frost

    Deacon Frost Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.10.2009
    Guten Abend,

    zunächst einmal vielen Dank für die Hilfe.
    Schlussendlich war dann wirklich der einzige Weg der zum T-Punkt, wo ich dann schon zwei Tage später ein neues G1 bekommen habe. Das läuft jetzt wieder wunderbar...
    Heute hab ich's dann gerootet und mit Krankis CyanogenMod Vollupdate geflasht. Hat auch alles geklappt, Advanced Launcher läuft, 10MB-Hack ist aktiv und auch der Volume Hack ist drauf. Allerdings ist mir damit die Hörerlautstärke beim Telefonieren deutlich zu laut, selbst auf der leisesten Stufe. Gibt es denn eine Möglichkeit, das wieder rückgängig zu machen, bzw. die Lautstärke irgendwie manuell zu regeln?

    @Mods
    Da das jetzt doch wirklich nur noch mit Root zu tun hat, wäre es wohl nicht verkehrt, das auch ins entsprechende Forum zu verschieben. Wäre das möglich?
     

Diese Seite empfehlen