1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Massive Probleme mit eigentlich kompatiblem Huawei E220

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Odys Loox" wurde erstellt von Helen157, 28.04.2012.

  1. Helen157, 28.04.2012 #1
    Helen157

    Helen157 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.04.2012
    Erst mal ein freundliches Hallo an euch alle,

    ich habe Probleme damit mein Loox ins Internet zu kriegen und bin so auf dieses Forum gestoßen.
    Meine Erfahrung mit den angeblich kompatiblen Dongles ist folgende. Bei einem großen Internet Flohmarkt habe ich ein Huawei E220 HSDPA Usb Modem ersteigert, dass laut der Zugangsbeschreibung von Odys ja passen sollte. Achtung! tut es nicht!
    Hab alles probiert und auch richtig gemacht aber es lässt sich keine APN speichern.
    Als ich dann den Support kontaktiert habe sagte man mir, dass es da 2 Bauarten gäbe, und dass das Modem mit dem Mini Usb Anschluß generell nicht ginge wegen der Stromversorgung. Nur der Stick E220 sollte funktionieren. Unnötig zu sagen, dass ich natürlich das verkehrte erwischt habe. Habe dem Support schon zurückgeschrieben, dass die Beschreibung dann etwas doof ist, weil Fehlkäufe somit vorbestimmt sind :-(
    Falls es jedoch jemand mit diesem Dongle trotzdem gelungen sein sollte, wäre ich für Tipps dankbar, ansonsten....Braucht jemand zufällig ein gut erhaltenes Huawei E220 Dongle ;-)
     
  2. worstbull, 28.04.2012 #2
    worstbull

    worstbull Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Hallo Helen,
    es funktioniert doch. Ich habe es auch. Aber du musst die Firmware upgraden.

    Das findest du hier: http://www.maxis.com.my/maxisbb/download/E220SoftwareUpgrade.zip

    PS: Ich weiß es ist viel verlangt, aber nutzt doch einfach mal die Suchfunktion des Forums *seufz*

    Viel Glück, Helen.
    Wenn du Unterstützung brauchst beim Software-Upgrade kannst du einfach hier wieder posten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2012
    nondroid bedankt sich.
  3. Helen157, 29.04.2012 #3
    Helen157

    Helen157 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.04.2012
    Vielen Dank Worstbull,

    das wäre ja super, wenn ich es mit deiner Hilfe zum laufen bekomme.
    Habe jetzt alles runtergeladen und entpackt und wie geht´s weiter?
    Wie geht das denn bei dir mit der Stromversorgung? Die Dame vom Odys Support sagte nämlich,das Modem bräuchte zu viel Strom und das sei der Grund warum es nicht ginge. Ich möchte halt möglichst ohne großen Kabelsalat unterwegs sein,am liebsten ein Adapterkabel und fertig. Wie hast du denn das Modem mit dem Loox verbunden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2012
  4. worstbull, 29.04.2012 #4
    worstbull

    worstbull Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Das Dashboard ist optional. Das ist denke ich sowas wie die Installations-CD die sich öffnet wenn man das Modem an den PC ansteckt. Das brauchst du nicht.

    Du musst das Modem an den "USB Host" Anschluss am Loox anstecken.

    Und zwar direkt, ohne irgend eine weitere Stromversorgung.

    Dass es zuviel Strom verbrauchen würde ist Unsinn, da habt ihr wohl bei dem Anruf beim Support aneinander vorbei geredet.

    Das Odys Loox kann angeblich sogar externe Festplatten mit Strom versorgen.
     
  5. Helen157, 05.05.2012 #5
    Helen157

    Helen157 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.04.2012
    Hallo noch einmal an alle Looxianer,

    ich habe Dank der lieben Hilfe von worstbull den E220 Stick mit neuer Software bestückt und die Simabfrage deaktiviert. Der Stick läuft jetzt mit einer ProSieben WebSession Karte zumindest am Laptop wunderbar. Das Loox weigert sich aber leider weiterhin irgendeine APN Einstellung anzunehmen :sad:
    Ich habe hier im Forum nur folgende Einstellung gefunden:
    Name: Vodafone Web Session
    APN: event.vodafone.de
    MCC: 262
    MNC: 02

    Der Odys Support gab mir diese Daten:
    Name: VF DE Web
    APN: web.vodafone.de
    MMC: 262
    MNC: 02

    Da wie gesagt beide Einstellungen nicht gespeichert werden können wollte ich wissen, ob jemand eine ProSieben Karte am Laufen hat und mit welchen Einstellungen.

    Ich denke es kann ja eigentlich nur noch eine Kleinigkeit sein, die verkehrt ist.
     
  6. worstbull, 05.05.2012 #6
    worstbull

    worstbull Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Hallo.
    Die Sache mit den APN ist so, dass wenn eine Verbindung herstellbar ist, dann ein paar APNs zur Auswahl angezeigt werden - genau dort wo du versuchst einen zu erstellen. Normal ist es nicht notwendig selbst einen apn zu erstellen, man wählt einfach einen aus. Wenn keine zur Auswahl stehen stimmt etwas anderes nicht. Kann es sein dass deine Simkarte eine PIN verlangt? Falls ja, musst du erst am PC die PIN-Abfrage deaktivieren. Verwende dazu die Software "Huawei Mobile Connect". LG
     
  7. nondroid, 05.05.2012 #7
    nondroid

    nondroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    390
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    17.09.2011
    hmmm,

    ich habe ein odys space mit eingebautem sim-slot,
    daher kann ich nicht sagen wie es mit umts stick ist.

    aber,
    ich meine mal gelesen zu haben, dass du im apn auch einen nutzernamen und ein passwort eingeben musst?!
    ich weiss nicht mehr genau - nutzername=vodafone - pw=websession :confused2: steht hier irgendwo im forum.

    bei meinem odys space mit simyo sim musste ich auch manuell noch nutzernamen und passwort eingeben und mcc und mnc und authentifizierungstyp pap!

    wenn du keinen apn anlegen kannst musst du das vielleicht in der software des sticks tun? das glaube ich aber nicht.

    kannst du einen apn anlegen wenn der stick noch nicht eingestöpselt ist?

    beim odys space legt man einen apn an und speichert diesen mit hilfe der menu taste!
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2012
  8. TSC Yoda, 05.05.2012 #8
    TSC Yoda

    TSC Yoda Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Beiträge:
    16,945
    Erhaltene Danke:
    20,424
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    LG G4, MX4 Pro, Nex 4, DHD, Evo 3D, Wildf S, Defy+
    Tablet:
    Nexus 7 16GB (2012), Nexus 7 32GB (2012)
    Wearable:
    LG G Watch, LG G Watch R
    Okay, ich habe bis jetzt nur O2-Simkarten betrieben, bei mir werden die Sticks aber jedes Mal so erkannt, dass die Daten direkt dem Loox zur Verfügung stehen.

    Bis jetzt hatte ich es nicht nötig, an den APN-Einstellungen Änderungen vorzunehmen, einfach das Kabel an den Stick und in das Loox und schwupp konnte ich loslegen.

    SIM-Abfrage MUSS aber deaktiviert werden!!!



    Gruß
    Markus
     
  9. onky, 05.05.2012 #9
    onky

    onky Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.02.2012
    Ist bei meinem Stick auch so. O² und Huawei 173 (u-1).

    Bei meinem nicht. Da poopt dann ein Fenster auf und ich kann die Pin eingeben. Das nenne ich mal echte Sicherheit :cool2:.
     
  10. nondroid, 06.05.2012 #10
    nondroid

    nondroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    390
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    17.09.2011
    ok, hmmm,

    wenn das loox die einstellungen automatisch erkennt wäre die frage,
    ob es sich diese aus dem dashboard des sticks holt oder vielleicht aus der sim-karte?!

    helen157 scheint ihren stick ja geflasht zu haben... hat also ein neues dashboard... wahrscheinlich ohne ein "spezielles" pro7 profil...

    sollte das loox sich die daten aus dem dashboard des sticks holen,
    muss helen157 vielleicht erst ein profil am pc anlegen?
    möglicherweise ein dummer tip, vielleicht werden die profildaten auch auf dem pc gespeichert, wer weiss?!

    hier: http://www.prosieben.de/static/surfstick/download/Fonic_Surf_Stick.pdf
    ist eine beschreibung, wie man die pro7 sim-karte mit einem fonic surf stick konfiguriert. dies mal nur als beispiel...

    helen157!
    lege doch mal ein neues profil am pc mit deinem stick an!

    ich geb dir hier mal die kompletten daten von meinem original pro7 huawai e160e den ich mit der pro7 sim an meinem laptop verwende:
    apn: event.vodafone.de
    authe... zugangsnummer: *99#
    ip: dynamisch
    protokolle: chap + pap
    dns: statisch
    prim. dns: 139.007.030.125
    sek. dns: 139.007.030.126
    wins einst.: dynamisch

    vielleicht hilfts ja?!:winki:
    ein versuch ist es wert!

    edit: ich glaub, ich habe eine antwort in einem ubuntu/linux forum gefunden.
    man muss ein vodafone profil auswählen/anlegen welches als abrechnungsmodus "websessions" hat!
    zitat:
    Besitzt man einen Prosieben Surfstick, dann muss man beim Abrechnungsmodus “Websessions” auswählen. Ansonsten verbindet sich der Huawei Web-Stick nicht mit dem nächsten Sendemast. Das liegt daran, dass man erst nach verbinden und laden der Startseite auswählen kann, welchen Tarif man buchen möchte. Für alle anderen Web-Sticks kann etwas anderes gelten. Einfach herumprobieren, da eigentlich nichts schlimmes passieren könnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2012
  11. Helen157, 06.05.2012 #11
    Helen157

    Helen157 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.04.2012
    Vielen Dank an euch alle, werde dann doch mal das Dashboard auf den Stick raufmachen und nondroids Tip mit dem Profil mal versuchen. Ich melde mich wenn ich Neuigkeiten habe. Noch hab ich nicht aufgegeben. :smile:
     
  12. nondroid, 06.05.2012 #12
    nondroid

    nondroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    390
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    17.09.2011
    hallo helen157!

    ein dashboard müsste ja schon drauf sein?!
    das ist die software, die startet wenn du den stick an den pc anschliesst.

    dort versuch mal ein profil vodafone websession anzulegen/auszuwählen.
    sollte "deine" dashboard software keine einstellungen zulassen ist das teil wahrscheinlich mit einem branding versehen.

    alternativ kannst du dann im internet nach einer "huawei mobile connect" software zum flashen suchen.
    vielleicht kann dir "worstbull" dabei helfen?!

    oder du versuchst mal das original pro7 dashboard zu flashen:
    FAQ: Download
    aber achtung: dieses modifizierte dashboard lässt keine eigenen profile zu und ist "nur" für die pro 7 sim-karte!
    AUF EIGENE GEFAHR !!! die software ist für den huawei e160e!

    meine hoffnung ist deinen stick zum laufen zu bringen indem ein dashboard drauf ist mit dem richtigen vodafone websession profil bzw. die zugangsdaten dort gespeichert sind und von deinem loox dort ausgelesen werden können.

    viel glück!:thumbup:
     
  13. Helen157, 08.05.2012 #13
    Helen157

    Helen157 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.04.2012
    Erst mal an worstbull, da wo die APN eingestellt wird habe ich keine Einträge, kann also nichts auswählen.

    Zu nondroid, ich habe jetzt die neueste Firmware auf dem E220 und Mobile Partner Dashbard.
    Konnte nachdem ich Mobile Partner gestartet habe auch ein neues Profil erstellen.
    Die Einstellungen sind :
    Name `ProSieben Vodafone´ (hab auch `Vodafone Web Session´ probiert) APN Static ( bei dynamisch kann ich sonst keine andere APN eingegen) In dem APN Feld `event.vodafone.de´eingetragen.
    Darunter bei Authentication ` *99# ´, das Programm verlangt dort zumindest einen Eintrag. Könnte sein, dass da eine andere Zahl rein muß ?

    Bei den erweiterten Einstellungen bin ich mir unsicher. Bei der Anleitung von nondroid für den fonic Stick steht Authentication Protokoll Einstellung sollen auf CHAP und PAP gestellt werden. Ich kann aber nur jeweils eins davon auswählen, es ist aber egal was ich einstelle, es geht beides nicht.

    Am Notebook läuft das Modem mit allen Einstellungen ohne Probleme.

    Langsam bin ich mit meinem Latein am Ende, noch Vorschläge bevor ich einen anderen Stick kaufen muß?

    Was auch interessant ist, wenn ich auf Netzbetreiber im Odys Menü klicke, erscheint ab und an eine Liste verschiedener Provider. Da wird auch zwei mal Vodafone.de angezeigt. Bei Auswahl des zweiten steht nach kurzer Wartezeit da ich wäre im Netz angemeldet. Weiter passiert nix, d.h. die Anzeige springt einfach wieder auf die Einstellungsseite. Starte ich den Browser erhalte ich die Meldung es bestehe keine Internetverbindung :bored:
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2012
  14. worstbull, 08.05.2012 #14
    worstbull

    worstbull Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    11.12.2011

    Hallo,

    wie bereits gesagt.

    Ich habe das selbe Modem und verwende es tagtäglich, und habe auch meine Erfahrungen damit hier schon 2011 gepostet, bitte pass auf:

    Du musst die PIN-Abfrage deaktivieren und die Firmware updaten. Du musst dich um die APNs nicht kümmern. Die werden dir wenn alles richtig eingestellt ist automatisch angezeigt. Da das bei mir passiert ist nachdem ich das Gerät komplett neu aufgesetzt/geflasht habe, schätze ich dass die auf der Sim-Karte gespeichert sind. Du musst die nicht selbst eingeben, sondern du bekommst wenn alles richtig konfiguriert ist später zur Auswahl angezeigt, und musst/kannst einen davon auswählen - normalerweise ist bereits der richtige ausgewählt und du musst garnichts machen.

    Hier eine Checkliste:

    Firmware updaten (hast du gemacht)
    Simkarte muss eingelegt sein
    Die PIN-Abfrage der Simkarte muss deaktiviert sein (ganz wichtig, ohne dem funktioniert es nicht)
    Auf dem Loox muss die Option 'Daten aktiviert' in den Verbindungseinstellungen angehakt sein

    Viel Glück.
    Bitte gib mir Bescheid, ob du die Pin-Abfrage deaktiviert hast (das geht mit der Software 'Huawei Mobile Connect', ich kann sie dir bei Bedarf gern schicken).
     
  15. Helen157, 08.05.2012 #15
    Helen157

    Helen157 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.04.2012
    PIN- Abfrage ist deaktiviert alles andere stimmt auch. Hab den Stick mit Huawei Unlocker freigeschaltet. Daten aktiviert ist auch ein.
    Kann es sein, dass es am Provider liegt? Welche Karte hast du denn drin?

    Momentan gibt es hier im MM ein Angebot von O2 der Stick ist zwar wahrscheinlich nicht kompatibel aber evtl kann ich ja die Karte verwenden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2012
  16. worstbull, 08.05.2012 #16
    worstbull

    worstbull Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Ich hab die Alditalk Karte drin (EPLUS).
    Hast du das Gerät beim richtigen Anschluss angesteckt? ("USB Host" steht dort. Das ist der obere Steckplatz)
     
  17. Helen157, 09.05.2012 #17
    Helen157

    Helen157 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.04.2012
    Ja der Anschluß ist richtig.
    Mein Mann meinte jetzt, dass es eventuel an dem Adapterkabel liegen könnte und besorgt mir mal ein neues, mal sehen ob das was bringt, ansonsten muß ich wohl doch zur Not mal ´nen anderen Provider probieren. Fand halt diese ProSieben Karte sehr günstig, weil ich wirklich nur gelegentlich mit dem Loox ins Netz möchte.
     
  18. onky, 09.05.2012 #18
    onky

    onky Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.02.2012
    Hab noch das hier gefunden. Vielleicht ist es ja hilfreich.
    Vodafone Services
    Internet

    Profilname
    (auch als Name Zugangspunkt / Proxy-Name / Name der Einstellung bezeichnet) VF-DE Web-GPRS bwz. VFD2 Web
    Tipp: Wenn dieses Profil bereits vorhanden ist, sollten Sie dieses nutzen. Prüfen Sie ggf. die Einstellungen.
    Andernfalls erstellem Sie ein neues Profil mit diesem Namen, in welchem Sie die u.a. Einstellungen vornehmen.
    APN
    (auch als Zugangspunkt / Adresse bezeichnet) web.vodafone.de
    Erster Server
    (auch als DNS1 / Primär-DNS bezechnet) 139.007.030.125
    Zweiter Server
    (auch als DNS2 / Sekundär DNS bezeichnetbezeichnet) 139.007.030.126

    Internetzugang über PC

    Einstellungsparameter
    APN für Vodafone-Kunden mit Laufzeittarif: web.vodafone.de oder
    event.vodafone.de (Vodafone-WebSessions)
    APN
    für CallYa-Kunden: event.vodafone.de (Vodafone-WebSessions)
     
  19. nondroid, 09.05.2012 #19
    nondroid

    nondroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    390
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    17.09.2011
    hallo helen157!

    du hast also jetzt das "mobile partner" dashboard drauf?

    bist du dir sicher, dass du die software "in" deinen stick geflashed hast oder ist die software nur auf deinem laptop installiert?
    vielleicht mal die software vom laptop löschen, stick wieder anschliessen und software vom stick neu installieren, um das herauszufinden.

    waren jetzt bereits weitere profile vorhanden,
    dann solltest du "vodafone websessions" auswählen,
    oder musstest/konntest du "nur" ein neues anlegen?

    bei meinem original pro7 stick mit sim ist das "mobile partner" dashboard so, dass ich keinerlei veränderungen vornehmen kann, oder profile anlegen kann und die pro7 parameter festgeschrieben sind.

    besser wärs vielleicht, die von "worstbull" vorgeschlagene "huawei mobile connect" software zu flashen, diese sollte bereits die gängigsten profile parat haben bzw. ist zumindest "offen" für weitere einstellungen, also nicht begrenzt wie die "mobile partner" software.

    ich würd dir erstmal vorschlagen, bevor du ein neues kabel oder stick kaufst, die sim-karte aus deinem handy auzuprobieren (nicht vergessen pin vorher deaktivieren) um zu sehen ob da die parameter automatisch erkannt werden.

    wenn das auf anhieb klappt, und du keine lust mehr hast weiter an dem pro7 sim-karten problem zu verzweifeln, würde ich dir eine simyo-prepaid karte zum kauf empfehlen, falls du im e-netz empfang hast?!
    dort kannst du für 24 cent pro megabyte surfen (unter android sind aber schnell ein paar euro futsch) oder, ganz easy und komfortabel über den kontoserver flats buchen.

    es gibt zb. eine kleine flat für 4,90 euro/monat die bis 100mb umts/hspda speed hat und danach auf gprs geschwindigkeit, bis zum ende der 30 tage, drosselt. diese verlängert sich automatisch um jeweils 30 tage wenn du nicht abbestellst und pausiert, wenn du nicht mehr genug guthaben drauf hast.
    ideal fürs wenigsurfen, nur halt ab 100mb langsam.

    edit
    wichtig, hätt ich fast vergessen: solltest du dich für diese sim-karte entscheiden, musst du die erst in dein handy tun und ein kostenpflichtiges gespräch führen, damit sie registriert wird. vorher ist eine datenverbindung nicht möglich!:winki:
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2012
  20. worstbull, 09.05.2012 #20
    worstbull

    worstbull Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Alditalk von MedionMOBILE (gibts bei Aldi für einmalig 12,99€) kostet 11 cent pro Megabyte, und es gibt sowohl die Flat für 4,90 aber mit viel mehr Datenvolumen, als auch eine für 12 ,90 € mit 1GB und sogar eine EU Flatrate fürs EU Ausland für 4,90 € (ungefähr). Das ist ebenfalls das Eplus Netz.
     

Diese Seite empfehlen