1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Max Performance GAOSP und laufender Kompass

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy" wurde erstellt von thander36, 04.01.2011.

  1. thander36, 04.01.2011 #1
    thander36

    thander36 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Hi Leute,

    entgegen allen zuvor aufgestellten Theorien möchte ich euch heute mal beweisen das unser Galaxie ohne Tunning schneller läuft als wenn wir übertakten tunen und unser Galaxy den letzten Rest abverlangen. :w00t00:


    Ich habe herausgefunden das das Galaxy mit weniger einfach wesentlich besser läuft und sogar ein Spiel wie Angry Birds läuft ohne Hakeln und Ladehemmung.


    Da es dem Galaxy eindeutig an Ram fehlt ist es wichtig sich erstmal hier die richtigen Einstellungen vorzunehmen damit die Installierten Apps uns nicht gleich den Ram leersaugen.


    Es gibt einige Apps die sich in dem Systemstart integrieren und den Ram von vorneweg abzwacken, das Problem ist einfach zu lösen.


    Jetzt würden die meisten meinen das hier die sogenannten Autostartkiller Apps helfen aber das ist völlig falsch den auch diese Programme setzen sich in den Autostart und bringen genau das gegenteil und saugen Ram. :scared:

    Mit Titanium Backup kann man diese Programme deaktivieren oder wenn man sie nicht braucht auch löschen wobei das deaktivieren vollkommen langt.

    Von mir deaktivierte Apps:

    Yaam, Costum Locale, Dev Tools, DSPManager, Google Mail (wenn man es nicht nutzt), Live Hintergrund Auswahl, Oi Dateimanager, Quickoffice, Tipps für den Startbildschirm.

    Gleich nach den Handy Start gehe ich unter Einstellungen-Anwendungen zu den Aktiven Diensten und lösche hier alles was sonst noch mitgestartet ist bis auf die Tastatur. Das sollte man auch machen wenn man Maps oder irgend ein anderes GPS Tool benutzt weil sich dann der Cloud an Gerätemanager öffnet und richtig Strom zieht. :mad2:

    Jetzt zur Performance des Galaxys

    Da ich wie alle anderen auch immer mehr Power wollte weil das Galaxy schon bei kleineren Spielen das zucken anfing hies es nur Übertakten, Swap Compcache, Jit usw. Alles Purer blödsinn !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :flapper:

    Macht mal genau das gegenteil und ihr werdet euer blaues Wunder erleben. Nur mal nebenbei ich habe mir auch extra eine Class 10 SD Karte gekauft und habe auf den rasanten Speed zuwachs gehofft- ich warte Heute noch. :smile:

    Also hier mal meine Einstellungen:

    GAOSP Config: alles auf Standart ausser CPU Sampling und das habe ich auf Batterie umgestellt und Renice Haken weg, Provisioned Haken weg.

    Kein Swap, kein OC einfach nichts.

    CyanogenMod:

    Compcache aus, Home-App Haken weg, MMS-App Haken weg.

    Alles andere bleibt wie es ist.



    Und zum Schluss noch ein App was euch ein wenig helfen soll.


    Android Assistant

    ein Super geniales App das nach meiner Meinung auf keinen Galaxy Fehlen sollte.

    Wenn ihr das App Instaliert habt geht ihr in die Einstellungen setzt nur ein Haken bei Autoboost, Show Widget, Show Service und Show Launcher.
    Die Autoboost Frequency stellt ihr auf euern bedarf ich habe ihn auf Stündlich gestellt.

    So das war es auch schon, einfach, schnell und genial. 40MB und mehr freier RAM sind jetzt normal und Ruckeln und Zuckeln von Spielen und Anwendungen gehören der vergangenheit an.

    Kompasskallibrierung

    In der GAOSP Config die Kallibrierung aktivieren aber nicht auf Speichern gehen.
    Dann den Kompass öffnen und die Nadel einmal um die gesamte Achse drehen. (muß einmal ganz rum)
    Jetzt den Kompass Kallibrieren und in den Schlafmodus gehen und nach dem erwachen noch mal um die eigene Achse drehen dann sollte er wirklich bei allen laufen. GPS muß nicht an sein.


    Und bitte bevor wieder einige anfangen Klugzuschei.... bevor sie es nicht getestet haben, bitte ich diejenigen sich nicht an diesem Thread zu beteiligen. :sneaky:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2011
  2. Obihörnchen, 04.01.2011 #2
    Obihörnchen

    Obihörnchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    755
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Der Anfang stimmt so. Installieren der light/ultralight gapps genau das gleiche macht.0

    Aber ab "Jetzt zur Performance des Galaxys" stimmt es nicht. Ja ich hab es getestet.

    Rasanten Speed Zuwachs hat Swap noch nie gebracht. Lediglich bessere Multitasking Eigenschaften.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2011
  3. thander36, 04.01.2011 #3
    thander36

    thander36 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    19.06.2010

    Was stimmt nicht? Wenn Du jede Einstellung so machts wie ich es vorgegeben habe rennt es besser wie eh und jeh, selbst Angry Birds läuft besser wie jeh zuvor und das auf minimaler Einstellung und das Garantiere ich. :flapper:

    So schnell wie Du gepostet hast kannst Du es gar nicht getestet haben, schade gerade bei Dir dachte ich das Du wirklich mal auf verbesserungen eingehst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2011
  4. Bodo, 04.01.2011 #4
    Bodo

    Bodo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,490
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    12.09.2010
    na thander, dann lass doch mal zahlen sprechen. linpack und cpu benchmark. dann sehen wir weiter...
     
  5. Obihörnchen, 04.01.2011 #5
    Obihörnchen

    Obihörnchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    755
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Du meinst ich bin in 10 Minuten nicht fähig das zu testen? Zumal ich alles bis auf "kein OC und kein Swap" schon längst als Standard hab.
    Es läuft definitiv NICHT besser als mit OC und Swap. Sowohl unter Galaxo als auch unter Gaosp.
     
  6. thander36, 04.01.2011 #6
    thander36

    thander36 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Wenn ich bei Linpack und Co gute Zahlen haben will muß ich Jit einschalten und das ist genau das was ich nicht will.

    Bodo Teste es bitte und Spiele dann Angry Birds das ist ein besserer Vergleich als irgendwelche verfälschten Benchmarks, da wird Obi mir sicher auch Recht geben.

    Und die 10 Minuten für die Einstellungen wirst Du bestimmt Opfern können.
    Ist in ein paar Minuten ja auch wieder zurückgestellt wenn es nicht funktioniert oder?
     
  7. thander36, 04.01.2011 #7
    thander36

    thander36 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Du hast es nicht getestet sonst würdest du mir Recht geben, ganz einfach :rolleyes2:
     
  8. Bodo, 04.01.2011 #8
    Bodo

    Bodo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,490
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    12.09.2010
    ich bin keine 13 mehr und daher auch nicht daran interessiert, das angry birds oder sonstige spiele gut laufen.

    ich will ein smartphone dazu nutzen, wotu es gedacht ist.

    kauf dir einfach nen gameboy...
     
  9. thander36, 04.01.2011 #9
    thander36

    thander36 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Was soll die plumpe Anmache? Es geht mir nicht ums zocken mit dem Handy sondern um die allgemeine Performance und die Freigabe von Ram damit das Galaxy zur Nutzung optimiert ist.
    Erst willst Du Zahlen sehen un dann schreibst Du so ein Mist was soll so was? :confused:
     
  10. Marvelous, 04.01.2011 #10
    Marvelous

    Marvelous Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.12.2009
    jetz schaukelt euch mal nicht auf.
    wenn deine einstellungen bei dir wunder bewirken, dann ist das schön für dich. aber wenn du alles hier ein wenig besser verfolgen würdest, dann würdest du wissen, dass es bei jedem anders ist/sein kann. bei mir läuft das z.B. nicht besser nur wegen deinen tips. andro-assistant is gut. aber wenn man wie ich swype benutzt, dann kann der AA auch nix dagegen machen. nur als beispiel. sei glücklich, dass es bei dir gut ist.

    @Bodo und Obi: bitte lasst euch nich davon aufbringen. ich kann nachvollziehen, dass ihr von solchen beiträgen genervt seid. aber ihr seid besser als sowas:
    :winki:
     
  11. Casius, 04.01.2011 #11
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,466
    Erhaltene Danke:
    374
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Also, die jenigen, die Kritik ausüben und dich evtl. auf Fehler aufmerksam machen
    möchten, sind unerwünscht?

    Deine Vorschläge sind:
    Alles mögliche zu Deinstallieren oder zu deaktivieren.
    Das Handy auf den Standardtakt laufen zu lassen und den Goveneur auf
    Batteryfrequenz einzustellen. Zudem soll Swap weg und ein Taskkiller
    installiert werden.

    Programme die man nicht benötigt, kann man entfernen. Stimmt!, was
    sollen die auch im Speicher herumdümpeln. Das Handy aber zurück in die
    Steinzeit zu befördern und nur noch auf Sagenhafte 528Mhz laufen zu lassen,
    halte ich für falsch. Genauso halte ich es für falsch, eines der langsamsten
    Taktgeber „Batterie“ zu wählen. Warum? das kann man ja bei diversen
    Benchmarks nachvollziehen. Und die Unterschiede zum normalen Takt sind
    erheblich.

    Dann zum Swap:
    Die einen mögen es, die anderen halt nicht. Ich meine das dadurch
    bessere Reaktionszeiten geboten werden. Wie Obihöernchen schon sagt,
    ist das Multitasking schneller. Und Obendrein nutzt Gaosp den Swap
    in vollen zügen, nicht als direkten Speicher, sondern als vorteilhaften
    Cache! Warum also auf so etwas verzichten?

    Dann schmeisst du Jit,Compcache und alle anderen damaligen
    Empfehlungenin einen Trichter. Das war einmal unter Galaxo so, heute haben
    wir Gaosp! Die Settings sind wieder anders und die Karten neu gemischt.

    Ich habe seit Wochen nicht Mehr gelesen, dass man Jit oder Compcache nutzen soll.
    Eher das Gegenteil.

    Dann noch deine Empfehlung einen Taskkiller zu installieren, der wahlllos umher killen
    kann. Taskkiller sind seit Android 2.1 out! Dazu sollte man auch mal die Kritiken
    im Market zum Memory Booster lesen. Da kommen schonmal Kaltstarts Vor, oder die
    Tel-App ist gekillt und man muss den Sim Code neu eingeben und blubb.

    Die einen Killen gerne alles was kommt und schmeisssen alles über Board und
    die anderen nutzen lieber das volle potential von Android mit den richtigen
    Settings und lassen auch mal ein paar Apps mehr drauf, ohne das gleich
    die Hölle in not einbricht.

    Thander ich finde dich nach wie vor nett!
    aber warum stellst du dich hier als Marktschreier hin und gröhlst herum,
    das alle bisherigen Ratschläge bescheiden sind und man es mit
    deiner Taskkiller-Haudrauf Methode probieren soll?

    Die alte deutsche Handwerkermethode klappt nicht bei Android :)

    Nachtrag: Angry Birds läuft bei mir auch prima:winki:
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2011
  12. thander36, 04.01.2011 #12
    thander36

    thander36 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Leute es macht doch keinen Sinn wenn ihr mir Kilometerlange antworten schreibt aber es nicht testet, vor was habt ihr Angst? Das das System doch besser laufen könnte.:mad2:

    Ich sehe doch was ich vor mir hab und das ist nicht nur gut sondern brachial gut.:flapper:

    Ausserdem ist in dem Android Assistant App lediglich ein Taskkiller intergriert, ich habe nicht einmal davon geschrieben ihn zu benutzen oder :confused:

    Da sieht man eben das manche Leute einfach nur schreiben wollen und gar nicht auf Tipps von anderen hören wollen und da beginnt für mich die Klugschei...rei.:sneaky:

    Das App ist einfach genial um seine CPU ausnutzung den Ram verbrauch und den Batterie verbrauch auf einen Blick zu sehen.
    Und das Android Apps mitstartet die nicht gebraucht werden weiß eigentlich jeder der sich mit der Materie auskennt.

    Ich selber habe über 40 User Apps am laufen und dann noch so um die 100 System Apps und trotzdem einen freien Ram von 41MB was hat es da mit in die Steinzeit befördern zu tun:confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2011
  13. kazwo, 04.01.2011 #13
    kazwo

    kazwo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    193
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wende das doch bitte auch mal auf dich an. Schau mal auf drakaz' Seite und schau, was die Beta 3 Obihörnchen zu verdanken hat. Ich denke er ist besser in der Materie "Android" als du es bist. Und wenn er sagt er hat es getestet, find ich es schon sehr dreist vorzuwerfen die Einstellungen nicht getestet zu haben, nur weil man dir nicht zustimmt.
    Ich hab die Einstellungen auch getestet. Ich persönlich hab den Eindruck, dass man GAOSP nur nutzen kann, wenn man übertaktet (614 Mhz reichen mir da völlig aus) und vor allem, indem man Swap nutzt. Die ersten Nightlys, die ich installiert hatte, waren ohne Swap (für mich) unnutzbar. Die Beta 3 läuft gut, aber ich denke ich würde GAOSP nicht auf meinem Galaxy lassen, würde ich nicht Swap benutzen.
    Statt also allen Klugschei...rei vorzuwerfen, die der Meinung sind, dass deine Tipps nichts bringen, solltest du vielleicht akzeptieren, dass du mit der Leistung, wie du sie durch deine Tipps bekommst, zufrieden bist, anderen das aber einfach viel zu schlecht ist. Auf 710 Mhz hochgetaktet ist das Galaxy für mich ein richtiger Traum, ich nutze es nur nicht, weil ich doch etwas mehr Akku möchte. So wie ich es momentan eingestellt habe, hält mein Akku ne Woche (Da ich mir ein Smartphone aufgrund des eingebauten WLAN-Empfängers gekauft hab und nicht, um permanent mit dem Internet verbunden zu sein). Das gilt für mich, für meine Einstellungen. Andere müssen das vielleicht täglich an die Steckdose packen, weil sie sehr viel mehr mit ihrem Galaxy machen als ich. Jeder stellt sich das so ein wie er es braucht, das ist doch das Tolle an Android. Der Individualismus. Manchen reicht die Leistung des Galaxys, wenn man deine Tipps befolgt. Sie ersetzen aber auf gar keinen Fall OC und Swap.
     
  14. Obihörnchen, 04.01.2011 #14
    Obihörnchen

    Obihörnchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    755
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Soll ich dir noch nen Video davon machen wie ich das teste? Hab es extra mit AngryBirds getestet. Das Spiel läuft auf 796MHz wesentlich flüssiger.
    Man hat im Leben einfach nicht immer recht und wenn es gegenteilige Meinungen gibt muss man das eben akzeptieren. Vielleicht läuft es bei dir ja besser aber bei mir und garantiert allen anderen Usern läuft es zu schlechter. Wie gesagt nicht alle Tipps sind falsch! Lediglich kein OC, kein Swap und governor auf battery ist sinnfrei und bringt dir genau das Gegenteil. Theoretisch sowie Praktisch.
    Zudem ist diese Aussage:
    einfach falsch. Ca. 90% aller User haben in den letzten Monaten von JIT und Compcache abgeraten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2011
  15. Coxeroni, 05.01.2011 #15
    Coxeroni

    Coxeroni Android-Experte

    Beiträge:
    743
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Dann reihe ich mich auch mal beim Thander-Bashing ein:

    Ich find's auch Mist :D Habe es heute morgen getestet und mit deinen Einstellungen wird Maps zur Ruckelshow. Mich kümmert freier RAM oder Angry Birds nicht so viel, ich möchte mein System benutzen können. Auch die Home-App aus dem Speicher zu verbannen scheint bei mir nicht gerade sinnvoll zu sein, sie wird dann zu oft gekillt und es dauert ewig, bis der Launcher wieder da ist. Außerdem, wenn ich ein App quasi ständig brauche, dann ist es die Home App.

    Ich bleibe wie die anderen auch bei OC und Swap. Darauf zu verzichten macht von vornerein schon keinen Sinn.
     
  16. Domingo2010, 05.01.2011 #16
    Domingo2010

    Domingo2010 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,577
    Erhaltene Danke:
    507
    Registriert seit:
    21.05.2010
    So dann werde ich auch mal meinen Senf dazugeben.:flapper:

    Grundsätzlich muss ich sagen finde ich es nicht gut wie thander hier angegangen wird usw., denn er hat sich mit der Materie auseinander gesetzt und hat die für sich besten Einstellungen gepostet, mit welchen sein Handy am besten läuft.

    Aber ich muss auch sagen, dass ich es auch etwas sinnlos finde dafür einen eigenen Thread zu eröffnen. Wofür haben wir den Beta 3 Thread?
    Außerdem muss ich den anderen auch Recht geben, dass deine Einstellungen nicht besser sind und sie es vom logischen Menschenverstand her auch nicht sein können. Warum OC aus? Wenn ich dasselbe Auto habe und einen schnelleren Motor einbaue, dann läuft es langsamer?
    Also es ist ja gut, dass du die für dich perfekten Einstellungen gefunden hast, aber für die meisten Leute sind es die nicht.

    Grundsätzlich gilt: OC nach seiner Wahl an, Swap benutzen und der Rest ist vllt. noch Anwenderbedürfnisse, wie z.B. Sensorgeschwindigkeit auf Performance (bei vielen soll das die GPS-Satellitensuche und die Schnelligkeit bis es zu einem Fix kommt deutlich erhöhen).

    Ich denke eben auch das es genügend solcher Threads oder Beiträge schon gab.
     
  17. thander36, 05.01.2011 #17
    thander36

    thander36 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Mit Klugschei....ei meine ich nur die jenigen de posten ohne zu testen :angry:

    Wenn ich mein Galaxy vorher auf volle Leistung laufen hatte und dann mal an den Einstellungen rumgespielt habe und Merke das ich mit weniger die gleichen erfolge habe dann poste ich es hier.

    Ich zwinge auch niemanden meine Einstellungen auf, das muß jeder für sich entscheiden und deshalb habe ich lediglich gebeten mal meine Einstellungen zu testen.

    Obi z.B. kann sein Galaxy auf 796Mhz hochtakten und ich komme gerade mal auf 720Mhz danach geht gar nichts mehr, also stelle ich mir die Frage ob in den Galaxys nicht durchaus unterschiedliche CPU´s verbaut worden sind oder ob es vieleicht auch nur an den Akku´s liegt das dadurch die CPU mehr Strom bekommt und eben so besser die Taktung verkraften.
    Sollte z.B. bei einer Generation Galaxy´s ein Energie sparender CPU verbaut worden sein dann wäre es sogar logisch das das Handy auf einer niederen Taktung besser läuft. Ich habe auch niemals geschrieben das Swap schlecht ist aber ich sehe halt bei mir keinen Unterschied wenn ich es aktiviere trotz Class10 SD.

    Vieleicht war mein Satz alles blödsinn nicht gerage Korrekt, dann entschuldige ich mich auch gern dafür.:smile:

    Es wäre für mich hilfreich wenn ihr mal eure Akkudaten postet damit ich mal einschätzen kann woher die unterdlichen werte kommen oder ob es tatsächlich an der sogenannten Glücks CPU liegt was ich eher nicht glaube.

    Meine Akkuwerte: Original Akku bei Kauf dabei.

    Vorderseite: 3,7V und 5,5Wh
    Rückseite: 1500mAH

    Wer hier in Hamburg wohnt den lade ich auch gerne mal ein damit er sehen kann wie gut mein Galaxy läuft.
     
  18. Smeagle, 05.01.2011 #18
    Smeagle

    Smeagle Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    HI Thander36,

    ok, dann nimm doch mal Dein schnell laufendes und schalte nur OC ein. Ich kann einfach nicht glauben, dass es dadurch langsamer wird.

    Du kannst meinetwegen behaupten, das das OC nicht viel bringt im Vergleich zum Verlust an Lebensdauer oder so etwas. Aber das das Handy langsamer wird durch OC, halte ich für ausgeschlossen.

    Swap ist ein bisschen anders. Swap an sich ändert ja nichts an der Geschwindigkeit (-> Ruckeln in Angry Birds). Was sich ändert ist, das bei Speichermangel nicht die App gekillt wird sondern weg geswappt. Also beim wechsel zurück aus dem Spiel in den Launcher wird dann dieser neu geladen statt nur aus dem Swap wieder geholt.

    Das dauert bei der Version im Beta 3 leider ziemlich lange (ich sehe dann immer unten drei Sterne statt der normalen Icons und es dauert gut 10 Sekunden bis der Launche reagiert). Insofern kommt das Abschalten des Swap für mich nicht in Frage, selbst wenn dadurch Angry Birds schneller läuft.


    Ein Thema habe ich noch nicht ganz verstanden, vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen?

    Es geht um den JIT Compiler. Meine Gedanken dazu:

    - JIT: Es wird JustInTime Compiliert, also beim Programmstart
    - Compiler: Es wird Code compiliert. Ohne Compiler also wohl interpretiert?

    Aus diesen Punkten folgt für mich folgendes:

    Eingeschalteter JIT Compiler sollte folgendes bewirken nach meinem Verständnis:
    - Start von Apps sollte etwas länger brauchen [ Compiler laden, Code Laden, Code Compilieren, Code Starten, Compiler entladen ]
    - Speicherbelegung sollte kurzzeitig beim Start der App höher sein, aber zur Laufzeit dann geringer, weil compilierter Code ist i.d.R. kompakter als Interpreter+unkompilierter Code

    Aber in der Praxis sagen die Leute, der JIT braucht mehr Speicher und ich kann von langsamen Starten eigentlich nichts bemerken. Wenn ich ehrlich bin, bemerke ich keinen Unterschied zwischen JIT AN und AUS.

    Verstehe ich da etwas falsch?

    Danke,
    - Oliver
     
  19. Coxeroni, 05.01.2011 #19
    Coxeroni

    Coxeroni Android-Experte

    Beiträge:
    743
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    10.03.2010
    DAS musst du uns mal erklären. OC ist von der Perfomance IMMER besser. Einziges Problem: schafft die CPU die hohe Taktrate nicht, kackt das System oder zumindest einzelne Apps ab. Tut es das nicht, ist höhere Taktrate = bessere Performance. Und zwar ausnahmslos. Egal welches Gerät oder OS.
     
  20. thander36, 05.01.2011 #20
    thander36

    thander36 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Das Jit Aktiviert ist merkst Du auch nur wenn man einen Benchmark test ausführst, es werden merklich bessere Werte dadurch.
    Ansonsten ändert sich da nichts und wie wir es schon in nem anderen Thread besprachen dient es nur als Pen.. Verlängerung um die Test´s zu manipulieren.

    Ich habe nicht geschrieben das das Galaxy mit OC langsamer wird, ich habe geschrieben das sich bei mir nichts ändert.

    Wenn ich Swap aktiviere hab ich nochmals um 2-3MB freien Ram das sehe ich als einzigsten Vorteil um es zu aktivieren.
     

Diese Seite empfehlen